• LIebes Forum,

    bin wieder einmal ratlos. Mein WR105SI läuft seit dem letzten Jahr 3-4x wöchentlich und ist (war) per WLAN zu bedienen. Seit dieser Woche läuft er nicht mehr und ich gehe an mein Tablet, um nachzusehen. Ich soll mich anmelden, die App verhält sich so, als wenn sie gerade aufgespielt worden wäre - ist es aber nicht. Also: Anmeldung. Bei der Anmeldung komme ich nach Eingabe der SN genau bis zur Frage WLAN, wo ich dann das WLAN wähle und aber auch das Passwort eingebe. Dann erhalte ich die Meldung, dass das Gerät schon registriert wäre. Mal davon abgesehen, dass ich nicht registrieren, sondern mein Gerät bedienen möchte, geht es danach nicht weiter.||

    Ich habe keine Gerät in der Geräteliste, eines dort auflisten geht aber nicht, weil das Gerät schon registriert ist. Wo ist mein Verständnisproblem? Ich sehe ins Dunkle!;(

    Einen angenehmen Tag!
    Oliander


    Vorwerk VR100 seit 2011 mit erstem Akku jetzt im Obergeschoß. Unten kreist IRobot Roomba 980. :happy: Der Landroid Worx WR105SI soll die Gartenmäharbeit übernehmen.

  • Bei der Anmeldung komme ich nach Eingabe der SN genau bis zur Frage WLAN

    Bei der Anmeldung brauchst du keine SN angeben. Da gibst Du nur deine Benutzerkontodaten ein, mit denen du deinen Mäher registriert hast, also email und Benutzerkennwort,.

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.18 - 700m² - Buckelhangpiste

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein für worx-kress-landxcape

  • Ich befürchte, dass (durch einen Garantiefall im letzten Jahr) die Daten sind wahrscheinlich nicht upgedatet worden sind - die eingegebene SN schon existiert. Die aktuelle ist nicht bekannt. Die Frage ist natürlich, warum das Gerät seit dem 1 Jahr läuft (und zwar auch mit der APP). Und seit wenigen Tagen irgendetwas nicht mehr stimmt. Fehler liegt bei mir, kann ihn aber nicht erkennen.

    Ich starte die App und werde zur "Anmeldung" aufgefordert. Kein Gerät befindet sich in der Liste. Um ein Gerät in die Liste zu bekommen ist die erste Frage tatsächlich die SN (dann WLAN etc). . Offensichtlich benötige ich die SN des aktuellen Geräte (wieso plötzlich?). Wo sollte diese stehen (unter dem Deckel ist sie nicht)?

    Einen angenehmen Tag!
    Oliander


    Vorwerk VR100 seit 2011 mit erstem Akku jetzt im Obergeschoß. Unten kreist IRobot Roomba 980. :happy: Der Landroid Worx WR105SI soll die Gartenmäharbeit übernehmen.

  • Danke an alle, ich quäle mich einmal durch. Unverständlich für mich ist, dass auf 2 Geräten mit meiner Worx-APP alle Daten verschwunden sind, obwohl definitiv keine Updates gefahren wurden. Daraus ergibt sich für mich dann kein Ansatz, warum von heute auf morgen irgendetwas anders sein soll. Wäre ich es selbst, hätte ich ja den Schuldigen.

    Den Mäher zu erreichen per WLAN war für mich noch nie einfach, weil die Fehlermeldungen einfach nicht auf einen Grund hinweisen. Naja, so sinds halt ...

    Einen angenehmen Tag!
    Oliander


    Vorwerk VR100 seit 2011 mit erstem Akku jetzt im Obergeschoß. Unten kreist IRobot Roomba 980. :happy: Der Landroid Worx WR105SI soll die Gartenmäharbeit übernehmen.

  • So ähnlich habe ich es dann auch gemacht - APP deinstaliert, wieder installiert und angemeldet. Aber es könnte auch an einem größeren Update bei der Fritte gelegen haben. Meine Sonos-Anlage spinnt sich auch durch die Wochen, ich bekomme es nicht eingefangen....

    Übrigens: seit letzter Woche ist nun das Display bei meinem VR100 wieder weiß -> leider gibt es keine neuen Displays mehr und ohne kann ich nichts einstellen!

    Man gönnt sich ja sonst nichts ...

    Einen angenehmen Tag!
    Oliander


    Vorwerk VR100 seit 2011 mit erstem Akku jetzt im Obergeschoß. Unten kreist IRobot Roomba 980. :happy: Der Landroid Worx WR105SI soll die Gartenmäharbeit übernehmen.

  • Und genau deshalb sind bei mir Funktionen wie Auto-Update usw aus. Selbst bei FritzBox, Unifi, Sonos etc bla bla. Gab einfach schon genug Situationen, wo solche automatischen Updates jeglicher Art irgendwelche Probleme machen.


    Automatisierungen sind ja was schönes, aber es sollte nicht alles automatisiert werden wie man sieht.

  • Da denke ich auch genauso, Bullit! Bei mir ist auch nur die Benachrichtigung aktiviert, keine Automatik. An den Ankündigungen zu den Änderungen bei AVM konnte ich nichts erkennen, insofern habe ich das Update selbst eingespielt. Die größte Problematik habe ich aber tatsächlich mit SONOS. Hier ist wieder viel zu viel amerikanisch und allein die Anbindung an eine Musikbibliothek kann nerven. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es immer noch Konnektivitätsprobleme einzelner Komponenten, die ich nicht in den Griff bekomme.

    Worx ist ein Peanut dagegen, es geht ja auch alles wieder. In dem Zuge bin ich auf am PC auf die Desk App umgestiegen, das hätte ich schon lange machen müssen...

    Einen angenehmen Tag!
    Oliander


    Vorwerk VR100 seit 2011 mit erstem Akku jetzt im Obergeschoß. Unten kreist IRobot Roomba 980. :happy: Der Landroid Worx WR105SI soll die Gartenmäharbeit übernehmen.