Update nicht mehr möglich

  • Nein, ich hatte heute Nachtschicht und lag die ganze Zeit wie Unkraut rum. Könntet ihr mir beschreiben, wass ihr gemacht habt. Hört sich ziemlich systemspezifisch an und nicht unbedingt nach einem Linux Problem.


    Aus der Erinnerung heraus, hatte ich gesehen dass das Firmware Image zur Installation in eine Partition/Verzeichnis kopiert wird und dann umgeswitched wird beim booten. Ich hatte auch versucht den Link auf das Verzeichnis/Partition mit der aktuellen Partition zu tauschen und ihm so vorzugaukeln, dass es schon installiert ist. Hatte aber nicht geklappt.


    Also installierst du es mit dem Tool... ich bin ratlos. Morgen habe ich Zeit und dann installiere ich nochmal alle Sachen für Valetudo auf meinem pi...

  • Moin,


    da es ansatzweise dazu passt kann ich auch sagen, dass bei mir gar nichts mehr geht am Roboter in sachen Firmware. Momentan auf Stock 3.3.9 1886 und alles darüber geht weder mit stock noch pre rooted fw, auch gleiche version als pre rooted funktioniert nicht. Valetudo / RE für 1886 ebenfalls nicht. Habe uahc ca. 5 wege des installierens durch und nun am Ende. Bin auf Stock 3.3.9 1886 gefangen mit meinem EU S5. Lässt sich etwas von eurer Recherche auf non root Geräte anwenden? Komme leider auch auf keine root..


    Über jeden Hinweis freue ich mich sehr !

  • Leider hatte ich keine Gelegenheit mit @psdl der Sache auf den Grund zu gehen. Bei fishbone222 habe ich diverse Sachen probiert, die dann geklappt haben. Aber ich weiß nicht genau, was genau funktioniert hat. Bekommst du dein Gerät irgendwie in den gerooteten Zustand (also mit SSH shell)? Dann könne ich nochmal aus der Ferne nach der Ursache suchen.

  • Diesmal bin ich etwas strukturierter vorgegangen:

    1. Ich habe ein neues root Passwort gesetzt (ist vielleicht nicht nötig, aber sinnvoll)

    2. Image über https://builder.dontvacuum.me gebaut (S5, 2020, "Build for manual installation")

    3. das gebaute image auf /mnt/data kopiert (wget geht auch)

    4. Image ausgepackt (tar -xzvf ...)

    5. bash install_b.sh

    6. die dateien counter und failcounter in /mnt/reserve gelöscht (<< das ist vermutlich der relevante Schritt)

    7. neugestartet... SSH, und dann bash install_a.sh gemacht.