Sileno City 250 BK für einen Randschnitt abfahren

  • Hallo,


    vermutlich für die meisten eine ganz blöde Frage aber wieso gibt es keinen Modus bei dem der Sileno entlang des BK fährt und rundrum den Rand mäht (soweit er halt darf laut BK)?


    Geht das nicht weil das nur ungenaue funktioniert? Eine leichte Schwänzelfahrt wäre mir egal Hauptsache der Rand wird nicht immer so eingestochen geschnitten (Zufall).


    Gruß X23

  • das ist in der Software nicht vorgesehen. Wenn der Mäher sich dem BK nähert ändert er die Richtung, Punkt. Das was du vorschlägst hätte einen extra Modus bedingt.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Diesen Modus kennen nur Robomow, Worx, LandXcape und Kress.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Hi,


    ist das also der Preisklasse geschuldet oder wieso verzichtet man auf solch einen Modus?

    Eigentlich ja schade, geht sowas mit Robonect? Das scheint ja ein Controller zum unleashen der Mäher zu sein, sofern sie denn technisch noch was könnten was im standard nicht können sollen :D



    Gruß X23

  • Das hat mit der Preisklasse nichts zu tun, das ist halt Gardenas (bzw. Husqvarnas) Mähstrategie. Die haben den Mähroboter so erfunden, und sind dabei geblieben. Lässt sich auch mit Roboconnect nicht nachrüsten. Wenn die Rasenränder ausreichend überfahrbar sind, klappt das ja auch problemlos.


    Das diese Mäher den Rand per Zufallsüberfahrt mähen, weiß man aber, bevor man den Mäher kauft.


    Oliver

  • Hi,


    wenn ich ehrlich bin habe ich mich nicht so richtig objektiv vor dem Kauf umgesehen.

    Ich habe mein Glück einfach herausgefordert :D Es ist kein Problem, ich muss ja ohnehin den Rand nachbearbeiten.


    Der Sileno erreicht auch zufriedenstellend den Rand es ist nicht so das ich da ein Wolkenmuster hätte.

    Jetzt weiß ich zumindest das ich nirgendwo eine Einstellung übersehen habe sondern diese Art von Modus nicht existiert.



    Gruß X23

  • es bleibt, über mehrere Tage gesehen, ein relativ gleichmäßiger Streifen stehen.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Diesen Modus kennen nur Robomow, Worx, LandXcape und Kress.

    Den "Randmodus" gibt's auch bei Ferrex (Aldi), der angeblich baugleich ist mit Yardforce.

    Er fährt zuest im Uhrzeigersinn um das BK, dann erst mäht er in der Mitte.

    Den Heimweg tritt der Ferrex entgegen dem Uhrzeiger an (dann ohne zu mähen).


    Wenn man ihn nicht aus der LS fahren lässt, sondern ihn irgendwo hinträgt, und auf 'Start' drückt, dann fängt er sofort an zu mähen - ohne das BK abzufahren.

  • finde es auch schade, dass es diesen Abfahrmodus nicht gibt, ich vermute, dass Gardena/Husq. sich dabei folgendes gedacht haben: ähnlich wie mit den Korridorfahren am LK entland gab man sich Mühe, immer einen anderen Abstand zum LK zu lassen, um die Streifenbildung der Fahrspur zu vermeiden. Das wird evtl. auch der Grund für das Fehlen des Kantenmodus sein?

    Sileno Smart City 250

  • Ich habe genau null Fahrspuren am BK und das obwohl mein Landi bis zu 3x pro Tag am BK unterwegs ist.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Sascha_Rhbg


    das mag sein, die von Gardena werben aber damit dass sie den Abstand vom LK nutzen um Fahrspuren zu vermeiden. Denke mal es geht hauptsächlich um das einzelne Hinterrad. Also würde sich das mit dem Randabfahren widersprechen. Hast du schon Recht schwarzesschaf ( meiner Meinung nach zumindest )

  • Hi,


    selbst wenn es so wäre kann es doch dem Anwender überlassen bleiben ob er das Risiko eingeht oder nicht.


    Falls es den Modus bei Gardena konsequent nicht gibt OK, sollte das in teureren Klassen drin sein wäre es reine Geldschneiderei.


    Gruß X23