Seltsame BK Fehler bei ZWEI! Indegos!

  • Hallo Indegoianer,

    habe einen 1200C und einen 350/400C. Den 1200er habe ich seit ca. 4 Jahren den anderen seit 2. Ich habe so ziemlich alle Höhen und Tiefen beim 1200er mitgemacht. Aber nun hat sich ein neues Problem ergeben: Beide Mäher melden in unregelmäßigen Abständen einen Drahtfehler. Allerdings nur wenn sie in der Ladestation stehen. Wenn ich den Pin eingebe mähen sie ganz normal. Die Ladestationen zeigen immer grün. Obwohl die beiden Flächen weit auseinander liegen habe ich auch schon die ID's geändert. Ohne Erfolg. Die Nachbarn haben auch keine Robots, die stören könnten. Bei dem 1200er stelle ich fest, dass er immer wieder auf Kalender 3 umstellt und manchmal nicht die Kanten mäht. Smartmow ist aktiviert.

    Ich habe die beiden in meiner FHEM Installation eingebunden, daher habe ich über die Logs einige Infos. Zum Beispiel kommt oft die Meldung "Idle in lawn" während die Mäher in der Dockingstation stehen. Seltsam. Irgend eine Idee?

  • Gut, die einzige Sonderheit ist deine HomeAutomation. Dies ist ja "Marke Eigenbau", soviel ich weiß.

    Ich habe seit ein paar Tagen keinen Zugriff mehr über die Legacy-App auf meinen 1200C.
    Vielleicht liegt es ja an den Serverupdates in Kombination mit der FHEM-Integration? Sichwort API?

    Seit wann kommen denn die Fehler?

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • Gut, die einzige Sonderheit ist deine HomeAutomation. Dies ist ja "Marke Eigenbau", soviel ich weiß.

    Ich habe seit ein paar Tagen keinen Zugriff mehr über die Legacy-App auf meinen 1200C.
    Vielleicht liegt es ja an den Serverupdates in Kombination mit der FHEM-Integration? Sichwort API?

    Seit wann kommen denn die Fehler?

    Richtig. Es gab wohl Änderungen in der API, Stichwort 64513. Da kann ich mit leben. Ich nutze allerdings die App so gut wie gar nicht, habe allerdings auf die neue gewechselt, weil das SmartMow nicht mehr mit der alten App funktioniert hat.

  • Das Problem mit dem Randmähen hängt sehr wahrscheinlich mit den Kalendern am Indego zusammen. Einfach mal alle Kalender löschen und Smartmow neu programmieren mit der neuen APP, die leider nur noch ein Kalender kennt. Dann sollte das Randmähen auch wieder funktionieren.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Das Problem mit dem Randmähen hängt sehr wahrscheinlich mit den Kalendern am Indego zusammen. Einfach mal alle Kalender löschen und Smartmow neu programmieren mit der neuen APP, die leider nur noch ein Kalender kennt. Dann sollte das Randmähen auch wieder funktionieren.

    Danke, aber das habe ich schon mehrfach gemacht...

  • Wie lautet der Drahtfehler? Zahlencode? Ich kann dir in einer Stunde eine Error Liste zusenden per PN.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Wie lautet der Drahtfehler? Zahlencode? Ich kann dir in einer Stunde eine Error Liste zusenden per PN.

    Zahlencode hab ich gerade nicht. Aber der Text ist:

    "Begrenzungsdrahtsignal über längere Zeit nicht erkannt. Ihr Indego hat für einige Zeit das Begrenzungsdrahtsignal nicht erkannt. Bitte prüfen Sie die Anschlüsse der Ladestation und des Begrenzungsdrahts."

  • Schaltest Du die LS auch per FHEM aus und wieder an?
    Der Fehler kommt soviel ich weiß auch, wenn die LS lange ausgeschaltet ist.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • Danke, aber das habe ich schon mehrfach gemacht...

    War nicht in einem anderen Thread schon mal gestanden, dass man die alten Kalender mit der "alten App" löschen muss und dann mit der neuen App einen neuen Kalender anlegen soll? Hilft das vielleicht?

    am 05.04.19: 400 Connect > defekt an Tag 1 (1), Bosch: neuer Kabelbaum > 13.07.: zurück wg. "mäht nicht alles" (2); 20.07.: S+ 350, aber wohl nur zu Besuch, siehe LINK (3) ab 22.07.19: S+ 350 ([email protected]!) > am 04.09.19 Ausfall Display (4) --> Back to Bosch ** seit 16.09.18: Indego 350 Connect > 22.09.19 defekt (5) > repariert zurück am 18.10.19 ** seit 07.05.20: Indego S+400 is in the house.. und läuft! ** Mein Grundriss ** inhouse: Neato Botvac D6 Connected & -D4 Connected

  • Leider gibt es die alte APP nicht mehr. Aber am Indego kann man auch die Kalender löschen.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Kalender könnte er online nur noch über das Indego Webportal Grauonline löschen.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Es scheint tatsächlich so zu sein, dass die Mäher einen unsinnigen Status melden. Meine Logs zeigen eindeutig, dass die Mäher im Status "Docked" plötzlich auf "Idle in lawn" wechseln während sie im Dock stehen. Das passiert teilweise sogar ohne Draht-Fehlermeldung im Log. Wirklich seltsam ist, dass es sich hier um 2 Mäher mit unterschiedlicher Software handelt. Was hat sich geändert in den letzten Wochen?

  • Außer APP Update und Abschaltung der alten APP, gab es eigentlich nichts neues.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Und das ist auch die einzig plausible Erklärung.
    Der Robi wird vermutlich seit jeher den selben Statuscode schicken, auf dem Server wird der aber jetzt anders umgesetzt.
    Meine Vermutung.
    Sieht man denn auch was an den Displays der Robis? Außer dem Drahtfehler? Weil das ist wirklich komisch. Das müsste ja jetzt alle kriegen, wenn sich am Server was geändert hätte bzgl Statuscodemapping.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • Und das ist auch die einzig plausible Erklärung.
    Der Robi wird vermutlich seit jeher den selben Statuscode schicken, auf dem Server wird der aber jetzt anders umgesetzt.
    Meine Vermutung.
    Sieht man denn auch was an den Displays der Robis? Außer dem Drahtfehler? Weil das ist wirklich komisch. Das müsste ja jetzt alle kriegen, wenn sich am Server was geändert hätte bzgl Statuscodemapping.

    Es ist schon seltsam. Der 400er fuhr heute morgen SmartMow-geplant anstandslos seine Runden. Den 1200er habe ich dann auch losgeschickt, da er erst für morgen geplant hatte. Resultat: "Idle in lawn" und auf dem Mäher "Beseitigen SIe das Hindernis...", obwohl er nach wie vor im Dock stand. Nach PIN Eingabe hat er ganz normal gemäht...

    So langsam gehen mir echt die Ideen aus...

  • Ist es für dich praktikabel, die beiden Mäher mal testweise aus der FHEM raus zu nehmen und per App / manueller Kalender zu steuern? Oder auch mal nur 1 der beiden.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

  • Ist es für dich praktikabel, die beiden Mäher mal testweise aus der FHEM raus zu nehmen und per App / manueller Kalender zu steuern? Oder auch mal nur 1 der beiden.

    Hmm. Ich werde die Devices mal für ein paar Tage deaktivieren. Unwahrscheinlich, dass es an FHEM liegt, aber man weiß ja nie...