Mein "Luigi" macht Sorgen...

  • Zwischenbericht gibt es (noch) keinen...

    Am 4. Juni habe ich den Mäher wie berichtet selbst zum Grazer Vertragshändler gebracht, von dort aus wurde er am nächsten Tag per Spedition an MTD geschickt.

    Heute haben wir den 15. Juni...und ich habe zwischenzeitlich keinerlei Informationen erhalten.

    Am Wochenende habe ich mit dem Smartphone aussagekräftige Fotos von den Mähflächen gemacht...können bei Interesse zum WhatsApp Versand angefordert werden.

    Bei "News" melde ich mich wieder...

  • Hallo zusammen,

    ich habe mich bereit erklärt die Fotos von Luigifan bzw. von Franz hier einzustellen.

    Franz war so freundlich mir einen Haufen Bilder per WhatsApp zu senden.
    Ich versuche jetzt mal die Bilder mit dem richtigen Text hier einzustellen.


    Freundliche Grüße Andreas


    Mähzone 2 = ebener Bereich vor der Terrasse = ca. 100 m2

    IMG-20200615-WA0001.jpg


    Dito aus anderer Perspektive

    IMG-20200615-WA0002.jpg


    Zone 1 = ca 600 m2 , ist eine Mähfläche die durch einen 1 Meter breiten Plattenweg getrennt ist. Der Weg ist zu 100% Niveau gleich wie die Wiese, es gibt keine Stufe!



    IMG-20200615-WA0003.jpg


    Dito aus anderer Perspektive. Zu sehen auch die Durchfahrt zu den Zonen 3 + 4, Durchfahrtsbreite 5 Meter.



    IMG-20200615-WA0004.jpg


    Sicht von Zone 3 zu 2

    IMG-20200615-WA0005.jpg

    Freundliche Grüße

    Andreas


    Saugroboter Medion MD 18600 ohne Schnickschnack, aber macht seit über einem Jahr täglich einen sehr guten Job:thumbup: und stürzt nicht ab, so lange kein Papier auf dem Boden liegt welches den Sensor verdecken kann.:S Hat 2 Abstürtze schadlos:thumbup: überlebt und ist seit dem immer oben geblieben.;) Seit Mai 2020 einen Conga 4090:thumbup: von dem ich wirklich begeistert bin, ein tolles Gerät.

    ab den 03.04.2020 einen Landxcape LX790:thumbup: für € 299,99.^^ zur Gartenhaltung.;)

  • rasenfläche ist unauffällig - bin neugierig, was mtd am mäher feststellt.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Sicht von Zone 2 zu 3 + 4



    IMG-20200615-WA0006.jpg


    Zone 3 + 4



    IMG-20200615-WA0007.jpg



    Dito Zone 3 + 4

    IMG-20200615-WA0008.jpg


    Sicht von Zone 3 + 4 in Richtung Zone 2 (Durchfahrt)


    IMG-20200615-WA0009.jpg


    Nochmal Zone 2 mit ganz leichtem Geländewinkel


    IMG-20200615-WA0010.jpg

    Freundliche Grüße

    Andreas


    Saugroboter Medion MD 18600 ohne Schnickschnack, aber macht seit über einem Jahr täglich einen sehr guten Job:thumbup: und stürzt nicht ab, so lange kein Papier auf dem Boden liegt welches den Sensor verdecken kann.:S Hat 2 Abstürtze schadlos:thumbup: überlebt und ist seit dem immer oben geblieben.;) Seit Mai 2020 einen Conga 4090:thumbup: von dem ich wirklich begeistert bin, ein tolles Gerät.

    ab den 03.04.2020 einen Landxcape LX790:thumbup: für € 299,99.^^ zur Gartenhaltung.;)

  • Bereich zwischen Hütte und Zaun, unmerkliche Steigung. Links Robomow Fahrspuren am Drahtverlauf


