Husqvarna 435x AWD : Der totale Frust

  • Hab zwar den 430x, aber ich meine das wenn ich sage Suchkabel testen das er auch nur aus der Station fährt, ca 2m, dann einmal links und einmal rechts übers Suchkabel und dann stehen bleibt und meldet Test abgeschlossen oder so. Würde dein Verhalten erklären. Das Suchkabel komplett abfahren lassen geht bei mir so garnicht mehr.

    Ja, genau das macht er auch in 9 von 10 Fällen, manchmal fährt er an einem Kabel für 10 Meter lang und fängt dann an Kreise zu drehen.

    Der Programmierer war wahrscheinlich Hobbytänzer oder ein Derwisch ;)

  • Hi,


    erkennst du was wieder? Guck mal meine 3 Videos an...


    Wo sind denn die AWD Besitzer


    aber 100% erkenne ich das wieder, könnte einen abendfüllenden Spielfilm davon drehen, sowohl das ungenaue Einfahren in die LS als auch das Verlieren des SK. Die 435x scheinen doch eher ein gemeinsames Problem zu haben!


    Gibt es denn keine Husqvarna-Leute, die hier mitlesen?? Das ist nicht der Mäher den die Werbung uns versprochen hat :(


    Gruss aus Husen,

    Tom

  • Man kann ja den Mäher in die entfernte Ecke zwingen, wenn man immer den Fuß davorstellt, wenn er in die "falsche" Richtung will. Da würde man eigentlich merken, wenn das irgendwann nicht möglich ist. Ist es möglich, kann es eigentlich nur am GPS liegen, und er wird das irgendwann schon hinkriegen.

    Husqvarna Automower 310

    Husqvarna Automower 330X

    Neato Botvac connected

    AEG RX9

  • Ich würde einfach warten was passiert. Die Mäher-Logik ist und bleibt undurchschaubar.


    Und du hast recht ... die Ladestation Sucherei ist bescheuert gelöst. Wenn er schon GPS hat, dann sollte er wissen wo die Ladestation ist. Dann kann es nicht sein, dass er in die komplett gegensätzliche Richtung fährt und wartet bis ein Hindernis oder die Begrenzung kommt. Wenn er sich lange genug blöd anstellt ist der Akku leer.

    Beim Mähen selbst stellt er sich ja auch nicht so blöd an. Da kann er auch einfach mitten in der Wiese irgendwohin lenken.


    Aber sei wie es sei ... man kann als Endkunde ohnehin nichts erreichen. Die Schweden horchen auch den lokalen Husqvarna-Vertretern nicht zu, den Händlern auch nicht wirklich und der Endkunde muss nutzen was er bekommt.



    Irgendwie ist gemäht und keiner weiß genau wie er da blöd tut.

    Ich habe einen Fleck den er einfach nie mähen wollte. Im Endeffekt war die Stelle heute gemäht.

  • ja das stimmt schon alles. Mich hat es aber auch wahnsinnig gemacht, als der 435x zeitweise jedes einzelne Mal direkt vor der LS gestartet hat...daraufhin hatte ich GPS wieder abgeschaltet und lasse ihn wieder mit 2 selbst gesetzten Startpunkten starten (einmal ca 50 m an SK 1 und einmal ca 110 m an SK 2). Das funktioniert zur Zeit 100%, ebenso das Zurückfinden in die LS zu 100%.

    Ich weiss nicht wieso. Aktuelle firmware, Verkabelung optimiert, ansonsten nichts besonderes unternommen.

    Falls es helfen sollte: Wenn ihr euren Mäher bei mir vorbeibringt, dürft ihr ihn gerne in meinen Garten setzen und "probefahren" :-)

    435X AWD seit 7/2019

  • Weil du firmware erwähnt hast ...

    Was mich maßlos aufregt ist, dass es absolut keine Info gibt, was beim firmwareupdate überhaupt geändert/verbessert/beseitigt/erneuert/hinzugefügt wurde.

  • Weil du firmware erwähnt hast ...

    Was mich maßlos aufregt ist, dass es absolut keine Info gibt, was beim firmwareupdate überhaupt geändert/verbessert/beseitigt/erneuert/hinzugefügt wurde.

    Weil sie es selbst gar nicht wissen. Sie probieren mal rum. Und nennen das optimieren ;-)

  • Ich habe immer wieder meinen Händler gefragt, was bei mir nun anders ist, wenn ich per FOTA auf V8, V9, ... update.

    Er weiß es nicht, falls er etwas erfährt sagt er es mir ...


    Ich denke nicht mal die Händler wissen es.


    Manche Hersteller suchen sich wenigstens eine Tester community und arbeiten intensiv mit denen zusammen.

    Aber hier gibt es sowas nicht oder weiß jemand von so etwas? Dann würde ich sofort beitreten wollen.

  • Moin zusammen,


    ein Update zu dem Vorschlag, die SK zu vertauschen: Hat leider nichts gebracht, der Husky mäht weiterhin nur 2/3 der Flächen.


