Sensor Control ungeeignet für Gartenaufteilung mit 2 Bereichen

  • Hallo zusammen,

    meine Rasenfläche besteht aus 2 etwa gleich großen Teilen auf unterschiedlichen Ebenen durch einen schmalen Bereich getrennt. Die Gartenaufteilung habe ich auf jeweils 50% gesetzt und das klappt ganz gut.

    Damit der Rasen nicht platt gefahren wird variiere ich je nach Wetter und wuchs mit 2 Mähzeiten von jeweils 30-60 Minuten von Mo-Sa.

    2 Mähzeiten, damit er die 2 Bereiche auch relativ gleichmäßig anfährt. Ein zufälliges Wechseln der Bereiche ist eher selten der Fall.

    Jetzt zu meinem Problem mit Sensor Control:

    Seit ich es eingestellt habe (mittlerweile wieder Stufe mittel) muss ich feststellen, dass wenn es mal läuft (nach der Woche Laufzeit) er quasi nur noch die erste Ausfahrt macht und dann parken fährt.

    Dadurch bleibt aber auf dem jeweils nicht angefahren Bereich zu viel stehen. Dann muss ich ihn dort manchmal im Modus Nebenfläche nochmal fahren lassen...

    Fazit für meine Rasenfläche(n): Sensor Control nicht geeignet....Schade


    Hätte ich nur eine Fläche, würde ich wahrscheinlich die maximale Mähzeit einstellen und Sensor Control parkt dann den Mäher, wenn's nix mehr zu mähen gibt....


    Wie sind eure Erfahrungen mit Sensor Control?


    Grüße, Cordula.

    Achso: sileno City 250, ca. 130 qm Rasen

  • Hallo,

    ist es zwingend notwendig, die Gartenfläche trotz des schmalen Bereiches in zwei Teilflächen aufzuteilen??

    Habe auch eine ähnliche Konstellation und lasse es als EIN Bereich.

    Könnte klappen, einfach mal probieren.

    Grüße, G.

    Den Hinweis auf eine ältere Version des Beitrags gibt's immer dann, 'wenn ich nachträklich einem schreipfehler enddegt habe'.;)

  • Hi,


    meine Erfahrungen sind da ganz ähnlich hab das quasi genauso wie du mit zwei Flächen und einem Korridor.


    Mit SC ist das Teil jeden Tag nach einer Fahrt wieder nach Hause gekommen und das dauerhaft.


    Was natürlich sein kann ist das SC nicht dynamisch arbeitet und nach einem Umbau auf eine größere Scheibe & Schutz nicht mehr korrekt funktionieren kann.


    Gruß X23

  • Hallo

    Ich habe genau das gleiche Problem seit ich Sensor Control eingeschaltet habe. Bei mir gibt es 3 Bereiche, 1. Bereich 45%, 2. Bereich 5%, 3. Bereich 50%. An den Tagen an welchem er Mähen muss, fährt er zweimal raus, dies vor dem einschalten von Sensor Control. Seit ich den SC eingeschaltet habe, Mäht er nur noch einmal und geht dann Laden, dies nach 1 1/2 Std. mit der Meldung, Mähen für Heute abgeschlossen. Dies obwohl es in den Bereichen z.B. 2+3 noch genügend zum Mähen gebe.

    Ich vermute nun das dieser SC Sensor nur auf den momentanen Bereich eingestellt ist wo der Mäher gerade am Mähen ist, also wenn er z.B. zuerst in den Bereich 3 geht und dort nach 1 1/2 Std. merkt dass es nichts mehr zu Mähen gibt, geht er zur Ladestation ohne zu Kontrollieren ob es ev. im Bereich 2+1 noch etwas zum Mähen gäbe.

    Ich finde das nicht gut, das verfälscht das Mäh Ergebnis und ich muss nun immer wieder den Mäher im Nebenbereich Mähen lassen.

    Ich finde dass der Mäher wenn der Sensor Merkt dass in dem Bereich in dem er gerade am Mähen ist, nichts mehr zum Mähen gibt, zuerst in die anderen Bereiche fahren sollte, via Leitkabel und dort schauen muss ob es dort noch zu Mähen gibt oder eben auch nicht, und nach dem er z.B. alle 3 Bereiche oder 2 Bereiche erst dann geht er zurück in die Ladestation und Meldet "Mähen für Heute Abgeschlossen.


    Was meint Ihr? oder was sind Eure Erfahrungen?

  • "Bereiche" sind eigentlich Startpunkte. Und im Garten läuft bei Euch ein Chaos-Mäher. Der findet mal nach Lust und Laune 5x durch den schmalen Bereich, oder an anderen Tagen halt gar nicht.


    Den Fernstartpunkt würde ich direkt in den Korridor setzten. Bei aktivem Sensor Control kannst eigentlich den Mäher fast täglich starten lassen. Bei den größeren Silenos haben wir damit sehr gute Ergebnisse erzielt.

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018

    2. Gardena Smart Sileno seit 05/2020

    Xiaomi Roborock S50 seit 01/2020