Automower hält Abstand zur Insel

  • Hallo, habe vor 2 Wochen meinen ersten Rasenmähroboter installiert ( Automower 105). Alles ist soweit wunderbar..... bis auf meine Kugelakazie, die auf einer Insel „lebt“.

    Der 105 fährt am Rand bis ca. zur Hälfte da Gehäuses über das Begrenzungskabel. Da ich ein Steinstreifen am Rande des Rasens habe und das Kabel ca 8 cm hiervon entfernt liegt, muss ich kaum mit dem Trimmer nacharbeiten. Bei der Insel dreht der Automower bereits 15cm VOR dem Inselbegrenzungskabel ab ( egal von welcher Seite), wodurch viel Gras stehen bleibt. Die Zu- bzw. Rückführung der Insel zum äußeren Begrenzungskabel wird einwandfrei vom Mäher überfahren.....


    Hat hier jemand einen Tipp für mich?


    Grüße

    Frank vom Niederrhein

  • .....das heißt ich habe die Kabel in der Zu - bzw. Rückleitung zur Insel gekreuzt? Habe beide Leitungen mit den gleichen Erdhaken befestigt. Sollte ich die Kabel mit 5mm Abstand mit getrennten Haken verlegen?


    Grüße

    Frank

  • Nein, Abstand ist überflüssig. Nur richtig rum um die Insel muss es.

    Husqvarna Automower 310

    Husqvarna Automower 330X

    Neato Botvac connected

    AEG RX9

  • Du hast Recht..... ich bin nicht in der richtigen Richtung um den Baum gegangen ( verdammt - wie konnte das passieren?). Das heißt: Kabel durchknipsen - anders herum verlegen - verbinden!


    Probiere ich morgen!!


    Dankeschön!


    Grüße

    Frank

  • Im ERFAdok FAQ ist genau erklärt auch mit Bildern auf was du achten musst. Du kannst kreuzen soviel du willst, aber es muss eine gerade Anzahl sein!