SAmsung SR 8980 jetzt zu kaufen

  • Hallo an alle Navibotfreunde,


    der neue SR 8980 ist ab sofort zu kaufen. Hab ihn gerade zufällig bei einem Katalogkaufhaus (Neckermann) gesehen für 777 €.


    Ich wusste übrigens garnicht, dass der Navibot auch einen Mob hat...

    Quote

    Neben einem extra Filter werden ebenfalls noch Austauschbürsten, ein Reinigungs-Kit und ein Mop-Reinigungstuch für glatte Böden mitgeliefert.


    bin ja mal gespannt wie sich das Ding in der Praxis schlägt

  • Naja...wenn die Reinungsleitung so ist wie beim 8850 dann taugt das Teil nichts. Aber das wird sich ja in den nächsten Wochen zeigen. Unter Umständen könnte es die Dirt Detection ja raus reißen. Das war ja schon ein riesen Vorteil beim Roomba....wer weiß wie der Navibot damit umzugehen weiß


    ich habe mit den o.g. Bereicht gerade einmal durchgelesen. Meine Güte! Ich finde es erschreckend dass der Navibot immer noch das Problem haben soll, die Basis nicht auf dem kürzestens zu finden. In dem Bericht steht, dass er sich an der Wand entlang tastet um sich der Station zu nähern. Hmm...das habe ich bei meinen auch schon beobachtet, aber ich hatte gehofft, dass die das Problem derweil behoben haben.

    Quote

    The dirty air is sucked into the dustbin from the floor, where it first hits a large particle filter (that prevents clogging of the fine filter), then the fine HEPA filter. From the HEPA filter, the air flows into the robot through the opening behind (or in front of) the dust bin. There is one crucial element that seems to be missing: an exit point where the air flow leaves the robot

    Das sollte eigentlich auch nicht sein. Aber jetzt weiß ich endlich, warum die ganze Elektronik und die Sensoren ständig verschmutzt sind und schnell den Geist aufgeben *hust*

  • Kennt eigentlich jemand den Unterschied zwischen Visionary Mapping und dem Visionary Mapping Plus vom neuen Modell? Irgendwie finde ich da im Netz nichts zu, wäre aber mal interessant zu wissen.

  • Ja mit der Plus Version ist es nur eine weiter Entwicklung der normalen ersten Version mit verbesserungen der Navigation des Robots durch den Raum

  • Ja mit der Plus Version ist es nur eine weiter Entwicklung der normalen ersten Version mit verbesserungen der Navigation des Robots durch den Raum


    Also machts wahrscheinlich keinen großen Unterschied...na hatte ich mir schon fast gedacht. Auch wenn ich ja eigentlich vom Navibot weg will.....irgendwie reizt die Absaugstation und die automatische Bürstenreinigung *seufz*

  • ich bin ja mal auf die ersten Rezesionen gespannt. Da ja auch Amazon und Myrobotcenter den mittlerweile verkaufen kann es ja eigentlich nicht mehr lange dauern. Und wenn der Preis dann noch auf 499 runter geht *träum*...

  • Ja ich glaube davon Träumen wir aber nur 499€ Glaub ich nicht ,aber schoen wärs ,wuerd ich auch zuschlagen
    Bohhhh ich seh grade bei Amazon 949€ ja sind die denn , myrobotcenter kostet er nur 799€

  • Vor ungefähr einer Woche ist mein SR8980 eingetroffen, und bisher bin ich nicht besonders überzeugt.


    Die Umgebung ist eine 3.5 Zimmer Wohnung mit Laminat-Fussboden. Der SR8980 ist mein erster Roboter-Staubsauger (ich habe wegen der Absaugstation extra einige Monate auf dieses Modell gewartet).


    Was mir bisher aufgefallen ist:
    + Der SR8980 ist wirklich sehr klein (speziell was die Höhe anbelangt).
    + Das systematische Saugen scheint zu funktionieren, das heisst, er scheint wirklich jeden Weg einmal abzufahren. (Auch wenn er teilweise sehr komisch fährt und nicht immer die kürzesten Wege nimmt.)


