Kleiner Gardena Messertest

  • Ein wenig Insider-Info, was nach GigaMegaXXL folgt:


    0,45

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018

    2. Gardena Smart Sileno seit 05/2020

    Xiaomi Roborock S50 seit 01/2020


  • Und einmal für die Leute, die ihren Augen trauen:

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018

    2. Gardena Smart Sileno seit 05/2020

    Xiaomi Roborock S50 seit 01/2020


  • Und nun zurück zu den originalen Messern von Gardena, mit dem H drauf, Sorte 3:


    Gemäht wurden 64 Stunden, die Messer sind (Fingertest) stumpf. Eigentlich, wenn gerade kein Test laufen würde, hätte ich sie drauf gelassen. Dann wäre der Test aber kein subjektiver, sondern ein Test nach Gefühl. Wenn ich den Rasen anschaue, dann geht es noch. Also vom Gefühl her. Wenn ich aber ein Bild machen möchte finde ich immer eine Stelle im Bild, was dann halt doch nicht da Gelbe vom Ei ist. Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich nur wegen der Marke, und dem hohen Preis denke, dass es besser ist. Ist es aber eigentlich gar nicht.


    IMAG1228.jpg

    (Gardena Messer nach 64 Std. Mähzeit)

    Kommen wir nun zu den Kosten: 4,47 Euro / 64 Stunden = 6,9844 Cent je Stunde Mähzeit.


    Sehr gut zu erkennen, dass Gefühle täuschen können. Keine weiteren Kommentare dazu…


    IMAG1227.jpg

    (Rasen nach 64 Stunden mit Gardena)



    Ich habe noch einen Satz Originalen Messer von Gardena/Husqvarna. Nach diesem Test, was auch für mich eine große Überraschung ist hinsichtlich Leistung der Messer bin ich mir unsicher geworden, ob ich weiter Scharf auf diese Messer bin…



    Keine Kaufempfehlung

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018

    2. Gardena Smart Sileno seit 05/2020

    Xiaomi Roborock S50 seit 01/2020


  • Update 1487, also nach 40 Stunden. Wie erwartet treten jetzt die ersten Probleme auf. Obwohl die Messer einen dürren Rasen zu pflegen haben. An einigen Stellen bildet sich schon die Schneekrankheit, und zwar an den Stellen, wo es ein wenig doch wächst.

    IMAG1237.jpg


    IMAG1239.jpg


    Resultierend daraus, dass die Messer einfach zu groß sind für die Leistung des Mähmotors. Ein wenig Wiederstand, und der Teller verliert massiv an Drehgeschwindigkeit. Mit langsamen Messern kann man nicht schneiden, der Rasen wird nur gestreichelt. Ob das hilft? :/

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018

    2. Gardena Smart Sileno seit 05/2020

    Xiaomi Roborock S50 seit 01/2020


  • Gut dass ich nur 9 Stück von den XXL gekauft habe.. hab heute meinen ersten Satz montiert.
    mir kam auch in den Sinn:

    Schadet man der Technik des Roboters durch das höhere Gewicht der Klingen?

    SilenoLife 750 (seit 07/2020)

  • Gut dass ich nur 9 Stück von den XXL gekauft habe.. hab heute meinen ersten Satz montiert.
    mir kam auch in den Sinn:

    Schadet man der Technik des Roboters durch das höhere Gewicht der Klingen?

    Wenn Du Dir anschaust, was im Threat für die Automower schon an neuen Messertellern entwickelt wurde, dann ist das Mehrgewicht von 3 längeren Klingen gleich Null. Und die Motoren laufen alle noch.

  • Wenn Du Dir anschaust, was im Threat für die Automower schon an neuen Messertellern entwickelt wurde, dann ist das Mehrgewicht von 3 längeren Klingen gleich Null. Und die Motoren laufen alle noch.

    Das stimmt 😎

    Keine Motorausfälle bekannt.

    Was testen wir jetzt?

    Soll ich dir C-Klingen schicken😁 ?

    Files

    Husqvarna 315x mit Robonect, 11,6 Ah Akku, 9 Klingen Mach4 Teller mit 280er Schnittdurchmesser=O

    Gleitteller ohne Löcher mit Schrägkugellager ;)

    Alternative Hinterräder mit Gummi-Treckerprofil 8)

  • Die bekannten Testrud sind 0,5mm


    Die Einloch „Husky“ gibt es in 0,4mm und 0,6mm

    Die dünnen bleiben länger scharf, die dicken sind noch etwas robuster.

    Husqvarna 315x mit Robonect, 11,6 Ah Akku, 9 Klingen Mach4 Teller mit 280er Schnittdurchmesser=O

    Gleitteller ohne Löcher mit Schrägkugellager ;)

    Alternative Hinterräder mit Gummi-Treckerprofil 8)

  • Die bekannten Testrud sind 0,5mm


    Die Einloch „Husky“ gibt es in 0,4mm und 0,6mm

    Die dünnen bleiben länger scharf, die dicken sind noch etwas robuster.

    Frank

    Sende Ihm doch mal bitte die Husky Klingen zum Testen zu, die 0,4 und die 0,6 mm

    Wäre interessant wie die sich machen.

  • Update 1510h:


    von wegen R123LiC...

    Die Messer werden ja mit der Zeit richtig Stumpf, der erhöhte Wiederstand am Mähmotor erhöht sich ja noch mal mit der Zeit extrem. Eigenlich sprechen wir hier schon von einem R055LiC, in 2-3 Tagen wird es dann ein R023LiC.

    IMAG1240.jpg


    Das Problem schon nach kurzer Zeit: Die Messer werden schnell Stupf. Danach beginnt die Abwärtsspirale:

    - Der Mähmotor schafft nicht mehr die Geschwindigkeit, die zum Schneiden benötigt wird.

    - Somit wird weniger geschnitten

    - Immer mehr Halme bleiben ungeschnitten

    IMAG1242.jpg

    - Dadurch noch mehr Wiederstand

    - Ich warte jetzt noch ein paar Tage, bis ich den Effekt habe, dass der Roboter es nicht mehr schafft den Rasen zu kürzen. Wegen des zu hohen Wiederstandes stoppt er dann mitten in der Fläche, schaltet den Motor aus, fährt zurück, nimmt eine andere Richtung, und versucht es weiter. Dann haben wir einen R002LiC im Garten...


    IMAG1243.jpg

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018

    2. Gardena Smart Sileno seit 05/2020

    Xiaomi Roborock S50 seit 01/2020