    Zur Zeit hat ein neues Hobby: "Ladestation blockiert", dabei versucht er ohne Grund einen 90 Grad Turn und das mit gegenläufig drehenden Vorderrädern: Hier ist das Video dazu : Paso Doble


    Um Fragen vorwegzunehmen:

    - Es liegen 2 SK, beide führen 2 Meter schnurstracks aus der LS, ohne Überkreuzungen etc

    - DIe Hundehütte aus Metall ist nicht das Problem, das macht er mit und ohne Hütte

    - DIe LS sendet wahlweise mit geringer, mittlerer und voller Sendeleistung, macht keinen Unterschied

    - Korridorbreite ist auf 1 gestellt

    - Als "Vorplatz" funktionieren die Fallschutzmatten eingetlich sehr gut, haben einen guten Grip und lassen sich mit Rasennägeln festtackern. WIr haben es aber auch mit Terrassen-Platten und Split versucht,. Das macht alles keinen Unterschied, außer dass er sich bei Split und Gras natürlich mit den gegenläufigen Rädern tief einfräst X(


    435 Ladestation blockiert.JPEG Das ist dann das Resultat etwa 1x am Tag: Ladestation blockiert :rolleyes:


    Gruss aus Husen,

    Tom

  • OK, mal abgesehen davon, dass mit dem Mäher offensichtlich was nicht stimmt...

    Auf dem Video fährt er gegen die Ecke der Hütte. Außerdem orientiert er sich auf dem letzten Stück sowieso per Funk, um die Ladestation zu treffen. Eine Blechhütte wird das immer stören und für zusätzliche Probleme sorgen. Die muss auf alle Fälle weg, um schon mal die Fehlerquelle auszuschließen.

    Die ungemähten Bereiche muss sich ein erfahrener Mähroboter-Installateur am besten vor Ort ansehen, da ist garantiert irgendwas nicht richtig verlegt und/oder angeschlossen. Wenn der Verkäufer dazu nicht in der Lage ist, gib ihm seinen Kram zurück!

    Husqvarna Automower 310

    Husqvarna Automower 330X

    Neato Botvac connected

    AEG RX9

  • Wie ich oben schon einmal geschrieben habe, würde ich nichts mehr selber machen, denn das gibt dem Händler und Installateur später viele Möglichkeiten sich rauszureden oder Dich für die Fehlersuche nochmals zur Kasse zu bitten.

    Und wenn er es nicht hinbekommt, dann würde ich alles deinstallieren lassen und zurückgeben.

    Es gibt noch andere Händler.

  • also sowas habe ich noch nie gesehen,


    1.) Blech/Metall ist immer schlecht. Ich glaube kaum (obwohl du es geschrieben hast), dass er ohne Hütte auch an deren Ecke anstoßen kann :-)

    2.) Funktion "Garage" ist aktiviert?

    3.) Wie weit hast Du in der app eingestellt, dass er herausfahren soll?

    4.) Hast Du eine Skizze, auf der die Kabel EXAKT eingezeichnet sind?


    unabhängig davon: dass ein Mäher mit gegenläufig durchdrehenden dasteht (ohne mechanisches Hindernis) kann ja nur sein, wenn die großen Räder bremsen und den Mäher festhalten...? So eine "Funktion" habe ich noch nie gesehen.


    Auch ich stimme zu: an der Installation nichts machen, dem Händler das Video zeigen, und die Hütte vorerst wegstellen.


    Wenn Du selber noch was versuchen willst (ohne die Installation der verlegten Kabel zu verändern), mach folgendes (wie schon geschrieben): Bis auf den Strom alle Kabel von der LS abziehen, ein paar Meter BK besorgen und in einer großen Schlaufe provisorisch auslegen. Prüfen. Wenn dann das gleiche: LS weiter auf die Rasenfläche ziehen und nochmal versuchen. Und Rückmeldung geben :-)

    435X AWD seit 7/2019

  • Hallo,


    also dieser Mäher hat eine Macke. Das ist amtlich. Die Metallhütte würde ich auch erst mal wegmachen.

    Des weiteren bin ich auch der Meinung, dass der 435X AWD nicht der Schlaueste ist, wenn es ums Andocken geht.

    Meiner fährt vor der Ladestation auch meist recht enge Kurven und verhält sich "unsicher", wenn dann auch noch etwas im Weg ist....?

    Dass er jedoch im Stillstand am Lenkeinschlag immer noch weiterdreht möchte kann ja wohl nicht sein! Vielleicht ist der Winkelsensor defekt oder nicht richtig kalibriert. Das kann jedoch nur der Händler beheben. Also ab zum Händler! Ich drücke dir die Daumen.:thumbup:

    Seit 2012 230acx, dann 330X und seit 2016 den 450X, seit Mai 2020 435X AWD....auf ca. 3000m²