    Damit hat es sich allerdings leider mit den positiven Punkten. Negativ aufgefallen ist:
    - Kleine Körnchen, Kabelisolierstücke, etc. werden einfach in der Gegend herumgespickt von den Seitenbürsten (mit etwas Glück sind sie nach ~5x durchfahren verschwunden).
    - Staub wird teilweise nicht eingesaugt, obwohl der Navibot exakt über die Stelle fährt wo der Staub ist.
    - Schwerere Teilchen werden bei der Absaugstation nicht abgesaugt (verbleiben im Behälter des Roboters und müssen von Hand ausgeleert werden).
    - Das Auffinden der Station ist miserabel. Der Navibot wurde im Raum ca 2-3m in Sichtweite der Station ausgesetzt, und der Navibot hat auf deren Suche 2 weitere Zimmer abgefahren und ca 10-15 Minuten gebraucht.
    - Ohne Turbo ist die Reinigungsleistung stark eingeschränkt.
    - Staub an der Wand wird nicht weggewischt.
    - Haare wickeln sich auf der Bürste auf.
    - Der Navibot selber ist ein echter Staubfänger, manchmal meine ich, dass es aussen mehr Staub am Roboter hat als im Behälter. ;-)


    Insbesondere da einige Punkte auch von Vorgängermodellen bekannt sind, hätte ich mir da doch eine Verbesserung erwartet, und ich frage mich momentan wirklich, ob der SR8980 bleiben darf...


    Was meint ihr zu den Punkten? Normal für Roboterstaubsauger?


    mfg Moskito

  • Er hat in ersten Tests schlechter abgeschnitten als das Vorgängermodell auf eingen Seiten das war für mich dann der Punkt den Vorwerk zu holen und habe es bis jetzt nicht bereut nach inzwischen 3 Monaten Dauerbetrieb.

  • Vielen dank für deinen Erfahrungsbericht!


    Leider spiegelt das alles wieder, was schon in einem anderen Test aufgefallen ist :-(


    Echt schade eigentlich, denn auf dem Papier sieht das Gerät unheimlich gut aus!

  • Ich hätte gerne mal gewußt, ob sich die Virtual Walls verbessert haben. Sie bieten 2 Funktionen: (1) als Sperre, (2) als Schranke, d.h. sie lassen den Navibot dann erst passieren, wenn er mit dem davorliegenden Raum fertig geworden ist. Beim älteren 8855 funktioniert das nicht immer zuverlässig. Außerdem sind sie Stromfresser. Eingelegte Batterien werden nach wenigen Tagen (auch im ausgeschalteten Zustand) derart geschwächt, dass man sie austauschen muss.


    Außerdem: Klappt das Abladen des Drecks in den großen Sammelbehälter gut?


    Vielen Dank

  • Hallo @ All
    Schade, das nun hier der Thread endet, hätte mir mehr erwartet, so wie in der Werbung versprochen, is wohl nicht viel übrig, nach den Aussagen hier!!!
    Gut, ich habe keine Kabelisolierstücke rumliegen, keine Körner, ich habe 2 Hunde, die schon einiges an Dreck reintragen, gerade weil sie den ganzen Tag in den Garten können, also hab ich Hundehaare, kleinere Zweige, Gras und was Hunde sonst noch so ins Haus tragen!!
    Also fällt dieser Robosauger auch aus der engeren Auswahl!!!!
    Werde ich doch wohl noch einige Jahre warten müssen, denn einen Robosauger noch aussaugen müssen, das kommt für mich nicht in Frage, da kann ich den Dreck selber weg machen.
    Schönes WE Euch Allen
    Silvia

  • Besserso
    lieben Dank für den Tipp, den werde ich mir zumindest mal als Testgerät holen, wenn er wirklich so gut ist, wie ich gelesen habe, dann auch kaufen.
    Der Neato soll ja um einiges lauter wie der VR100 sein, wobei sie ja ein und dasselbe Gerät sind, aber die Bürste machts halt??!!!