Fragen zum 422 PC und der App

  • Hallo zusammen,

    Mein 422PC wurde am Mittwoch installiert und läuft auch Problemlos. Jetzt stellt sich mir aber noch eine Frage.


    Vom Händler wurden die Startpunkte definiert. In der App sind alle 5 Starpunkte gleich gesetzt (2/10). Man kann ja auch Radien eingeben, sodass er dann auch in diesem Bereich bleibt. Kann ich aber nun dem imow gezielt sagen das er jetzt bei z.B. Startpunkt 3 mähen soll und in diesem Radius bleibt? Irgendwie gibt die Anleitung da keine Antwort.

  • Laut Hilfe in der App, soll das über die Wunschzonen Funktion gehen. Ich verstehe aber ehrlich gesagt nicht, wie die funktionieren soll. Wenn ich eine neue Wunschzone anlege, kann ich Radius etc. angeben, aber wo definiere ich die Wunschzone selbst?

    Stihl iMow 422 PC - Vorwerk VR100 - Vorwerk VR200 (R.I.P.) - iRobot Roomba 980 - iRobot Scooba 230 - iRobot Scooba 450 - Xiaomi  Mi 1. Gen.

  • Danke für den Hinweis. Habe es sogar hinbekommen. Man muss im Kartenmodus mit dem Handy an den Mittelpunkt der Wunschzone gehen und dann oben rechts auf das Standpunkt/Plus Symbol tippen. Jetzt öffnet sich das Wunschzonen Menü und man kann Uhrzeit und Radius einstellen. Mein imow ist gerade unterwegs. Ich denke mal das klappt.

  • Leider habe ich mich zu früh gefreut. Habe heute 4 Versuche unternommen die Wunschzone mähen zu lassen. Bei keinem Versuch hat der imow den Bereich erreicht. Er ist einfach vorher vom Begrenzungsdraht weg und hat woanders gemäht. Irgendwann kam dann die Meldung "Wunschzone nicht erreicht".


    Ich vemute das liegt an der doch eher bescheidenen GPS Erkennung des imow. Wenn man ihn auf der Karte anzeigen lässt ist er eigentlich nie da wo er angezeigt werden müsste. Oftmals sogar beim Nachbarn, also liegt es auch an keiner Verzögerung, denn beim Nachbarn ist er natürlich nie.

  • Meiner fährt erst gar nicht raus, wenn ich die Funktion nutze. Hat sich denn der Bereich bei dir wie in der Hilfe beschrieben mit dem Draht überschnitten? Die GPS Ortung ist bei mir allerdings auf ca. 2-3 Meter genau (sowohl auf der Karte, als auch beim Radius der Startpunkte).


    Hast du Randmähen auch auf 1x pro Woche stehen? Finde ich suboptimal, dass er das anscheinend immer am ersten Tag der Woche macht.

    Stihl iMow 422 PC - Vorwerk VR100 - Vorwerk VR200 (R.I.P.) - iRobot Roomba 980 - iRobot Scooba 230 - iRobot Scooba 450 - Xiaomi  Mi 1. Gen.

  • Ja, die Überschneidung ist da. Morgen habe ich nochmal etwas Zeit und werde nochmal etwas probieren. Allerdings weiß ich nicht genau was ich anders machen soll.


    Randmähen steht auf 1x pro Woche. Da ich aber den imow erst seit einer Woche habe, kann ich dazu noch nichts sagen. Ich weiß schlichtweg nicht wann er den Rand gemäht hat. Aber warum sollte es von Nachteil sein wenn er das am Anfang der Woche macht?

  • Er versucht anscheinend alles am Anfang der Woche zu machen, also: Randmähen und möglichst in den ersten 1-2 Tagen alle Startpunkte abfahren. Ich befürchte, dass es dadurch vermehrt zu Spurbildungen kommen wird, aber mal abwarten.

    Stihl iMow 422 PC - Vorwerk VR100 - Vorwerk VR200 (R.I.P.) - iRobot Roomba 980 - iRobot Scooba 230 - iRobot Scooba 450 - Xiaomi  Mi 1. Gen.

  • Das mit dem Auswählen auf der App-Karte habe ich noch nicht probiert, scheint mir auch irreführend. Der Radius beginnt am Startpunkt am Begrenzungsdraht , ist also eher ein Halbkreis um einen Randpunkt. Funktioniert bei mir problemlos.

    Übrigens halte ich 5 Startpunkte auch für übertrieben oder ist der Rasen bei euch so verwinkelt. Ich habe einen Start vor und einen hinter dem Haus.

  • Also mein imow macht gar nichts diesbezüglich. Er mäht einfach woanders. Ich habe auch mal versucht das so zu steuern das er nur noch 1 Startpunkt hat, eben genau in dem Bereich wo er bisher viel weniger gemäht hat. Die anderen Startpunkte habe ich nicht gelöscht, aber mit 0/10 eingestellt. Interessiert den imow nicht. Er startet dennoch direkt an der Station das mähen. Werde nochmal versuchen die Startpunkte neu anzulegen. Wenn das nicht hilft kann der Händler sein Glück versuchen.

  • Ich glaube der Startpunkt an der DS muss immer gesetzt sein und auch aktiv (also min 1/10) Für die Radien verwendet der 422PC wohl sein eingebautes GPS das natürlich nur grob auf 3-5m genau seien kann.

  • Das es nicht auf den cm genau ist leuchtet mir schon ein. Wenn ich aber bei 1000qm Grundstück den hinteren Teil mähen lassen möchte, dann dürften 5 Meter keine Rolle spielen.


    Zumal er die Startpunkte ja nicht per GPS anfährt, sondern diese auf dem Begrenzungsdraht in Metern angegeben sind.

  • Hallo Dillem! Du musst immer 10 Startpunkte vergeben ! Also würde ich den gewünschten Startpunkt mit 10/10 definieren und schauen was er dann macht!

  • Man kann nur 5 Startpunkte anlegen. Aber man muss auf diese 5 Punkte die 10 Starts verteilen.


    Ich habe gestern von 5 auf 3 Startpunkte reduziert (inkl Dockinstation.) Habe der Dockingstation und einem der beiden nur jeweils 1/10 erteilt. Die anderen 8/10 auf den Punkt wo er aktuell primär mähen soll.


    Heute war er extrem fleißig. Hat heute schon 6 seiner 17 Wochenstunden abgerissen. Der favorisierte Bereich wurde auch gemäht, aber nicht vollständig. Da ich arbeiten war, kann ich nicht sagen wie oft er wirklich auf der Fläche war.

  • Bernd, ich denke das die Einstellung möglich ist. Du hast jetzt 10/10 Starts auf Startpunkt 2 eingestellt. Dann kann er ja keinen anderen mehr annehmen. Also musst du am Startpunkt 2 eine Änderung vornehmen, z. B. 2/10. Dann wird er automatisch die übrigen 8/10 auf die Basisstation schreiben. Wenn Du dann z. B bei Startpunkt 1 2/10 einstellst schreibt er auf die Basisstation 6/10 usw....