Indego fährt sich den Akku leer

  • Hallo liebes Forum,


    ich bin seit kurzem Besitzer eines Indego M+700 und kam erst am letzten Wochenende dazu ihn einzurichten.


    Leider habe ich einige wenige Probleme mit dem Gerät.

    Immer, wenn er ein Stück gemäht hat und zum Aufladen zu seiner Ladestation möchte geht ihm auf halbem Weg der Saft aus. Ich finde ihn immer mit leerem Akku auf meinem Rasen. Meistens am Begrenzungskabel, gelegentlich auch mal mitten auf dem Rasen.


    Einmal habe ich ihn dann beim zurück fahren verfolgt und stellte fest, dass er einfach stehen bleibt und das Display erlischt... der Akku also leer ist.


    Habe ich einen Denkfehler? Er sollte doch in der Lage sein, zu wissen, ob er noch mit der Restladung "nach Hause" kommt....


    Der Rasen ist nicht sonderlich groß, lediglich 163qm sind zu mähen, allerdings recht verwinkelt.

    Er will auch immer bereits nach 30 Minuten wieder aufladen... sollten es nicht 75 Minuten sein, die er durchhält?


    Wenn ich ihn dann wieder an die Ladestation stelle und er wieder aufgeladen ist, dann fängt er wieder komplett von vorne an, als ob er vergessen hat, dass er den Teil bereits gemäht hat.


    Einmal konnte ich feststellen, dass eine Unebenheit den Ein/Ausschalter betätigt hat; er hat sich sozusagen selbst abgeschaltet... Bei den anderen Vorkommnissen war der Schalter jedoch auf der "Ein" Position.

  • Hi WeissNicht, ich würde ihn von Bosch abholen lassen zur Reparatur. Normal ist das nicht.


    Mäht er soweit sonst ordentlich? Gibt es noch andere Mähroboter innerhalb von 50 Metern? Ist das ein normales Rasengrundstück oder eventuell eine Tiefgarage darunter? Installiert nach Installationsanleitung? Restdraht aufgerollt hinter der Ladestation?

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Hallo, danke für deine Antwort.


    Naja, er mäht halt das, was er schafft. Wenn er ausgeht, scheint er manchmal zu vergessen, was er bereits gemäht hat und fängt nach dem Laden wieder komplett von vorn an. Also, nachdem ich ihn händisch wieder auf die Ladestation gestellt habe. Manchmal macht er auch weiter. Ich habe ihn gestern und gorgestern ganze 9 mal gestartet. Am Ende waren die 163qm fast komplett gemäht. Für mich sieht es so aus, als hätte er alles geschafft. Einmal hatte er die Ladestation ofenbar selbst erreicht.


    Wenn ich ihn manuell starte und über die App dann nach etwa 5 Minuten abbrechen lasse, fährt er zur Station und erreicht diese auch. Mir erscheint es, als würde er seine Restreichweite nicht korrekt berechnen und schafft es daher nicht zurück.

    Der Akku wird laut Display auch nur bis 90% geladen,...


    Das Begrenzungskabel ist nach Anleitung verlegt, bzw. an Hindernissen war ich etwas größer mit dem Abstand. Die schmalste Durchfahrt ist etwas über 1m zwischen den Kabeln. Dort hat er offenbar keine Probleme.


    Kein weiterer Mähroboter in der Umgebung. Sein Kabel scheint er zu erkennen, er fährt auch wunderbar daran lang, wenn er zur Ladestation möchte.


    Untergrund ist ganz normaler Rasen. Nichts darunter ausser Erde.


    Der Draht liegt stramm zum Anschluss der Ladestation. Kabel wurde auf die entsprechende Länge gekürzt und nichts aufgewickelt.



    Scheine wohl ein Montagsgerät erwischt zu haben. Habe ihn erst letzten Sonntag (vor 5 Tagen) aufgebaut.

    Werde ihn heute noch mal laufen lassen und beobachten was passiert.

  • Fass der Akku nach 30 min schon schlapp macht, ist nicht normal.
    Eigentlich fährt er den Akku nie leer, sodass er immer zurück zur LS kommt.
    Wenn der Akku allerdings vollig leer ist, sodass der Mäher aus geht ind stehen bleibt, vergisst er auch seinen abgespeicherten Mähfortschritt.
    Deshalb fängt er auch immer wieder von vorne an, wenn du ihn nach dem Laden wieder raus schickst.
    Offensichtlich ist der Skku oder die Ladeelektronik defekt.
    Du kommst um eine Reparatur bei Bosch nicht umhin.

    Indego 1200 Connect seit 2016,

    FW 0837.1043 und zufrieden. :)

  • Schick das Ding ein, und dann wieder wenn er spinnt und hole Dein Geld zurück. Meine Frau war auch begeistert von dem Bahnen mähen, dann war sie nicht besonders erfreut über die Bahnen die er nicht gemäht hat, und dann war sie nicht begeistert ihn immer wieder in den Rasen zu setzen und die Nachbarn auch nicht weil er stand im Beet beim Nachbarn oder auf dem Fußweg. Jetzt mäht ein Chaosmäher und alle sind zufrieden. Der Nachbar, die Frau, das Beet, der Fußweg und ich. Bosch kann viel, und ich habe viel von Bosch, aber Mäher können sie nicht.

  • e2d2 Da sieht man wie unterschiedlich das Händler regeln,unser kam damals von Amazon wir brauchten nur der Dame(Bot) im Chat sagen was er für Probleme macht und das er Erfolglos "repariert" wurde und eine Woche später war der Komplette Kaufpreis wieder auf dem Konto