Seitenbürste dreht sich nicht

  • Hallo,
    ich habe seit letztem Jahr den VR 100. Bisher hat er tadellos funktioniert :)


    Heute ist mir aufgefallen, dass die Seitenbürste sich nicht mehr dreht. Sie ist aber nicht blockiert, habe selbst mal gedreht, das geht.
    Hat einer von euch das schon mal gehabt?


    Ich habe die Seitenbürste übrigens vor ein paar Tagen ausgetauscht (Original von Vorwerk), weil sie schon ziemlich abgenutzt war (sie scheuert am Plastik vom Roboter). Aber daran dürfte das ja eigentlich nicht liegen oder?


    Viele Grüße Tina

  • Hallo Tina,
    das gleiche habe ich auch.... sie dreht sich oftmals nicht obwohl sie frei läuft. Hab schon einmal beim Service angerufen. Di meinten nur das ich den Antrieb reinigen soll. Leider bleibt die Bürtse trotzdem sporadisch stehen.

  • Hallo,
    der Antrieb ist sauber. Die Haare mach ich töglich ab, die sich darum wickeln. Bisher ging sie ja auch immer, aber jetzt steht sie nur.
    Gleich kommt unser Verkäufer, er führt uns nämlich noch was anderes vor und schaut nach dem Saugroboter.


    Gruß tina

  • Das habe ich auch schon beobachtet, sie stoppt ab und an mal mitten im Betrieb wenn der Robbi sich neu orientiert aber läuft dann eigentlich meist auch wieder an, aber eben nur meist.. manchmal stupse ich die Bürste dann im Betrieb an und sie dreht wieder.. :-/ Muss ich wohl auch mal reklamieren, was? Hat der Motor zu wenig Kraft und kommt Schmutz in die Lagerung? Scheint ja kein Einzelfall zu sein, das ist doch gerade das, was Vorwerk dran gebaut hat und dann geht es nicht richtig?!

  • Also ich habe das bisher nur beobachtet, wenn der Roboter im freien Raum unterwegs ist. Sobald sich vor Wandfolgesensor nichts mehr befindet schaltet sich die Bürste ab. Wenn der Robi dann wieder an eine Wand oder ein Möbelstück kommt schaltet die Bürste wieder ein. Vielleicht ist bei euch ja der Sensor verschmutzt / defekt.

  • Also ich habe das bisher nur beobachtet, wenn der Roboter im freien Raum unterwegs ist. Sobald sich vor Wandfolgesensor nichts mehr befindet schaltet sich die Bürste ab. Wenn der Robi dann wieder an eine Wand oder ein Möbelstück kommt schaltet die Bürste wieder ein. Vielleicht ist bei euch ja der Sensor verschmutzt / defekt.


    Das Verhalten kann ich gar nicht nachvollziehen, Sauber ist der Sensor jedoch und er erkennt damit auch Wände..

  • Bei meinem dreht sich nach 7 Monaten die Bürste an der Seite ebenfalls nicht mehr. Vr100 an Vorwerk eingeschickt, Ergebnis steht aus ...


    P.S.
    Bei meinem zweiten Vr100 dreht sich die Bürste immer, nicht nur an der Wand.macht auch Sinn, da sonst die Spurbreite nicht passen würde. Beide vr100 mit der selben aktuellen Firmware! Das weiter oben beschriebene Abschalten der Bürste im Raum kann ich nicht nachvollziehen.

    Meine Robosauger Historie: Electrolux Trilobit, Kärcher RC3000, Samsung Navibot SR8855, Navibot Silencio SR8895, jetzt Vorwerk VR100.

    Edited once, last by clamikra ().

  • Bei meinem dreht sich nach 7 Monaten die Bürste an der Seite ebenfalls nicht mehr. Vr100 an Vorwerk eingeschickt, Ergebnis steht aus ...


    P.S.
    Bei meinem zweiten Vr100 dreht sich die Bürste immer, nicht nur an der Wand.macht auch Sinn, da sonst die Spurbreite nicht passen würde. Beide vr100 mit der selben aktuellen Firmware! Das weiter oben beschriebene Abschalten der Bürste im Raum kann ich nicht nachvollziehen.


