Firmware Update Mäher 04-JUNI-2020 / Bundle 5908253-09B

  • Hallo zusammen


    Ich hoffe es macht Sinn, die aktuelle Gardena Info zum FW (Firmware) update zum Mäher am 4. Juni 2020 hier etwas auffindbarer darzustellen als separater Thread, ok?


    Info Gardena Service:

    Gardena Sileno City 250 stoppt und dreht mittendrin.


    Bundle 5908253-09B => Main 20.25. (ist im „Info“ Menü am Mäher zu verifizieren)


    Behebt: merkwürdiges Mähverhalten (Stoppen und Drehen)


    Dazu:


    für Smarte Devices (gemäss Gardena Pinnwand):

    - Update auch über USB machen, OTA geht nur für das smart Interface Modul

    - Mäher muss dazu nicht aus smart App entfernt werden (ist aber auch nicht falsch)


    Für das Gateway ist im erwähnten Bundle kein update drin


    Viel Erfolg

  • Hi,


    okay das bedeutet fürs GW kommt oder gibt es auch bereits ein Update und dieses kommt OTA?


    Steht irgendwo in der BDA das OTA Updates nicht vollumfänglich sind?


    Nicht das die Problematik auch mit einem inkonsistenten Zustand von Versionsständen zu tun hat.


    GW aktuell aber Mäher nur halb (Smart Anteil), was war dann wohl mit dem April Update waren die Problematischen Sileno etwa nicht auf dem komplett neuesten Stand. Hmm 🤔

  • Gardena


    Dürfen wir bitte mal das Change-Log sehen?

    Könntet ihr bitte, gerne auch in IT-Speech darlegen was genau da gekracht hat und die verschiedenen Problemchen bringt/brachte?

    Auf was genau seit ihr mit der neuen Software eingegangen?


    Wir hatten diese Stop Situationen, teils wohl durch Pseudo Kollisionen und den Gateway Kommunikation bedingten Stop.

    Hat ein vorheriges Update die Kippsensorwerte plötzlich anders verwertet oder wieso sollten wir die neu kalibrieren?


    Noch eine Frage, wieso müssen wir auf soviele Daten des Sileno in der App verzichten, was ihr da am Gerätedisplay anzeigt könnte doch bitte auch in der App abgebildet werden und vor allem hätte ich persönlich gerne eine Mähstatistik wieso fehlt sowas?


    Ist es nicht gewollt das die Interessierten Benutzer frühzeitig Probleme erkennen? Zu kurze Mähfahrte, zu lange Ladezeiten all diese Dinge lassen sich aus Statistiken ableiten und mehr.


    Ist möglicherweise noch was in Planung und wenn ja was?


    Vielen Dank



    Gruß X23

  • Das wären interessante Antworten, falls wir sie bekommen sollten.


    Wenn Gardena hier schon mitliest, dann verstehe ich nicht, wieso man nur so sehr verzögert antwortet. Eigentlich ist so ein Forum ein sehr wertvoller Schatz für ein Unternehmen... So sind wir erstmal genervt und nerven unsererseits den Service...


    Ich verstehe auch nicht, wieso es keinerlei Aussage zu den "Denkpausen" gibt, die ja die zuverlässige Bereichsanfahrt verhindern, die alle benötigen, die einen etwas komplizierteren Garten haben, unter anderem ich. Hier wird ja schon länger über dieses ärgerliche Thema geschrieben. Leider keine Aussage ob man da dran ist und versucht es zu fixen. Ansonsten ist der city für mich maximal halb brauchbar..... Es kann doch keine Lösung sein ihn aus dem GW zu nehmen, das wollte ich doch extra haben und habe dafür auch mehr Geld bezahlt.


    Und als letztes, was ich auch nicht verstehe^^ das Update muss per Kabel gemacht werden, ist ja nicht weiter schlimm. Ich verstehe nur die Aussage nicht, dass OTA nur die Smart-Platine erreicht werden könne. Das letzte Update hat mein city komplett OTA gemacht, gleich nach der Einbindung ins GW und da wurden ja so Dinge wie Spiralschnitt, Kältesensor, Erhöhung der Steigfähigkeit, usw. gemacht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dafür nur die Smart-Platine verantwortlich sein soll, zumal diese Funktionen auch alle nicht smarten Geräte bekommen haben....


