Yardforce Sa600eco Kein Mucks

  • Hallo,

    ich habe einen 600eco bekommen der keinen Mucks mehr sagt. Folgende Situation:


    Keine Installation

    Nur Ladestation am Netz (vorne LED rot blinkt und hinten S1 permanent blau)

    - scheint für mich so weit ok


    Gerät selber:

    An-/Ausschalten, drücken der Tasten im Menu, Start, Home, Pin Eingabe etc.... NULL Reaktion vom Robi (keine einzige LED leuchtet irgendwann mal)


    Ich habe dann den Akkupack ausgebaut und gemessen 27,7 Volt, Trotzdem geöffnet und die einzelnen Zellen gecheckt alle so um die 3,7 - 3,8 V (das Zellenpack sieht nicht original aus - wohl selbst mal neu eingelötet -tippe ich - !)


    Akkupack wieder rein, aber NULL Reaktion .


    Hat jemand Tipps wie ich die Fehlersuche weiter einkreisen kann,


    Danke


    Peter

  • Keine Installation

    Nur Ladestation am Netz (vorne LED rot blinkt und hinten S1 permanent blau)

    - scheint für mich so weit ok

    Wenn ich das richtig verstehe, hast du keine Schleife gelegt, also kein Begrenzungskabel?

    Dann kann er nicht fahren, jedoch sollte schon irgendeine Meldung kommen. Wenn das Akku-Pack lädt, ist das ja schon mal ein Anfang. Bleibt ja nur noch der Rest :thumbup:

    Würde mir erst mal das Bedienfeld/Display vornehmen.

    Mähroboter

    Gardenfeelings R 800 Easy seit Juli 2019

    Akku-Mäher

    Bosch

    11 Bewässerungscomputer

    Gardenfeelings  GLO-51 (eigentlich ein MV mit Zeitschaltuhr) mit 8 OS140 und 3 Perlschläuchen

    Saugroboter

    Romba 775 Pet seit 2012 (1x Akku, Bürsten und Filter gewechselt)

    Xiaomi Roborock S6 schwarz Firmware 3.5.8_1998 mit Xiaomi Home 5.8.2 über Fritz-Box 7490 mit 2,4 UND!!! 5 MHz

  • Blickt die Frontlampe rot, wenn der Robi aus der LS raus ist? Dann stimmt was mit dem Begrenzungsdraht nicht. Die Lampe leuchtet bei meinen konstant Blau.

  • Ich hatte meinen Amiro 400 wegen exakt diesem Fehlerbild bei merotec zur Reparatur. Auch bei mir waren alle Anzeigen finster. Nach der Rep lag ein Schreiben bei dass ich die Hinweise der Anleitung beachten soll und das gerät im Winter nicht draussen lassen soll da die Akkus kälteempfindlich sind. Dass deutet auf ein Akkuproblem hin. Ich hatte den Akku auch gemessen und dachte der wäre OK. Lustigerweise habe ich den Robbi erst im April gekauft, hatte also gar keinen Winter. Vielleicht hat er vorher irgendwo Kälte abbekommen... Evtl hilft diese Info ja.