    IMG-20200615-WA0011.jpg


    Das ist die einzige Steigung die der Mäher befahren muss, verbindet die Zonen 1 + 2


    IMG-20200615-WA0012.jpg


    Nach dem rechten Busch geht es in die Zone 1. Der weitere Verlauf links hoch ist nicht Teil der Mähfläche


    Ich hoffe man sieht dass diese Flächen für das Top Modell der Robomow Serie kein Problem sein können, die gesamt zu nahende Fläche liegt bei ca. 1700 m2

    Grüße

    Franz


    Ich meine das ich alle Bilder jetzt hochgeladen und die Texte richtig zugeordnet habe

    VG. Andreas

    Freundliche Grüße

    Andreas


    Saugroboter Medion MD 18600 ohne Schnickschnack, aber macht seit über einem Jahr täglich einen sehr guten Job:thumbup: und stürzt nicht ab, so lange kein Papier auf dem Boden liegt welches den Sensor verdecken kann.:S Hat 2 Abstürtze schadlos:thumbup: überlebt und ist seit dem immer oben geblieben.;) Seit Mai 2020 einen Conga 4090:thumbup: von dem ich wirklich begeistert bin, ein tolles Gerät.

    ab den 03.04.2020 einen Landxcape LX790:thumbup: für € 299,99.^^ zur Gartenhaltung.;)

    Edited once, last by Dappi ().

  • das einzige, das im rasenbereich auffällt, ist die runde, etwas tiefer liegende schachtabdeckung mit den beiden längsvertiefungen am rand - denke aber nicht, dass die beim laufenden überfahren auf dauer probleme bereitet - oder?

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Dieser Schachtdeckel ist niveaugleich mit der Wiese, der Mäher fährt da ohne Problem ganz normal drüber...das trifft genau so auch auf den am Foto sichtbaren Plattenweg zu...


    Ich bedanke mich ganz herzlich beim User "Dappi"  für die viele Mühe beim Hochladen meiner Fotos, eine derartige Hilfe ist wirklich nicht selbstverständlich, daher "Daumen hoch" für dich und deine Hilfe lieber Andreas!


    Ich hoffe die Fotos zeigen dass meine Mähfläche "eine g´mahte Wiesn" ( = Steirischer Ausdruck für leichte Arbeit) für jeden Mähroboter ist.


    Wenn es "News" von MTD oder vom Grazer Vertragshändler gibt melde ich mich sofort!


    Danke nochmals an alle User die sich bemühen mir zu helfen...und natürlich besonders an Andreas!

  • Wir fahren heute wieder für einige Tage zum Wochenendhaus...

    Morgen sind es 14 Tage seit ich den Robomow zur Grazer Markenvertretung gebracht habe.

    Eine Information über den Fortgang der Reparatur habe ich bisher nicht erhalten.

    Bei Herrn R... von MTD habe ich letzten Dienstag angerufen, der Mäher ist in Reparatur, ein Rückruf wurde zugesagt.

    Somit werde ich heute zwangsläufig zu meinem Nachbarn gehen um mir seinen Motormäher zu borgen...

    2 Wochen Gras in der stärksten Wachstumszeit warten...auf mich!


    Aus meiner bescheidenen Sicht wäre es fair und kundenfreundlich den Mäher nach erfolgter Reparatur und Terminvereinbarung zum Grundstück zu liefern und vor Ort in Betrieb zu setzen...sollte doch in Anbetracht der endlosen Geschichte möglich sein!


    Zuerst muss der Mäher aber endlich repariert werden...

  • Zwischenbericht:

    Am 19.6. hat mich Herr R... von der Fa. MTD angerufen, wie immer waren seine Aussagen freundlich und kompetent.


    Er teilte mir mit dass mein Mäher nach Deutschland transportiert, dort geprüft und bereits repariert wurde.

    Es wurde mir mitgeteilt dass der rechte, bereits 1 x in Garantie ersetzte Antriebsmotor, nochmals ausgetauscht wurde. Angeblich war der Motor der in Garantie ersetzt wurde aus einer älteren Serie, er hätte somit nicht eingebaut werden sollen...jetzt wurde dieser Motor durch einen Motor einer neueren Serie ersetzt. Da gibt es anscheinend tatsächlich verschiedene Serien bei den Antriebsmotoren!


    Derzeit wird der fertiggestellte Mäher noch im Realbetrieb in Deutschland getestet. Anfang kommender Woche wird der reparierte Mäher schnellstmöglich direkt an den Grazer Robomow Vertragshändler geliefert. Bei dieser Lieferung erhält der Vertragshändler noch zwei Antriebsmotoren der neueren Serie als Lagerware mitgeliefert...somit sollte sicher gestellt sein dass in Graz zukünftig keine "alten" Motoren eingebaut werden.


    Herr R... hat mit zugesichert zu veranlassen dass mein Mäher - nach vorheriger Terminvereinbarung - vom Grazer Robomow Vertragshändler direkt zu meinem Grundstück zugestellt und vor Ort in Betrieb genommen wird.

    Ich gehe also davon aus dass mein Robomow "Mitte-Ende" kommender Woche den Mähbetrieb aufnehmen wird.


    Herr R... hat mir gesagt dass ich mich jederzeit mit allen Fragen oder bei neuerlichen Problemen direkt an ihn wenden kann. Ich habe wirklich den Eindruck dass er sich persönlich sehr bemüht Robomow Kunden bestmöglich zufrieden zu stellen und Probleme nachhaltig zu lösen!
    Dafür an dieser Stelle herzlichen Dank!

    Es ist zu hoffen dass mein Robomow in Zukunft problemfrei funktionieren wird...das wäre wichtig...weil die Garantie jetzt nach 4 ausgetauschten Antriebsmotoren ausgelaufen ist!


    Liebe Grüße aus der Steiermark!

  • tolles service - kann ich auch bestätigen - herr r.... hat mir auch schon mal in kulanz rasch und kompetent weitergeholfen!


    ich bin mir sicher, dass jetzt bei dir ruhe sein wird - keep on robomowing! ;):thumbup:

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Toller Service von Robomow bzw. Herrn R.

    Ist der linke Motor aus der neuen Serie?

    Nicht das der irgendwann auch wieder aussteigt. ;)

    Freundliche Grüße

    Andreas


    Saugroboter Medion MD 18600 ohne Schnickschnack, aber macht seit über einem Jahr täglich einen sehr guten Job:thumbup: und stürzt nicht ab, so lange kein Papier auf dem Boden liegt welches den Sensor verdecken kann.:S Hat 2 Abstürtze schadlos:thumbup: überlebt und ist seit dem immer oben geblieben.;) Seit Mai 2020 einen Conga 4090:thumbup: von dem ich wirklich begeistert bin, ein tolles Gerät.

    ab den 03.04.2020 einen Landxcape LX790:thumbup: für € 299,99.^^ zur Gartenhaltung.;)

  • PS.

    Hallo Franz,

    ich wünsche Dir viel Glück mit dem fachgerecht reparierten:thumbup: Robomow bzw. das er für lange Zeit Euren Rasen problemlos und unauffällig mäht.


    Viele Grüße

    Andreas

    Freundliche Grüße

    Andreas


    Saugroboter Medion MD 18600 ohne Schnickschnack, aber macht seit über einem Jahr täglich einen sehr guten Job:thumbup: und stürzt nicht ab, so lange kein Papier auf dem Boden liegt welches den Sensor verdecken kann.:S Hat 2 Abstürtze schadlos:thumbup: überlebt und ist seit dem immer oben geblieben.;) Seit Mai 2020 einen Conga 4090:thumbup: von dem ich wirklich begeistert bin, ein tolles Gerät.

    ab den 03.04.2020 einen Landxcape LX790:thumbup: für € 299,99.^^ zur Gartenhaltung.;)

  • Toller Service von Robomow bzw. Herrn R.

    Ist der linke Motor aus der neuen Serie?

    Nicht das der irgendwann auch wieder aussteigt. ;)

    Ich gehe einmal davon aus dass der deutsche Betrieb geprüft hat ob der linke Motor passend und OK ist.

    Die Chronologie war ja hinlänglich bekannt:

    6/2017 Inbetriebnahme...wobei mir ein Robomow Bj. 2016 geliefert wurde...leider erst bei der ersten Reklamation bemerkt

    5/2018 Motor links ersetzt

    7/2018 Motor rechts ersetzt

    4/2020 Motor links ersetzt ... da dürfte somit vor 2 Monaten bereits ein "neuer" Motortyp verbaut worden sein

    Jetzt wurde der rechte Motor ersetzt, also jener Motor der 7/2018 eingebaut wurde...dieser Motor war anscheinend aus der "alten" Serie.

    Sollte also - hoffentlich - passen!

    Auf jeden Fall nochmals danke für deine Hilfe im Bezug auf die Fotos!

  • Hallo,

    bei den vielen hier beschriebenen Motordefekten: was war denn da immer so die Ursache? Gebrochene Plastikwelle? Andere Brüche? Schaden im eigentlichen Motor? Ich hatte immer den Eindruck, dass der Motor selbst recht unkaputtbar ist. Hauptgrund Bruch Plasikwelle wurde ja bei Robomow endlich kapiert und auf Alu umgestellt. Wobei, da kann man selber einfach wechseln.

    Grund Nr. 2 ist wohl die erste Getriebestufe aus Plastikrädchen, direkt nach dem Motorritzel. Beim Zerlegen sind mir schon 3 Konstruktionen mit kleinen Unterschieden untergekommen.



    Viele Grüsse Frank

  • Sorry, zu den verwendeten/ersetzten Motoren kann ich nichts sagen. Offensichtlich gibt es da verschiedene Varianten bzw. Serien.

    Plastikwellen waren in meinem Robomow so weit ich das gesehen habe nie eingebaut. Auch war nie der Bruch einer Antriebswelle zu verzeichnen.

    Probleme mit einer Getriebestufe kann ich definitiv nicht ausschließen...

    Alle "Motordefekte" haben sich immer ähnlich dargestellt: Der Mäher machte vor dem endgültigen "aus" knackende Geräusche beim Richtungswechsel. Kurz danach rotierte bzw. bewegte er sich nur mehr auf einer sehr begrenzten kleinen Fläche "vor-zurück im Kreis" ...wobei nur mehr der funktionierende Motor agierte. Der Mäher konnte somit aus eigener Kraft die Ladestation nicht mehr erreichen.

    Ordnungshalber sei erwähnt dass mein Mäher zu keiner Zeit "geschoben" wurde...


    Herzlichen Dank an alle User die durch ihre Erfahrungen zur Problembewältigung meines Robomow beigetragen haben!

    Ich hoffe "das Werk´l" funktioniert demnächst endlich einmal störungsfrei!

  • Danke...ich hoffe wirklich sehr dass das Wort "WAR" zutreffend ist...!

    Derzeit warte ich auf den Anruf der Markenvertretung bzgl. der Zustellung und Inbetriebnahme meines reparierten Robomow.

    Freitag ist die dritte Woche um...angeblich wurde der Mäher Anfang dieser Woche direkt in Richtung Vertragshändler auf den Weg geschickt.

    Da sollte hoffentlich bald das Telefon klingeln, vor 5 Tagen habe ich gemäht, der Robomow könnte also sofort ohne grosse Anstrengung starten!

    Liebe Grüße aus der Steiermark!