    Meiner ist jetzt auch eingeschickt, bin mal gespannt was da kommt.

  • Bei meinem dreht sich nach 7 Monaten die Bürste an der Seite ebenfalls nicht mehr. Vr100 an Vorwerk eingeschickt, Ergebnis steht aus ...


    P.S.
    Bei meinem zweiten Vr100 dreht sich die Bürste immer, nicht nur an der Wand.macht auch Sinn, da sonst die Spurbreite nicht passen würde. Beide vr100 mit der selben aktuellen Firmware! Das weiter oben beschriebene Abschalten der Bürste im Raum kann ich nicht nachvollziehen.



    Montag 11.6. bei Vorwerk angerufen, Mittwoch 13.6. Versand des VR100 an Vorwerk mit UPS, Freitag 14.06. AUSTAUSCHGERÄT erhalten, neuer VR100 komplett mit Ladestation!! Top Service von Vorwerk, sehr schnell und unkompliziert. Bin sehr zufrieden. Jetzt dreht sich natürlich die Seitenbürste wieder.


    Bin bis hierher mit dem Service sehr, sehr zufrieden! Auch das ist ein Vorteil von Vorwerk gegenüber Netto, da hier der Service "um die Ecke" ist (Wuppertal - Hattingen ist ca. 30 Minuten auseinander).

    Meine Robosauger Historie: Electrolux Trilobit, Kärcher RC3000, Samsung Navibot SR8855, Navibot Silencio SR8895, jetzt Vorwerk VR100.

  • Kann das Problem bestätigen.
    Nach ca. 6 Monaten bleibt der Motor öfters hängen und (ich meine nicht das sporadische abschalten über die Software) und ist durch manuelles drehen, bzw. ziehen an der Bürste meistens wieder in Gang zu bringen.
    Ohne manuellen Eingriff hat der Roboter auch schon bis zum Reinigungsende mit still stehender Bürste seine Arbeit verrichtet.

  • Ich habe auch ein Ausstauschgerät bekommen.... sieht aus wie ein neuer, aber irgendwas stimmt da nicht. Der neue den ich bekommen habe weißt 2 Defekte auf. Gerät lädt nicht voll und Akku wird dabei sehr heiß und das Display ist auch nach Kontrastregelung total streifig. Ich vermute das es Refurbish Geräte sind. Falls das so sein sollte dann sollte man aber keine defekte Hardware verbauen. Zumal so ein Lithiumakku bei einem Defekt durchaus auch mal brennen kann.

  • habt ihr mal kontrolliert ob sich da Haare um die Achse gewickelt haben und so der Motor durchgeschmort ist? habe bei meinem heute ein Büschel rausgeholt.

  • Hallo,
    unser Roboter wurde am Dienstag mit UPS abgeholt (hat ein wenig gedauert, weil ich keine Zeit hatte bei Vorwerk anzurufen).
    Gerade eben habe ich einen neuen VR 100 in Empfang genommen. Ich lade ihn jetzt auf und hoffe, dass der funktioniert.


    Viele Grüße Tina

  • Hatte heute morgen auch bei meinem das Phänomen, dass die Seitenbürste nicht mehr ging. Per Hand lies sie sich leicht drehen.


    Ich habe sie dann abgezogen und alle Haare die sich darunter gesammelt haben (war eine Menge!) weggeschnitten. Seit dem dreht sie sich wieder. Ich nehme an, dass der Seitenbürsten Motor nur mit wenig Kraft an der Bürste dreht. Leichte Schwergängigkeit (durch Haare z.B.) bringen sie zum blockieren.

    Roomba, Vorwerk, LG, Samsung... egal, Hauptsache sauber.

  • Hi!


    Bei mir dreht sich die Bürste auch nicht mehr obwohl sie komplett frei ist.
    Sensoren sind auch alle frei. Scheint ja bei echt vielen Leuten aufzutreten... :(