    Also liebes Gardena-Team, wenigstens eine kleine Aussage dass und an welchen Fehlern ihr arbeitet wäre sehr wünschenswert und würde mir persönlich noch ein viel besseres Gefühl geben. Also ich finde es echt klasse, welche Funktionen hier noch per Update nachgerüstet werden, dass da auch was schief gehen kann, verstehe ich total, bin selbst ITler. Nur die Kommunikation wünsche ich mir deutlich besser und früher, auch beim Anruf beim Gardena-Service!

  • Hi,


    ich habe eine Antwort von Gardena, ich muss mir noch überlegen ob ich die poste, ich anonymisiere Sie zumindest vorher und nehm sowohl meine als auch die persönlichen Daten von Gardena raus.


    Jedenfalls steht unter anderem drin das die Problematik mit der Gateway Kommunikation noch nicht gefixt/erkannt wurde.


    immerhin die Antwort kam innerhalb von 4 Werktagen, 5 wollte ich warten 😜


    Später mehr...



    Gruß X23

  • Hallo,


    Gardena bevor das in Vergessenheit gerät, was hat es hiermit auf sich?


    Smart Sileno City parkt nicht richtig ein


    Ich hatte zunächst keine 100% gerade vor der LS und einen knick im LK, ich ging zunächst davon aus das es damit zusammenhängt und der Sileno eine Korrekturbewegung vollzieht die sich auf der kurze Strecke bis zum Ende nicht 100% korrigieren lässt.


    Danach wurden die Kabel testweise neu verlegt wie sich das Handbuch es wünscht und eine kalibrierfahrt durchgeführt.

    Dennoch parkte der City weiterhin schräg in der LS ein (Antriebsachse zu weit links auf der LS).


    Erst nachdem das LK circa 3 cm versetzt wurde parkte der Sileno akzeptabel gerade ein.

    Wie kommt so etwas zu Stande? Ist es notwendig das die LS zu 100% eben steht? Hier müssen doch leichte Tolleranzen möglich sein +/- 1-2%?



    Gruß X23

  • Danke X23

    da hatte ich leise Hoffnung, dass diesbezüglich auch etwas im bundle sein könnte, da ja GW explizit ausgeschlossen wurde.

    Damit kann ich mir wohl das Loskramen des SK unter den Platten sparen und werde das Thema im erwähnten thread weiterverfolgen (bzw. es geht mit 3cm nach rechts....:/)


    Gruss

  • Zum Gateway gibt es viel Stoff im Netz, ist open-source und G hatte da scheinbar länger mit der Linux GLP "gekämpft". Ist ja reine G Entwicklung, Husqvarna connect kommt anders daher als G smart


    Da erwarte ich also nicht schnelle workarounds ;) und hoffe, das Aenderungen auch bezüglich Security wie bisher gut getestet sind. Bin aber auch gespannt was da als fix noch kommt.

  • Ich habs im anderen Thread schon gepostet....

    Ich habe auch das Problem mit dem Update. Der Schritt 1 läuft sauber durch, dann schaltet sich der Mäher ab. Es kommt am PC die Meldung "Update fehlgeschlagen" Beim Neuversuch sagt er dann, dass die Firmware aktuell ist.

    Er zeigt im Info Menü noch 5908253-08C, aber auch Main 20.25.00

    Also ich merke nicht, dass das Update-Tool besser ist.... Nun hoffe ich mal, dass er trotzdem tut was er soll.....

  • Hi,


    lange dauern sollte das nicht ich mache jetzt am WE die neue FW drauf anschließend Kippsensor Kalibrierung (eben) werde danach ohne aktivierte Bereiche (nur einer mit 100%) eine Kalibrierungsfahrt des LK machen und erwarte das er bis zum Ende fährt.


    Hat das geklappt lasse ich ihn eine Woche ohne Einbindung ins GW fahren und mache meine Bereiche an und werde permanent mit der Gartenkamera aufzeichnen was er macht.


