Robomow Tuscania 500 lässt sich nicht kalibrieren

  • Nach einer unendlichen Odysee haben wir heute den Roboter auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

    Nun muss er neu kalibriert werden.

    Leider funktioniert das mit dem Vorderrad nicht. Da kommt immer der Fehler 13.

    Der Robomow hat die ganze letzte Zeit gesponnen. Immer wieder kommen verrückte Fehlermeldungen:

    Er meldet Regen erkannt (bei aktuell mächtigen Dürre), dann meldet er ein Vorderradproblem, dann Ausschalten vor dem anheben, obwohl er da nur so steht. Beim Mähen ( wenn er das tut) fährt er streckenweise auch wirr durch die Gegend und ignoriert hier und da den Draht ☹️

    Wir haben jetzt den Begrenzerdraht neu verlegt. Ohne nachhaltigen Erfolg.

    Über Nacht werden jetzt die Kontakte mit Karamba neutralisiert. Hoffe, dass das hilft.

    Habt Ihr einen Tipp, wie ich das Vorderrad neu kalibrieren kann? Was mache ich falsch? 

  • wir haben es geschafft! Hatten den Robi über Nacht ohne Sicherung stehen lassen und heute früh liess er sich dann kalibrieren 🤓👍🏻
    Jetzt mal schauen, ob die „Verwirrtheit“ an den Kontakten lag, die über Nacht mit Karamba besprüht waren ...