RM 400 Mähmotor überlastet abkühlen.....

  • Hallo alle zusammen.


    Ich wollte einmal für interessierte festhalten was mein RM400 so an WEHWEHchen zeigt.


    Aktuell geht der Robi sobald er losfahren soll (er dreht dann ja kurz das Mähwerk hoch) in den Überhitzungsschutz.

    Meldung "Mähm. überl. abkühlen." :cursing:

    Ich habe hierrauf im Service Menü den Mähmotor getestet keine Probleme. Motor fährt normal hoch.

    Nachdem Kabel und der Motor selber ausgeschlossen werden konnten, hab ich mir den Sensor genauer angesehen.


    Der Thermosensor direkt am Motor ist nicht gekennzeichnet!!!:/

    Nach durchmessen zeigte dieser allerdings einen Wiederstand von 144ohm dieser änderte sich aber leider durch erhitzen kaum plus minus 1ohm max. (also defekt):thumbdown:

    Durch testen mit diversen Wiederständen (Festwert) habe ist das Mähwerk mit etwa 800ohm in betrieb setzen können.

    daraus ergit sich das es sich bei dem Thermosensor um einen NTC mit 1000ohm bei 25 °C handelt.

    Schaut euch hierzu die Tabelle in folgendem Link an.

    https://www.sensorshop24.de/me…te/NTC1kOhm-Kennlinie.pdf

    Der Wert der aktuell von dem Sensor ausgegeben wird entspricht also einer Temperatur von ca. 85 °C klar dass der Roboter dann Überhitzung bzw. überlast anzeigt.


    Solltet ihr also einmal dieses Fehlerbild vorfinden, messt den Sensor einmal durch. Der Motor muss es nicht zwingend sein;)

  • catraxx

    Approved the thread.
  • Kurze ergänzung meinerseits. Der Roboter fährt wieder, der Wert von 1k Ohm ist allerdings zu klein gewählt. bei gestrigen 25Grad schaltete der motor nach 20 Min in überhitzung.

    Ich habe darauf bei einem bekannten den wiederstand bei einem funktionierenden noch einmal überprüft. angezeigt werden hier im kalten keller 12kOhm verbaut ist also eher ein Wiederstand zwischen 8-10KOhm. Wenn ihr Ersatz bestellt, nehmt also eine Gruppe höher.


    Gruß Micha