    Wenn das erfolgreich ist kommt er zurück ins Gateway und ich teste unverändeet eine weitere Woche. Stelle ich dann nach vor Stops fest die meine Bereichsanfahrten versauen räume ich Gardena 14 Tage ein das Problem zu beheben ansonsten möchte ich einen neues Austauschgerät oder mache ein Sonderumtauschrecht geltend und möchte mein Geld wieder haben.


    Fürs BK muss dann aber einer von Gardena zu besuch kommen das zieh ich nicht aus dem Rasen 😜


    Gruß X23

  • Hi,


    so ich habe eben das Update per USB Kabel problemlos durchgeführt.

    Danach erfolgte eine Kippsensorkalibrierung auf ebener Flächer (kein anheben).


    Ich habe den Sileno zunächst nicht mit dem Smart System verbunden und habe alle Bereiche am Gerät deaktiviert.

    Dabei habe ich entdeckt das man die Bereiche Test-Anfahren kann (scheint nur am Display am Gerät zur Verfügung zu stehen unter Gartenabdeckung).


    Danach führte ich eine Kalibrierungsfahrt aus, diese endete schon nach circa 13m, er kehrte zurück zur LS und das Display meldete eine erfolgreiche Kalibrierungsfahrt.


    Danach versuchte ich es erneut, ich hatte ja die Information um nach einer Initialkalibrierung eine erneute 100% Kalibrierfahrt zu erhalten sollen alle Bereiche deaktiviert und Start ab LS 100% sein, dies habe ich ja getan aber das klappt nicht.


    Den zweiten Versuch habe ich hier auf Video, da fuhr er dann überraschend etwas weiter:



    Ich verstehe nicht wieso ich nach der Erstmontage eine saubere 100% Kalibrierung erhalten habe und er, selbst wenn eine erneute Kalibrierungsfahrt kürzer ausfallen kann ein ganz anderes Fahrmuster zeigt als beim ersten mal, da ist er da ganz sauber durchgefahren bis zum Schluss!


    Bereiche aktivieren in der App (Smart zwingt mit):



    Ok wenn er also meint er hätte eine erfolgreiche Kalibrierfahrt dann glaube ich ihm mal und Teste mal eine Bereichsanfahrt (was ich oben gefunden haben), ich habe die 20m von Bereich 2 gewählt, siehe hier:



    Danach habe ich ihn einfach mal mähen geschickt und siehe da er fährt Bereich 2 auf 20m an korrekter Position an und beginnt das mähen, wer soll das denn jetzt verstehen? Test-Anfahrt geht nicht aber Bereichsanfahrt fürs reguläre Mähen dann doch? Grml!


    Die circa 20 Minuten die ich ihn beobachtet habe hatte er übrigens wieder zwei Stops, ich vermute die GW Komm. stops, hier hat sich allerdings das Stopbild etwas verändert, er bleibt stehen, macht aber relativ schnell zwei kurze Bewegungen, verharrt dann kurz und macht weiter.


    Also irgendwas hat man geändert aber so richtig gut ist es noch nicht, bedenken wir ich hab ihn wieder am Smart, ich wollte das ja eigentlich weg lassen für eine Woche. Ich schau mir Morgen noch ein paar Ausfahrten an und werfe ihn dann raus und beobachte weiter.


    Gardena ich glaube wir sind hier noch nicht fertig.

    Wieso um alles in der Welt benötigt der Updater eigentlich zwingend Windows 10, mich als Itler stört das ja nicht aber Freunde, hat der Entwickler das Projekt für ab Windows 10 kompiliert oder wieso lasst ihr zumindest noch Supportete Betriebsysteme außen vor? :/


    Lüftet bitte mal das 100% Kalibrierungsfahrt-Geheimnis, und wieso fährt der kleine die Kalibrierungsfahrt ganz anders (auch wenn sie nicht zu 100% ausfällt) also noch vor circa 5 Wochen? und wie erreiche ich eine 100% Kalibrierfahrt auch wenn es bereits mal eine gab? Ein Rätsel...


    So mein kleiner Blödeno mäht gerade noch ich beobachte mal noch etwas bevor es draußen schwarz ist...



