Empfehlung für Neuanschaffung Mähroboter

  • Hallo,

    ich hätte gern eine Einschätzung welcher Mäher besser geeignet ist. Zum Grundstück ist zu sagen. Die reine Rasenfläche ist nur ca. 450m², nur eine ganz leichte Steigung ca. 10%, ein paar Bäume und zwei ungünstige Stellen. Die eine ist wie auf dem Bild zu sehen im Osten, die andere im Westen. Im Osten ist es ein ca. 17m langer 1,10m schmaler Streifen. Im Westen ist es eine ca. 2,50 m lange an der schmalsten Stelle 0,80m breite Durchfahrt. Dann sind im Westen noch 2 Bäume bei denen auch nur ca. 80 cm zum drumherumfahren sind.

    Ich schwanke zwischen dem 315x und dem 430x, oder gibt es noch andere Vorschläge.

    Ich möchte den Mäher nicht jeden Tag fahren lassen und auch nicht den ganzen Tag. Ich tendiere eigentlich für den 430x, kürzere Mähzeit, angenehmeres Geräusch ...

    Ich weiß nur nicht wie er mit den schmalen Stellen zurechtkommt. Der 315x ist ja vom Gehäuse her ja schon schmaler.

    Vielen Dank schon mal im VorrausGarten1.1.jpg

  • Wie sind die Ränder an der oberen 0,8m Passage ausgeführt? Sind die ebenerdig mit dem Rasen, so dass der Mäher diese teilweise überfahren kann?

    Hauptproblemstelle wird der untere Streifen sein, da wird sich der Mäher stundenlang aufhalten und sich zu tode manövrieren, egal ob 315 oder 430. Auch hier, wie sind die Ränder ausgeführt, überfahrbar?

  • Hallo,

    Im oberen Streifen ist „ganz oben“ eine Hecke und auf der anderen Seite ein gepflasterter Weg ca. 70cm breit welcher überfahren werden kann. Beim unteren Streifen ist auf der einen Seite sich eine Hecke auf der anderen Seite ein gepflasterter Weg ca. 40 cm breit welcher überfahren werden kann, den hab ich allerdings schon mit eingerechnet.
    Gibt es für den unteren Streifen irgendeine sinnvolle Lösung. Wäre ein Mäher welcher nicht chaotisch sondern in „Streifen“ fährt sinnvoller? Eigentlich würde ich schon gern bei den Mähern von Husqvarna bleiben.

  • Ok, dann sind oben schon mal keine Probleme zu erwarten. Aber zu dem unteren Bereich kann ich echt nichts sinnvolles mehr beitragen, sowas hab ich hier noch nicht gesehen. Falls keine weiteren hilfreichen Beiträge kommen sollten, hilft da wirklich nur ausprobieren.

  • Ich kann nur sagen, dass er (315x) bei mir so einen 2 meter Streifen problemlos mäht.
    Ob ihn 90cm weniger stören wirst du wohl ausprobieren müssen..

  • Die BKs müssen einen minimalen Abstand von 60cm haben. Das LK muß zum BK min 30cm Abstand haben.

    Da der Mäher normalerweise immer links vom LK mit Blick auf die LS fährt und hier einen Korridor von 1,35m nutzt um Souren zu vermeiden, wird das nur gehen, wenn die den Korridor auf 0 setzt. Dadurch ist aber vorprogrammiert, dass Du Fahrspuren am gesamten LK bekommst.

    Probiere es aus. Wenn es Dir nicht gefällt, kannst Du den engen Bereich immer noch mit Kies ausfüllen.

  • Das das ganze Problematisch wird hatte ich mir schon gedacht, aber hat einer der beiden Mäher Vorteile in meinem Fall ? Wie sieht es im oberen Bereich um die Bäume aus, da ist ja ringsum zumindest bei dem ganz rechten auch nur 80cm ringsum?

    Edited once, last by Zecke24 ().

  • Im Endeffekt läuft es auf ein Ausprobieren raus, und da ist es egal, welchen du nimmst. Der 315 ist ein wenig kleiner, dafür ist der 430 schneller und deutlich leiser.

  • Bäume kein Problem, den Streifen im Westen sollte jeder der beiden schaffen, den im Osten - da würd ich mich schon mal dran gewöhnen, diesen von Hand mähen zu müssen.

    Alles bis 1,2m ZWISCHEN DEN B-KABELN geht eigl. recht problemlos zum mähen, bis 1m dazwischen geht es so lala, alles darunter - vergiss es. Hast Du in dem Streifen einen gepflegten Rasen, so wird dieser beim nächsten ergiebigen Regen ein Acker werden, da sich der Mäher tot rangiert.


    Mein Händler hat seit Herbst ja auch Kress Mähroboter im Programm, die kommen mi so engen Passagen zurecht. Nur am Rande.

    AKTUELL: 3x Automower 450x, 3x Automower 435 AWD, 3x Roomba i7+
    COMING SOON: Aktuell nichts geplant :-)

  • Dieser schmale Bereich ist ein Einsatzgebiet für den Landroid und seinen Tunnelmodus.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • oder ein Kress.

    Oder das.....

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Kress = worx landroid

    Bzw. Kress "Profimarke"

    Worx "Baumarkt"


    Die sind tatsächlich perfekt für lange schmale Korridor. Daher habe ich den auch. Der macht das super.


    Hat aber auch seine Macken. Bleibt z. B. tendenziell öfters hängen als Husqvarna (Stichwort: aufsitzender Messerschutz).


    Ist also eine persönliche Abwägung was man nimmt.

  • Mmh können auch mehr sein. Sichel, Robbys und noch ne Spindel, wenn man erst mal angefixed ist.

    Darf man halt nicht den Rasen von Noo-Noo anschauen.

    Dann ist es zu spät. Und seit er im Intro seiner Videos den Rasen mit der Schere schneidet, brauchst die auch noch. :P8o

  • Die sind tatsächlich perfekt für lange schmale Korridor. Daher habe ich den auch. Der macht das super.

    Mein Händler hat einen Korridor mit 60cm zwischen den B-Kabel und 8-10m länge, da mäht der Kress problemlos darin, mit einen Husqvarna undenkbar.

    AKTUELL: 3x Automower 450x, 3x Automower 435 AWD, 3x Roomba i7+
    COMING SOON: Aktuell nichts geplant :-)