Medion MD 18999/18379 TEARDOWN zur DIY-Abhilfe Sammelthread (zum Mitmachen)

  • Hallo Leute,


    ich habe mich hier vor ein paar Monaten schon etwas ausführlicher umgeschaut, nun brauche ich Hilfe (zur Selbsthilfe) und denke, dass der Eine oder Andere das als nützlich empfinden wird.

    Ich habe (wie Andere auch), mittlerweile Probleme bekommen mit meinem MD18999. In 3 Monaten verstopfte der Frischwassertank und der Wischroboter gab kein Wasser mehr aus oder nur ab und zu. Ich wollte nicht erst einen Garantiefall anmelden. Monatelang auf eine Reparatur zu warten, die vielleicht gar nicht durchgeführt wird (irgendwo wurde das von ein paar Leuten erzählt, dass sie ihre verstopften Geräte wieder zurückgesandt bekamen) oder einfach einen Ersatztank für 20 Euro zu kaufen... ich bekam heute meinen Ersatztank - natürlich nur in Weiß zu kaufen, während die meisten Roboter im Einzelhandel schwarz sind. Bei Medion sitzen richtige Logistikprofis. Egal, es sieht ganz interessant aus, wenn man Schwarz und Weiß mischt.

    Nun will ich den alten Tank gerne auseinanderbauen und ihn reparieren, jedoch finde ich ums Verrecken keinerlei Informationen darüber, wie er genau verschraubt ist. Und das ist er definitiv, man sieht die Plastikausbuchtungen für die Schraubengewinde im Tank selbst überall.

    Ich bin mittlerweile soweit, dass ich kur vor der "Schicht" des Tanks bin, in der die Schrauben sind...

    Bevor jemand sagt, dass der Tank offensichtlich verklebt ist, der kann oben Mechanik sehen, an die man herankommen sollte... außerdem wird die Wasserzuführung des Frischwassertanks nach außen geführt.

    Ich werde demnächst mal Fotos von dem machen, was ich bereits erreicht habe und was genau wie aussieht. Ich denke mal, dass es von Interesse wäre. Wohlmöglich schaffen wir es am Ende zusammen, dass man die Kinderkrankheiten dieses Wischroboters auf eigene Faust kostengünstig beheben kann.

    Falls jemand Infos, Fotos etc. hat, kann er sich gerne beteiligen.

  • Ich habe seit dieser Woche einen MD 18379 und bin soweit eigentlich zufrieden, allerdings schwafelt mir die Alte in feinsten Amerikanisch/Englisch die Ohren voll und ich verstehe nur einen Teil davon was zweifelsohne auch an meinen Englisch Kenntnissen liegt!

    Deshalb jetzt meine Frage kann man das Gerät auch auf Deutsch umstellen?