Vorbereitung für Gardena Sileno City 250 - Rasenkantensteine

  • Guten Morgen zusammen,


    nachdem unser Saugrobotzer Kaufberatung EFH Saugroboter (Congsta) sich eingearbeitet und nun einen festen Platz in der Familie bekommen hat, suchen wir nach einem verlässlichen Zuwachs für unseren Garten ;-)


    Wir möchten uns zeitnah den Gardena Sileno City 250 anschaffen, so die aktuelle Entscheidung. Hierzu habe ich ein paar Fragen.


    Grundsätzlich ist unser Garten in U-Form um das Haus, ca. 200qm. Der Garten ist eben, es sind keine Steigungen etc. vorhanden. An manchen Stellen müssen wir noch etwas nacharbeiten, aber ansonsten ist es eine schöne Fläche.



    1. 200qm Fläche für den Sileno 250 ... sollte passen, oder übersehen wir etwas?

    2. Wir möchten nun an ca. 75% der Kanten entsprechende Rasenkantensteine verlegen. Die schmalsten Steine haben 10cm Breite, die wäre uns am liebsten. Reichen die 10cm oder wäre es "besser" die 12 oder gar 16cm breiten zu nehmen?

    3. Am Haus entlang geht ein Spritzschutz mit Kies und "normalen" Rabatten. Was ist hier sinnvoll? Muss ich mich da langsam mit dem Kabel rantasten oder gibt es Erfahrungswerte, welche ich nutzen kann -> Abstand etc.?


    Danke euch vorab und schönen Gruß

    Oliver

  • zu 1, ich würde den 500er nehmen da ist mM. der 250er zu knapp bemessen. Da die Mäher nach dem Zufallsprinzip fahren ist es besser eine Reserve zu haben. Manchmal bieten Händler auch 350er und 450er an die würden dann auch reichen.

    zu 2. es kommt darauf an was nach den Mähsteinen kommt. Geht es danach ebenertig weiter kannst du mit dem Begrenzungskabel (BK) nah an die Steine gehen, da der Mäher drüber fahren kann. Es bleibt kein Rasen stehen. Kommt dahinter ein festes Hindernis musst du 30cm in Richtung Rasen verlegen. Folglich, 30cm minus Mähstein ergibt ca. die Breite die nachgemäht werden muß. Das BK ist 30cm entfernt.

    20200520_173657.jpg

    zu 3. wenn der Kies nicht zu grob ist und bündig geschüttet, fährt der Mäher drauf und bleibt nicht hängen. Bei einer Rabatte ist es ähnlich, wenn die Erde nicht zu locker ist.

    Zumindest macht das bei mir keine Probleme.

    20200409_163817.jpg

    Das BK liegt ca 8cm entfernt.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Hallo retak,


    danke für deine Rückmeldung und den Tips.


    Wir werden 2 Situationen haben

    1. Rabatte dahinter Basalt Schotter ... der ist recht uneben. Fraglich, ob der Sileo dann dort hängen bleibt -> deshalb bin ich am überlegen, ob wir nicht doch nach einem 4-rädrigen Mäher schauen sollten

    2. Rasenkantensteine (die typischen) mit 12cm Breite (wenn geht mit 10cm) und auch dahinter Basalt Schotter


    Gruß
    Oliver

  • zu 1.:

    Wenn die Fläche nicht total verwinkelt ist oder ganz spezielle Anforderungen an den Zeitplan bestehen, reicht der 250 absolut aus.

  • Hallo Oli_W

    Mein 250'er ist auch gutmütig mit überfahren von Abschlusssteinen (10cm, danach Kies oder Rindenmulch) verschiedener Art (jedoch nicht höher als 1cm über Rasen). Wie schon oben mitgeteilt, kann man sich an die beste Lage des BK rantasten. Das heisst, BK nicht gleich versenken, sondern zuerst auf Rasen verlegen, da und dort wirst du nachfassen können (beim BK Verlegen daran denken und ggf da und dort etwas Reserve einplanen ...abschneiden an LS geht immer)

  • ... danke euch .. denke das hat nun viel geholfen.


    Wir werden die Rabatten am Spritzschutz lassen, aber den Rest des Rasens mit dem Mähfix 12cm Breite einfassen.