    Gruß X23

    Edited 4 times, last by x23 ().

  • Ich werde morgen die FW auch updaten. Hänge aber die smart Funktion vorher ab. Ich möchte nicht, dass die smart Funktion irgendwo auf einem Byte steht, das ein andere Bootloader gerade neu schreiben möchte...alles andere dann schön nach Anleitung


    x23, wenn du dann die BK Spule im Rasen wirklich nicht mehr brauchst, lass sie drin und häng ein 2.4GHz/5W Sender dran (smart AUDS8)), hilft gegen Drohnen;)

  • Bruhaha ^^


    RoboBAR vorm und beim Update hatte ich ihn aus dem Smart System geworfen, das GW hab ich dabei schon am Strom gelassen, für so boßhaft halte ich Gardena dann doch nicht ;) erst danach durfte er rein, aber auch nur weil ich keine Lust hatte mich zu bücken :D


    Übrigens ich musste mich heute neu in der Smart App anmelden, entweder es gab ein Update und es ist auch eine dieser lästigen Apps die einen nach einem Update zum erneuten Login bittet (iOS) oder musstet ihr euch alle neu anmelden?


    OK App update ist ausgeschlossen es gab keins, gerade noch gecheckt.



    Gruß X23

  • strange, die LK Kal im Video:/


    bei mir bricht er sofort ab, wenn er bei Ausfahrt LS und abdrehen nach rechts und Fahrt das BK "berührt". Daher habe ich Startpunkt (am Mäher, Einstellungen => Installation => Startpunkt vor LK Kal schon manuell so angepasst, dass er sicher die 1m nach rechts fahren kann


    Vor der Engstelle trifft er dann ja korrekt auf das BK, fährt zum LK und durch die Engstelle....warum der dort aufhört :/



    checke das morgen mit der Smart app Anmeldung

  • Haaa,


    wenn ich bei meinem die Ausfahrt verlängere 90 oder 120cm (angeblich soll er doch 1,35m haben wenn er abdreht, soll wiederkehren und dann das LS abfahren) bricht er bei mir die Kalibirerungsfahrt ab und irrt auf dem Rasen herum bis er das LK wiederfindet.


    Das habe ich oben gar nicht erwähnt, ich weiß ja das es mit 60cm geht und immer ging (Seit kauf und den ersten drei Wochen).


    RoboBAR ich vermute der kennt noch immer seine Werte der Erstkalibrierung (wieso sonst fährt er mir trotz halber Kalib die 20m Pos. an?) und diese Stelle da entspricht in etwa meinem ersten Bereich (13m, eigentlich etwas früher halt am Beginn der Engstelle für CC), die Bereiche waren ja alle aus und Start ab LS auf 100%, vermutlich gibts einen magischen Trick um eine 100% Kalibfahrt zu bekommen.



    Gruß X23

  • echt:S...ich glaube wir haben nicht das gleiche Produkt in der grünen Verpackung... (wie früher bei Olivetti, wenn dir das was sagt;))

  • X23 das Gitter, wo der Hund begraben ist, ist das aus Metall?

    Hi,


    ja das ist es, aber das liegt erst kürzlich da. Ob mit oder ohne das Bild bleibt exakt das gleiche.

    Ich kanns gern wegnehmen und beweisen aber da liegt mein verstorbener Hund drunter ich würds eigentlich gern lassen. (Keine Sorge der liegt 1m tief).


    Wenn er dahinten mäht fährt er auch ganz unproblematisch über das Gitter bis zum BK wendet ganz normal (das stört ihn nun wirklich nicht).



    Gruß X23

  • echt:S...ich glaube wir haben nicht das gleiche Produkt in der grünen Verpackung... (wie früher bei Olivetti, wenn dir das was sagt;))

    Hi,


    meinst du die Kugelkopf-Elektroschreibmaschinen Firma? :D Klar...

    Die wussten noch was von Design ;)

  • Hi,


    meinst du die Kugelkopf-Elektroschreibmaschinen Firma? :D Klar...

    Die wussten noch was von Design ;)

    ja genau, die haben dann auch mal PC gemacht...innen drin war jeder anders.....Olivetti thread EOT:saint: