360 Intelligenz App verschwunden aus Google Play

  • Jetzt ist aber auch mal gut DarthWegner . Du bist mir mit deinem negativen und unfreundlichen Verhalten und Ton schon mehrfach aufgefallen, seit du hier angemeldet und tätig bist. Daher würde ich dich rein prophylaktisch und zu deinem eigenen Schutz bitten niemals auf die dumme Idee zu kommen auf einen MEINEN Posts zu antworten oder so mit MIR zu sprechen. Das ist ein nett gemeinter Rat.

    Zurück zum Thema:

    Auf die Herstellerweibseite zu verweisen mit der schorfen und unangebrachten Aufforderung die App dann eben da runter zu laden ist weder zielführend noch hilfreich, sondern gefährlich! Google wird die App nicht ohne Grund gesperrt und gelöscht bzw. blockiert haben!

    Code
    1. Hilfreicher für alle wäre, wenn sich jemand mal die Arbeit macht und die Chinesen von 360 in astreinem Englisch davon in Kenntnis setzt, dass alle Kunden diesbezüglich auf eine offizielle Stellungnahme und Lösung von 360 warten und damit drohen (Druck machen), dass tausende Kunden ihre 360 Saugroboter zurück schicken und ihr Geld zurück verlangen!
    2. https://smart.360.cn/cleanrobot/en/contact.html
    3. Begründung:
    4. Die Saugroboter werden zum Einen MIT App beworben, und dieses ist über seriöse, sicherer und geprüfte Quellen (wie z.B. Google Play) nicht mehr erhältlich und wurden von Google gesperrt und als gefährlich eingestuft und zum Anderen stellt das fehlen der App einen gravierenden Mangel am Produkt dat, da diese sich dann nicht vollumfänglich nutzen, einstellen lassen und somit wäre 360 rein rechtlich dazu verpflichtet dafür zu Sorgen das der Mangel behoben wird und/oder das Geld in vollem Umfang an die Kunden zurück zu zahlen!


    Hinweis: Hab das nur mal als Quellcode "markiert", damirt es hervorgehoben ist, denn es ist mein Hauptanliegen in diesem Post.

    Das sollte dafür Sorgen, dass die Chinesen ganz ruckzuck eine DATENSCHUTZKONFORME und SICHERE App in die Appstores bringen.
    DAS ist hilfreich und konstruktiv! Wer wäre bereit das ist perfektem englisch an 360 heran zu tragen und würde die Reaktion/Antwort hier posten?

    Auf jeden Fall sollten wir uns hier gegenseitig informieren und auf dem neusten Stand halten.

    :!:Ich warne abr ausdrücklich davor die App weiter laufen zu lassen, indem man die Warnung umgeht oder sie von dert Herstellerseite runterlädt und nutzt - es hat seinen GRUND, wieso Google die 360 Apps gesperrt hat!

    In diesem Sinne, bleibt konstruktiv und hilfreich.

    P.S.: Da DarthWegner mich jetzt auch noch auf meiner eigenen Pinnwand belästigt, habe ich die Admins informiert, ihn gemeldet und diesen User auch auf Ignore gesetzt bzw. ihn blockiert.

    Files

    67335-saugroboter-icon-pngSeit Dezember 2019 stolzer Besitzer eines 360 S6 und seit Mai 2020 zusätzlich des Nachfolgers 360 S5!
    Namensgebung & Style: https://kurzelinks.de/1a0e

    Edited once, last by yamyam ().

  • Die Warnung ist schon wichtig und richtig. Ich weiß deshalb nicht was es da zu diskutieren gibt.


    Bleibt hier sachlich, bevor wir mit Konsequenzen anfangen müssen.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.60 (Beta)

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8.23.42R / App 1.0.6

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Ja da hast du recht. Habe vielleicht etwas hart geantwortet. Aber es stand halt schon alles im thread. Er mischt sich ein und greift mich an. Das muss wohl auch nicht sein. Habe ja wenigstens noch einen Tipp gegeben der auch erstmal geholfen hat. Ist ja seine Entscheidung ob er die bei 360 runter laden tut. Hauptsache es geht erst mal.

  • Hallo!
    Bin über google auf dieses Forum gestoßen. Habe mir im Dezember 2019 einen 360 S6 und vor einem Monat ebenfalls für die Freundin noch einmal einen S6 gekauft.
    Bei meiner Freundin kam dann gestern der Hinweis, dass die App gefährlich sei und von play protect deaktiviert wurde.
    Auf meinem Handy kam keine derartige Nachricht, jedoch ist die App im Play Store auch unter installierten APps nicht mehr auffindbar. Über das normale Menü kann ich sie jedoch finden.
    Woran könnte das liegen, dass die App gelöscht wird? Welche Daten könnten abgegriffen werden?
    WhatsApp, facebook & Co. sind ja ebenfalls sehr datenhungrig.

