Mähroboter = Mehr Grasmilben?

  • Wir haben unseren Worx nunmehr im vierten Jahr im Einsatz. Aber bereits letztes Jahr hatten wir öfter Stiche auf der Haut, die entsprechend der Merkmale (mehrere nebeneinander, bleiben über eine Woche, Auftreten August bis September) Grasmilbenstiche sein dürften. Wir konnten auch einzelne dieser kleinen roten Insekten nachweisen.


    Nun haben wir den Verdacht, dass die Häufung dieser Bisse darauf hindeutet, dass das Mulchen des Rasens diese Tierchen mehr schont, als ein radikales Mähen mit Grasfang. So haben sie sich wohl in den letzten 3 Jahren prächtig vermehrt. Vielleicht war aber auch nur der warme Sommer schuld.


    Hat noch jemand dieses Problem und kann einen Zusammenhang mit dem Mulchen feststellen? Oder hat jemand sogar Gegenmaßnahmen parat?

    Worx Landroid WG796E.1 (M1000i) seit 08.06.16, 550 m² Rasen, FW 2.47

    Silvercrest SSRA1 Saugroboter

  • halweg

    Changed the title of the thread from “Mähroboter = Mehr Grasmilben” to “Mähroboter = Mehr Grasmilben?”.
  • Also ich und vor allem meine Tochter habe extrem viel von den Stichen. Stellenweise echt übersät davon.
    meine schnitthöhe war seither 33 mm und habe gemulcht.
    Jetzt habe ich 20 mm und mulche vorerst nicht mehr. Hoffe das es besser wird.
    der Rasen wird regelmäßig bewässert, das sollte auch helfen, aber das Bringt alles nichts.

  • Ich nehme an, ihr habt keinen Mähroboter?

    Worx Landroid WG796E.1 (M1000i) seit 08.06.16, 550 m² Rasen, FW 2.47

    Silvercrest SSRA1 Saugroboter

  • Also Wechsel in die Rasenmäher Steinzeit wegen der Grasmilben?

    Ich hätte da den Spindelmäher nicht gerade als Alternative gesehen, wegen des viel geringeren Saugeffektes im Vergleich zu einem Motormäher.


    Aber gibt es wirklich keine andere Lösung?

    Worx Landroid WG796E.1 (M1000i) seit 08.06.16, 550 m² Rasen, FW 2.47

    Silvercrest SSRA1 Saugroboter

  • Ich Weis nicht ob ein Aufstieg von der Bundesliga in die Champions League als Steinzeit bezeichnet werden kann.


    Der Roboter hat sehr viele Nachteile, aber das wirst du auch noch merken. Aber kann ja sein das du dich damit abfindest. Ich persönlich finde das Gesamtpaket einfach schlecht und bis auf die Zeit gibt es nur Nachteile.

  • Jetzt übertreibst du aber ordentlich. Die letzten 4 Jahre hatten also nur Nachteile bis auf die Zeitersparnis? Da sagen die Bilder aber etwas anderes.

    Nur weil du aktuell bei ner Spindel angekommen bist ist ein Robi noch lange nichts schlechtes.

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Vor allem sehe ich die Spindel nicht als Grasmilben-Beseitiger, da da einfach die Saugkraft für für deren Beseitigung fehlt.


    Aber ok, hier ist das wohl eher eine Maßnahme zur naturnahen Gartenbewirtschaftung (eben Steinzeit) und vielleicht auch eine gute Alternative fürs Fitnesstudio.

    Worx Landroid WG796E.1 (M1000i) seit 08.06.16, 550 m² Rasen, FW 2.47

    Silvercrest SSRA1 Saugroboter

  • beim spindelmähen wird aber auch gemulcht - oder?

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Jetzt übertreibst du aber ordentlich. Die letzten 4 Jahre hatten also nur Nachteile bis auf die Zeitersparnis? Da sagen die Bilder aber etwas anderes.

    Nur weil du aktuell bei ner Spindel angekommen bist ist ein Robi noch lange nichts schlechtes.

    hab nicht gesagt das er schlecht ist, der Robi ist gut, macht seinen Job und das Gras ist vorausgesetzt wenn man gute Klingen drin hat auch ok geschnitten.

    Aber Perfektion ist halt was anderes.
    ich habe geschrieben das es schnittechnisch und optisch was besseres gibt und das ist halt ein Spindelmäher


    Und mal ehrlich, wenn die umbaumaßnahmen nicht wären, würde er klaglos versagen bei meinem Rasen



    und nur weil ein Porsche GT 3 besser ist, ist der Mercedes C 63 AMG nicht schlecht ;)

  • hab nicht gesagt das er schlecht ist, der Robi ist gut, macht seinen Job und das Gras ist vorausgesetzt wenn man gute Klingen drin hat auch ok geschnitten.

    Aber Perfektion ist halt was anderes.

    und nur weil ein Porsche GT 3 besser ist, ist der Mercedes C 63 AMG nicht schlecht ;)

    und noch dazu hattest du zum vergleich nie einen robomow am rasen ... :S

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Na ja, in jedem Fall würde mich interessieren, ob der Umstieg auf Handmäher etwas an der Grasmilbensituation geändert hat. Das werden wir dan im August sehen.

    Worx Landroid WG796E.1 (M1000i) seit 08.06.16, 550 m² Rasen, FW 2.47

    Silvercrest SSRA1 Saugroboter

  • Robomow kommt vielleicht noch. Dann macht NooNoo drei Testflächen für den Husky, den Robomow und den Spindelmäher. Habe ich was vergessen??

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Ich könnte mir auch vorstellen, dass die milden Winter was damit zu tun haben.

    Bei uns haben sogar die Sommerblumen im Topf überlebt.

    Aber kommt sicher auf die Region an.


    Insekten gibt es reichlich dies Jahr, ich glaub nicht, dass das was mit dem Rasen zu tun hat.


    Und NooNoo hat Spezialrasen, Golfrasen erster Klasse, ich weiß nicht, ob er für die anderen 99% ein Maßstab ist. ;)

  • Hast mich überzeugt. Wenn ein Spindelmäher allein klarkommt, ohne mich 5h für einmal mähen zu beschäftigen, nehme ich den!

    Mähroboter

    Gardenfeelings R 800 Easy seit Juli 2019

    Akku-Mäher

    Bosch

    11 Bewässerungscomputer

    Gardenfeelings  GLO-51 (eigentlich ein MV mit Zeitschaltuhr) mit 8 OS140 und 3 Perlschläuchen

    Saugroboter

    Romba 775 Pet seit 2012 (1x Akku, Bürsten und Filter gewechselt)

    Xiaomi Roborock S6 schwarz Firmware 3.5.8_1708 mit Xiaomi Home 5.6.99 über Fritz-Box 7490 mit 2,4 UND!!! 5 MHz

  • Sind eigentlich nur etwas über 600qm, jedoch voller Hindernisse (Sträucher, Pfosten, Hochbeet, Sitzecke usw.). Die meiste Zeit nahm wohl neben dem Rangieren das ständige Rumgeschleppe der Laubsäcke in Anspruch.


    Gruss Matt

    Mähroboter

    Gardenfeelings R 800 Easy seit Juli 2019

    Akku-Mäher

    Bosch

    11 Bewässerungscomputer

    Gardenfeelings  GLO-51 (eigentlich ein MV mit Zeitschaltuhr) mit 8 OS140 und 3 Perlschläuchen

    Saugroboter

    Romba 775 Pet seit 2012 (1x Akku, Bürsten und Filter gewechselt)

    Xiaomi Roborock S6 schwarz Firmware 3.5.8_1708 mit Xiaomi Home 5.6.99 über Fritz-Box 7490 mit 2,4 UND!!! 5 MHz