YardForce SA600h kein Signal

  • Hallo,

    mein Roboter bekommt kein Signal. Die Station ist richtig angeschlossen und leuchtet blau. Trotzdem hat er kein Signal was er empfängt. Weiß jemand einen Rat?

    Danke schon mal vorab.

  • Ggf. mal die Drähte an der LS wechseln. Ich hatte das mal gemacht um zu testen, ob der Roboter dann bei der Heimfahrt einfach mal anderstrum fährt, aber er hatte so gar keinen Empfang.

  • Ja eigentlich soll die Lampe schon anzeigen, ob alles i.O. ist. Aber Vertrauen ist gut....:)

    Zum Prüfen würde ich ein Digitalmultimeter nehmen. Die LS sollte 32 V DC Ausgangsspannung haben und bei der Durchgangsprüfung sollte der Widerstandswert zumindest nicht gegen unendlich gehen.

  • Habe gerade mal eine Schleife gelegt. Da hat er auch nichts erkannt. Durchmessen kann ich leider erst morgen. Habe das Geröt nicht hier.

  • So wenn ich das richtig gemacht habe dann kommen in LS hinten bei den Drähten 31,4 V raus. Wie ich die Ohm Messe weiß ich nicht. Müssen dazu die Kabel wieder an die LS? Ja habe eine ca. 3m lange Schleife gelebt. Hinten angeschlossen Mäher in die Mitte und er hat da auch kein Signal. 😭

  • So wenn ich das richtig gemacht habe dann kommen in LS hinten bei den Drähten 31,4 V raus. Wie ich die Ohm Messe weiß ich nicht. Müssen dazu die Kabel wieder an die LS? Ja habe eine ca. 3m lange Schleife gelebt. Hinten angeschlossen Mäher in die Mitte und er hat da auch kein Signal. 😭

    Nur das BK an beiden Enden ohne LS den Widerstand messen. Kennst du jemand der dir helfen könnte vor Ort?

    ...ausm schönen Schwarzwald :)

  • So habe telefoniert. Habe meinen Durchmesser auf 200 Ohm gestellt. Er zeigt dann 3,6-3,7 an. Also wird doch was mit dem Draht sein oder? Komisch nur, dass die Schleife auch nicht funktionierte? 😳

  • Bei ca. 4 Ohm brauchst du dir keine Sorgen machen . Hochohmiger z.B. ab 20 Ohm wäre es schon fehlerhaft. Kannst ja auch mal dein Testkabel messen 😉

    Aber so wie es ausschaut ist das BK nicht das Problem, was ja auch dafür spricht, da der Mäher in der Testschleife auch nicht funktioniert. Obwohl 3m arg kurz ist, ein 10-15m Kreis wäre besser gewesen...

    ...ausm schönen Schwarzwald :)

  • Was zeigt den überhaupt dein Robi an?

    Leuchtet da was?

    S1 oder S2 bei bei LS und Bot eingestellt?

    Draht an der LS nicht vertauscht? (F = Draht von Vorne, B von der Seite kommend)

    ...ausm schönen Schwarzwald :)

  • also der Robi zeigt an, dass er kein Signal hat. Er ist erst im Kreis gefahren, hat dann gesagt kein Signal und bei dem Signalsymbol blinkt nur noch der Punkt. Beide Robi und LS sind auf S1 eingestellt. Hat auch alles bis vor drei Tagen funktioniert. Dann hatte ich die zwei Meter, die er vor der Station benötigt etwas verkürzt, hat ich aber wieder verlängert. Wobei es mit der Verkürzung auch erst funktioniert hat. S2 und Kabeltausch habe ich ausprobiert. Beides ohne Erfolg. Kann man den Robi auf Werkseinstellungen zurück setzen? Ansonsten vermute ich, dass er nach 4 Jahren jetzt vielleicht einfach kaputt ist.

  • Na immerhin 4 Jahre gefahren^^, ich wusste schon nach zwei Tagen wie ich meien SA900ECO wieder in die Werkseinstellungen zurück setze, weil der nur noch rumgeeiert ist.

    Roboter ausschalten, waagerecht hinstellen (wegen den Neigungssensoren), Start Taste gedrückt halten und Roboter einschalten. Wenn alle Lämpchen wieder leuchten, Start Taste loslassen. So steht es zumindest in meiner Anleitung. Sollte bei deinem Modell wohl auch so funktionieren. Ansonsten die Anleitung zu Rate ziehen.