    Habe die App noch nicht gelöscht, bin aber am Überlegen, ob ich dies tun sollte.
    Im Internet findet man Seiten, auf denen steht, dass die App bereits im Dezember 2019 gelöscht wurde.
    Offensichtlich wurde sie wieder hochgeladen und nun wieder deaktiviert.

  • Woran könnte das liegen, dass die App gelöscht wird? Welche Daten könnten abgegriffen werden?

    Die Firma hinter den 360 Saugern fällt immer mal wieder wegen unerwünschter Datensammlung auf.

    Welche das genau sind, wird dir niemand sagen können.


    Die App wurde diesmal wahrscheinlich gelöscht, weil einige Virenscanner Alarm geschlagen und ein unerwünschtes Tool zur Datensammlung entdeckt haben.

    Wer das nachvollziehen will kann einfach mal die APK-Datei bei "VirusTotal" hochladen.

  • Also ich lasse sie drauf. Mein handy(Note 10) hat bei mir schon im Dezember als ich den S6 gekauft habe gewarnt. Komischer weise sagt mein Handy seit dem update vor ca. 2 Wochen die App ist vertrauenswürdig. Deshalb mache ich mir persönlich keine Gedanken. Da auch mein Viren Programm die app als vertrauenswürdig einstuft. Was da genau dahinter steckt weiß wohl noch niemand. Man bedenke auch das Google USA ist und 360 China. Vielleicht haben sie sie auch so rausgeschmissen.

  • Woran könnte das liegen, dass die App gelöscht wird? Welche Daten könnten abgegriffen werden?


    Die chinesischen Hersteller (egal ob Saugroboter und Co, egal ob 360 oder die ganzen Millionen anderen) sind bekannt dafür, den Apps viel zu viel Rechte einräumen zu lassen und versuchen so viel Infos und Daten wie möglich zu bekommen. Nicht zuletzt um Geo-Blocking für grauimportierte Geräte, die eigentlich nur für den asiatischen Markt gedacht und dort verkauft werden, anzuwenden.

    Aber auch so sind chinesische Hersteller, vor allem die ganzen Kleinen und sich immer wieder neu gründenden oder kopierenden bzw. diejneigen die die Hardware einkaufen und dann unter dutzenden verschiedenen unbekannten Namen&Marken verkaufen (siehe Tesvor und Co), dafür bekannt es mit dem Datenschutz und auch mit der Sicherheit nicht so ganz genau zu nehmen.

    Sie bringen zwar gute und funktionierende Ware auf den Markt, in diesem Fall Saugroboter, aber haben dann massive Probleme mit Datenschutz und "Spionage" (siehe jetziger Fall oder upload von Grundrissen und Nutzungsdaten, auch bei namhaften Herstellern) usw.

    Und bei der Sicherheit geht es nicht nur um Datenschutz oder Hacker, sondern auch reale Sicherheit. Stiftungs Warentest hat erst vor wenigen Wochen in einem Test chinesische Hersteller aufgedeckt, deren Netzteile oder Ladestationen nicht EU-Gesetzen entsprechen und z.B. nur einfach, statt zweifach abgeschirmt/isoliert sind und somit in der Theorie ein Stromschlag und somit Lebensgefahr besteht und das Gerät niemals ein CE-Zeichen tragen dürfte. Viele Chinesen drucken/pressen/implentieren das CE-Symbol auch einfach ohne die entsprechende Genehmigung bzw. Prüfungen durchlaufen zu haben. Manche sind so dreist und kleben ein einfaches CE-Symbol als simblen Aufkleber auf Saugroboter die nach Europa verkauft werden.

    ... aber das alles führt zu weit gerade ;)

    Wollte nur sagen: Wer ein chinesische Produkt kauft, egal ob Saugroboter, Smartphone, Überwachungskamera, und so weiter, muss eben damit leben und auch rechnen, dass es in vielerlei Hinsicht unsicher oder gar gefährlich ist. Fürs eigene Leben oder die eigenen Daten. Das ist ja nichts Neues, leider.

    Im jetzigen Fall ist einfach nur zu wünschen, dass der (mediale) Druck auf 360 so groß ist, dass sie zeitnah eine datenschutzkonforme und sichere App raus bringen die dann von Google nicht mehr gesperrt und als unsicher/gefährlich eingestuft und bewertet wird.

    Wer dazu beitragen und helfen will, kann sich gerne den hervorgehobenen Teil meines vorherigen Posts mal durchlesen und 360 kontaktieren:
    360 Intelligenz App verschwunden aus Google Play


    Mal sehen was die dazu sagen, denn bisher habe ich von denen noch nichts offizielles lesen können und die haben sicher Angtschweiss auf der Stirn weil sie wissen das zehntausenden Kunden weltweit gerade die App gesperrt wurde und die das Gerät nicht mehr ordentlich und vollumfänglich nutzen können.

    67335-saugroboter-icon-pngSeit Dezember 2019 stolzer Besitzer eines 360 S6 und seit Mai 2020 zusätzlich des Nachfolgers 360 S5!
    Namensgebung & Style: https://kurzelinks.de/1a0e

  • Guten Abend.

    Seit heute ist die App 360Robot deaktiviert worden durch Playstore. Wenn man auf die Fehlermeldung drückt, dann steht dort "Diese App ist eine Fälschung. Sie versucht, dein Gerät zu übernehmen oder deine Daten zu stehlen."


    Ich hatte vorher keine Probleme mit der App und die App 360Intellegenz, die meine Freundin besitzt, finde ich nicht im Google Playstore. Ich besitze ein Samsung S7 Edge und bin nun ratlos. Ich weiss nicht, ob es ratsam ist, der App einfach zu vertrauen oder lieber löschen.


    Ich würde mich über Hilfe freuen.


    Liebe Grüsse, Marco

  • Da die App auf meinem ipad vermutlich keinen Schaden anrichten kann, lasse ich sie dort aktiv und habe sie auf meinem S9 deinstalliert.


    das liegt daran das bei Apple strengere Datenschutzrichtlinien und Dokumentierte Begründen für bestimmte Berechtigung verlangt werden. Dahinter verbirgt sich ein relativ komplexer Prüfprozess an dessen ende die App im Stire freigeschaltet wird. Dieser Prozess war bis vor wenigen Jahren bei Google kaum bis garnicht vorhanden und wird erst nach und nach erweitert deswegen „verschwinden“ Apps aus dem Store.

    Ozmo 950 (die helfende Elfe) FW:1.7.9

  • Hallo, mein Handy zeigte mir eine Warnung an, dass befürchtet wird, dass die 360 App nicht sicher ist. Ist jemanden das auch passiert. Habe die App seit Januar und nun Ende Mai kommt diese Warnung. Was macht man da?

  • Hallo,


    der Google play store hat unsere S6 App deaktiviert.


    "360Robot" ist eventuell schädlich.


    Finde die App auch nicht mehr im Store.


    Ich brauche die App schon manchmal.


    Was tun?


    Grüße, Frank


    Sorry, hatte das Thema in der Suche nicht gefunden. Bitte löschen. Danke

  • Hallo alle zusammen,

    Gestern habe ich versucht den App zu öffnen, wobei ich die Meldung gekriegt habe, der App sei fake. Als ich den öffnen wollte war er auf einmal von meinem Handy verschwunden und in der Playstore kann ich den nicht mehr finden. Was soll ich jetzt den machen???

  • Sonntag auf Montag Nacht mal 360 kontaktiert, hier die Stellungnahme und Antwort. Aber ich wäre trotzdem "vorsichtig". Es hat seinen Grund wieso Google nicht nur die App, sondern gleich den ganzen 360 Account platt gemacht hat. Ich werde die App auf jeden Fall erst dann wieder installieren, wenn Sie im offiziellen AppStore (Google Play) verfügbar ist. Ob jemand von einer Webseite oder "anderen Quelle" Apps (.apk) runter lädt und installiert, bleibt jedem selbst überlassen. Sicherer und besser ist es im Fall von Android jedoch immer nur aus dem Google Play Store!


    Das sie überall behaupten die App wäre sicher und würde nicht spionieren und hätte auch kein Datenschutzproblem .... geschenkt, es ist der HERSTELLER dieser App, der KANN gar nichts anderes behaupten. Also immer erst brain.exe einschalten, dann Spaß haben ;)

    Und da die den "Druck" spüren und sich sicherlich auch selber machen, wird es wohl nicht lange dauern bis im Play Store wieder eine offizielle 360 App erscheint, die dann auch tatsächlich sicher ist und die Prüfungen von Google besteht. Bis dahin arbeitet mein WALL-E auch ohne App einwandfrei:


    roboter-forum.com/gallery/index.php?album/280/


    MfG
    yamyam

    Files

    • 360 Antwort.jpg

      (234.06 kB, downloaded 18 times, last: )

    67335-saugroboter-icon-pngSeit Dezember 2019 stolzer Besitzer eines 360 S6 und seit Mai 2020 zusätzlich des Nachfolgers 360 S5!
    Namensgebung & Style: https://kurzelinks.de/1a0e