Frischer Rollrasen - wann Draht verlegen

  • Hallo zusammen


    ich habe bei uns frisch Rollrasen verlegen lassen. Anschliessend werde ich einen Gardena Sileno Life darauf loslegen lassen.


    Meine Frage ist, wann der richtige Zeitpunkt zum Drahtverlegen ist. Nach erster Lektüre dieses Forums beabsichtige ich, zuerst selber den Draht oberirdisch zu verlegen, um die genaue Positionierung usw zu testen, und ihn nachher unterirdisch verlegen zu lassen (vielleicht vom Profi mit dem entsprechenden Gerät). Nun meine Frage: wann ca ab Verlegung des Rasens ist der beste Zeitpunkt für den Draht? Mein Gärtner meint ca 6 Wochen ab Verlegung, um den Rasen möglichst lange ungestört zu lassen. Hier im Forum habe ich auch schon kürzere Zeiträume gesehen. Entsprechend wäre ich um Erfahrungsberichte froh!


    Aktuell ist der Rasen zwei Wochen verlegt, und wurde gestern bei 7-10cm Länge das erste mal von Hand gemäht.


    vielen Dank

  • ich würde mich da an die auskunft des gärnters halten - eine unterirdische verlegung ist meiner meinung nach luxus: der draht ist innerhalb bkürzester zeit verwachsen und nicht mehr zu sehen. nach einigen jahre auch massiv im erdreich drinnen - bei mir jedenfalls.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • ich würde mich da an die auskunft des gärnters halten - eine unterirdische verlegung ist meiner meinung nach luxus: der draht ist innerhalb bkürzester zeit verwachsen und nicht mehr zu sehen. nach einigen jahre auch massiv im erdreich drinnen - bei mir jedenfalls.

    das stimmt und wer wirklich lüften oder vertiktieren will, der kann das machen. Bei einem Robi meiner Meinung nach absolut unnötig.

  • Ich habe den Draht nach 3 Tagen verlegt und auch mit Mähen angefangen. Schadet dem Rasen nichts. Es reicht dann aber alle paar Tage mal zu mähen, so viel wächst ja noch nicht.

    Die Drähte liegen noch immer oberirdisch, kein Grund sie zu vergraben. Sie verschwinden eh mit der Zeit.

    Husqvarna Automower 310

    Husqvarna Automower 330X

    Neato Botvac connected

    AEG RX9

  • Also nachdem die Gartenbauer alles geebnet haben, in der einen Ecke noch das Mauswurfsgitter ausrollen und in der anderen schon den Rollrasen verlegen, mit etwa 8 Mann insgesamt? Da warten die bestimmt darauf, dass da noch einer mit dem Kabel rumspielt... Ich hab damals den Fortgang der Arbeiten lieber nicht behindert...

    Husqvarna Automower 310

    Husqvarna Automower 330X

    Neato Botvac connected

    AEG RX9

  • Also nachdem die Gartenbauer alles geebnet haben, in der einen Ecke noch das Mauswurfsgitter ausrollen und in der anderen schon den Rollrasen verlegen, mit etwa 8 Mann insgesamt? Da warten die bestimmt darauf, dass da noch einer mit dem Kabel rumspielt... Ich hab damals den Fortgang der Arbeiten lieber nicht behindert...

    Mhh. Stimmt auch wieder

    Gardena Smart Sileno

  • Danke für den Input - werde folglich noch ein paar Wochen warten und nachher die Kabel verlegen.


    Noch unschlüssig bin ich ob oberirdisch oder unterirdisch: Scheint ja hauptsächlich um die Frage zu gehen, ob man vertikutiert oder nicht, und die Meinungen hierzu scheinen auseinander zu gehen

  • Eine etwaige Korrektur wird schwer, wenn er unter den Rollrasen gelegt wird.


    Ich würde ihn immer oben drauf "nageln". Der wächst so schnell ein das alles andere mMn. Quatsch ist.

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • wenn du mich fragst: vertikutieren würde ich generell nicht, eher mit einer drahtwalze striegeln. das mache ich ab und an mal - dabei ist es mir auch schon mal passiert, dass ich das kabel dabei überfahren habe - bisher ohne schaden. wenn du relativ überschaubare drahtverläufe hast, kannst du dahingehend auch acht geben, um den draht bei solchen arbeiten nicht zu beschädigen - beachten musst du ihn zukünftig ja generell.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Hier kannst Du gut sehen, wie schnell das BK in der Erde versinkt. Im August 2017 gelegt und jetzt schon 30mm tief


    Gemulchter Rasen gewinnt an Höhe - Wie geht ihr damit um?

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • ich hab die oberirdische Variante gewählt. Nach 4 Wochen das Kabel mit einigen Haken auf dem frischen Rollrasen gespannt ausgelegt und fixiert. Dann hab ich mir die Mühe gemacht die Halme die unter dem Draht zu Boden gedrückt waren mit einem Schraubenzieher hervorzuziehen und wieder aufzurichten, sodas das Kabel faktisch auf den Wurzeln lag. Danach die restlichen Haken verteilt.

    Macht etwas Arbeit, hat sich aber gelohnt. Nie das Kabel zerstört und es ist im Untergrund verschwunden.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.