Bis zu welchen Temperaturen lasst ihr mähen?

  • Hallo,


    da ich meinen Sileno City 500 immer Nachts fahren lasse, weil der Garten am Tag von unseren zwei Wuffs 🐶 beschlagnahmt wird, wollte ich mal fragen bis zu welchen Temperaturen ihr mähen lasst. Es waren immer mal wieder ein paar Nächte dabei, wo es 0 Grad oder weniger hatte, da habe ich den Zeitplan angepasst, dass er nicht fährt. Es kommen auch wieder mal ein zwei Nächte wo das der Fall ist.


    Lasst ihr den Mäher dann trotzdem fahren oder stoppt ihr eventuell schon früher? Bei 5 Grad z.B.?


    Gruß:P

  • Ich lasse immer morgens ab 6 Uhr mähen. Letztes Jahr habe ich das auch immer so gemacht, dass ich in der Übergangszeit den Zeitplan manuell pausiert habe.

    Mit dem 2020er-Softwareupdate ist der Frostsensor neu dazu gekommen, so dass das nicht mehr notwendig ist. Wenn der Temperatursensor im Mäher unter 5 Grad misst, dann startet der Zeitplan nicht.

    Einmal habe ich das "aktiv" in der Gardena App sehen können. Da wurde nach einer kalten Nacht der Starttermin vom Frostsensor von 6 auf 8 Uhr verschoben. Um 8 Uhr war es warm genug und er musste zum Dienst antreten.

  • Danke für deine Antwort.


    Den Frostsensor habe ich bewusst nicht aktiv, da er ansonsten zurzeit garnicht mähen würde, weil es Nachts schon noch öfters bis 5 oder weniger geht. In der App wird mir dann die Möglichkeit gezeigt den Mäher für 72 Stunden zu pausieren.


    Hoffe bloß, dass es dem Akku nicht so enorm schadet wenn er mal bei 3 oder gar 2 Grad ranmuss..?

  • Der Akku kann bei Kälte weniger Leistung zur Verfügung stellen. Sobald er wärmer wird ist die Leistung wieder voll da.


    Schaden nimmt er dadurch nicht. Gar nicht.

  • Für Lithium Ionen wird es erst unter 0 Grad kritisch, bei den 5 Grad gehts ums Gras und weniger um den Akku.

  • Lithium Ionen arbeiten auch bei -20° C schadlos weiter.


    Sie dürfen nur nicht im gefrorenen Zustand geladen werden.

  • Dreffi


    das heißt alles unter 0 nicht fahren lassen, oder bedeutet gefrorener Zustand bei Lithium Ionen Akkus eine viel niedrigere Temperatur? :P


    Mir ist natürlich klar dass es wenig Sinn macht bei so einer Kälte den Rasen mähen zu lassen, da er aber zurzeit Tagsüber durch das Wetter viel wächst und Nachts wo er fährt trotzdem ab und zu mal noch unter 0 Grad ist, wollte ich mich mal informieren.

  • Dem Akku passiert nichts. Der wird auch gar nicht erst so kalt, weil er ziemlich geschützt verbaut ist und sich sowohl beim Entladen und Laden selbst etwas erwärmt.


    Rasen mäht man bei Frost natürlich nicht. Andere Geräte sind aber durchaus auch im tiefen Winter mit Lithium Ionen Akkus draußen im Einsatz. Bei mir schon mehrere Jahre...

  • Beide Hunde passen leider nicht drauf 😂


    Das mit dem Igel stimmt, bei uns habe ich aber noch nie einen gesehen und vertraue da auch etwas an die Technik von Gardena. Sobald der etwas vorne hochgeht stoppt das Mähwerk ja sofort.

  • Kann nochmal bestätigen, dass es aus Akkusicht eher egal ist. Kapazität sinkt zwar und LiIo frieren ein bei irgendwas um die -20 quais ein und liefern nix mehr. Und auch dann gehen sie deswegen eher nicht kaputt, sie liefern eben nur keinen Strom mehr. Wirds wärmer kommen die wieder.

    Und wie schon angemerkt werden die auch nicht so kalt, weil die Entladung sie erwärmt.


    Faktisch ist es sogar besser, den möglichst kalt zu lagern, weil die Alterung abnimmt. Der hier oft zu lesende Tip, den im Winter in einem "warmen" Keller zu lagern ist eher falsch.

  • Der „warme“ Keller soll eher für trockenere Luft sorgen um Kondensation zu verhindern. In vielen Artikeln kommt das leider nicht so gut rüber.

  • Wie war die Frage nochmal ? :h48:
    9A79CEA9-4A03-402A-81A3-7B0DE58F7FE4.jpeg

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Meinen lasse ich am Abend mähen wenn die Sonne weg ist. Dann sollte es den Rasen weniger verbrennen und der Rasen kann sich über Nacht erholen. Alles schon Theorie. Was aber sicher ist: Er geht an die Ladestation wenn der Strom im Niedertarif ist und damit spare ich etwas Geld.

  • Ich mähe mittags und lade nachmittags mit Solarstrom.


    Abends wäre mir such lieber. Aber dann ist wenig kostenloser Strom...