  • Aktuelle Infos:

    Vergangenen Donnerstag 25.6. hat mich Herr R... von MTD angerufen, er informierte mich - freundlich wie immer - über den aktuellen Status:

    Mein Robomow wurde am Montag 22.6. nach erfolgter Reparatur, Update und Probelauf an die Spedition zum Direktversand an den Vertragshändler übergeben. Der Grazer Vertragshändler wurde ersucht den Mäher nach Erhalt zu meinem Grundstück zu liefern, die Einstellungen zu prüfen und den Mäher in Betrieb zu nehmen.


    Freitag um 08,00 meldete sich der Händler, eine Stunde später wurde der Mäher geliefert und in Betrieb gesetzt.

    Erste positive Erkenntnis...der Geräuschpegel ist jetzt wesentlich geringer als bisher!

    Der mitgelieferten Checkliste (Endüberprüfung) konnte ich freudig entnehmen dass in Deutschland BEIDE Antriebsmotoren ersetzt wurden.

    Lediglich der rechte Motor (Garantietausch 7/2018) war ja aktuell defekt.

    Somit wurde auch der linke Motor ersetzt der gerade erst im April neu in Garantie beim Vertragshändler eingebaut wurde. Einer Bemerkung auf der Checkliste war zu entnehmen dass dieser Motor aus einer älteren Serie stammte...


    Samstag und Sonntag war bei uns trockenes Traumwetter, Sonne, 30 Grad, schönstes Badewetter!

    Lustig finde ich daher den Text den ich jedes Mal nach dem Einfahren in die Ladestation am Display lesen kann: "Regen erkannt" ... in Vorarlberg hat es tatsächlich geregnet, bei uns sicher nicht, absolut trockene Wiese!

    Der Mäher läuft rund 90 Minuten...dann 100-120 Minuten Ladezeit...usw...wie programmiert.

    So lang das normal funktioniert stört mich die Regenmeldung nicht, offensichtlich wurde da die Empfindlichkeit geändert. Vor der Reparatur habe ich mich oft gewundert dass der Mäher sogar bei Starkregen noch relativ lang gemäht hat bevor er Regenpause gemacht hat...


    Wie auch immer, der Mäher funktioniert wieder, noch dazu sehr leise, und es wurden zwei neue Motoren der aktuellen Bauserie in Garantie eingebaut.

    Ich bedanke mich nochmals bei Herrn R... von MTD und bei den Technikern in Deutschland für die unbürokratische und freundliche Abwicklung der Reparatur. Herr R... hat mir angeboten ihn jederzeit direkt kontaktieren zu dürfen, auch das finde ich vorbildlich!


    Ich bin zuversichtlich dass mein RS 635 jetzt so funktionieren wird wie es eigentlich immer hätte sein sollen...


    Danke auch an alle User dieses Forums für die vielen hilfreichen Tipps und die spontane Bereitschaft mir direkt zu helfen!

    Liebe Grüße aus der Steiermark!

  • Bei mir war das "Phänomen- Regen erkannt" auch öfters, bis ich bemerkt habe das Wassertropfen überhängender Pflanzen den Regensensor berührten und noch Feuchtigkeit übertrugen.... Beste Grüße erich20180521_11171902.jpg

    Robomow RS 630, SW 2.90, 1800m², 15 Inseln. HZ und 2 NZ

  • Das der kürzlich auf Garantie ausgetauschte Motor noch aus der älteren Serie stammte und deshalb wieder ausgetauscht wurde, lässt den Händler in keinen so guten Licht stehen.

    Freundliche Grüße

    Andreas


    Saugroboter Medion MD 18600 ohne Schnickschnack, aber macht seit über einem Jahr täglich einen sehr guten Job:thumbup: und stürzt nicht ab, so lange kein Papier auf dem Boden liegt welches den Sensor verdecken kann.:S Hat 2 Abstürtze schadlos:thumbup: überlebt und ist seit dem immer oben geblieben.;) Seit Mai 2020 einen Conga 4090:thumbup: von dem ich wirklich begeistert bin, ein tolles Gerät.

    ab den 03.04.2020 einen Landxcape LX790:thumbup: für € 299,99.^^ zur Gartenhaltung.;)