Neue Firmware

  • Naha ich fordere dazu auf dich zur√ľckzuhalten und dich nicht √ľber mich lustig zu machen und du bl√§st hier √ľberhebliches in den Chat! Na bravo.

  • Getroffene Hunde.... ūüėČūüėā


    Naja, sei es drum... Wei√ü zwar immer noch nicht wo ich Dich pers√∂nlich angesprochen habe, aber gut... ūüėā

    AKTUELL: 3x Automower 450x, 3x Automower 435 AWD, 3x Roomba i7+
    COMING SOON: Aktuell nichts geplant :-)

  • Wenn du es nicht verstehst dann werde ich es dir auch nicht mehr beibringen k√∂nnen. Aber ich habe auch nicht den Eindruck der F√§higkeit zur Selbstreflexion.

  • Heute Nachmittag war ich wieder Babysitter meines i7+. IRobot Support wollte wissen, ob der Fehler nach der Nichtreparatur weg sei. Also f√ľhrte ich von 13:00 bis 18:00 ein Protokoll seines Versuches ein 31qm Wohnzimmer in 2fach Reinigung Modus zu saugrn. Dann habe ich abgebrochen. Es war am Ende ein laufendes 10 Minuten nachladen und 10 Minuten Saugen. Protokoll anbei. Seufz. Und ja ich habe auch noch andere Hobbys. Werde morgen mal bei Amazon anrufen.

  • .........Wenn 40 qm nach 5 Stunden nicht fertig gesaugt sind ist das doch eher ein Problem und kein Schmunzeln mehr wert.

    Da gebe ich dir meine Zustimmung. Was ich mich √ľber etliche Saugroboter ge√§rgert habe so einige Male. Nicht mehr feierlich.


    Der i7 Plus ist vom Grundprinzip eigentlich nicht verkehrt. Die Hardware scheint aber in die Jahre gekommen. Ganz ehrlich, ich w√ľsste nicht was iRobot daran hindert, zumindest aus technischer Sicht, eine Lasernavigation einzusetzen anstatt auf diese anf√§lligere Kamera, sofern sie allein zur Navigation genommen wird.


    Die Software an sich, ist meiner Meinung nach, bis vor kurzem, die beste gewesen was es auf dem Markt gibt.

    Allerdings haben auch da andere Hersteller sehr stark nachgelegt, während iRobot auf der Stelle stehen bleibt.

  • Der Vorteil der Kameranavigation ist die Robustheit. Der Nachteil die Lichtabh√§ngigkeit. Lidar neigt doch sehr zu St√∂rungen bei Reflexionen oder Steckenbleiben. Wenn dann noch die Software wie bei ecovacs hackt, ist man auch schnell Babysitter f√ľr den Roboter. Aber was Firmware und Verschlimmbesserung betrifft ist ja iRobot auch ein sehr gutes Beispiel.

  • Hallo zusammen,


    gibt es schon irgendwelche Neuigkeiten, wann es ein Firmware-Update zur Behebung der Bugs geben soll?

    Ich habe leider auch das Problem, dass mein i7 √ľberhaupt nicht mehr navigiert sondern planlos in der Gegend umher f√§hrt. Irgendwelche Zimmer oder Reinigungszonen findet er absolut nicht mehr. Etliche Neustarts des Roboters haben leider auch nicht geholfen...

    Die Karte neu anlernen werde ich mal noch versuchen, ich habe aber gehofft, dass ich drum rum komme.

    Der iRobot Support ist ja auch hier im Forum, könnt ihr dazu was sagen? Wird bei einem Update das Anlernen dennoch notwendig sein?

    Vielen Dank.



    MfG

  • Wie bereits weiter oben in diesem Thread geschrieben hat die 3.10.8 wohl Probleme mit √§lteren Karten. Wenn es bei dir also nicht funktioniert, kann ein re-mappen helfen. Nat√ľrlich muss er dazu in alle R√§ume kommen k√∂nnen, du kommst also nicht darum herum, die T√ľren zu √∂ffnen... Mein Eindruck ist aber, dass der Prozess insgesamt schneller geworden ist (bei mir gen√ľgten zuletzt zwei Durchg√§nge um die Karte zu erstellen, ganz zu Beginn waren es nach meiner Erinnerung noch drei).

  • gibt es schon irgendwelche Neuigkeiten, wann es ein Firmware-Update zur Behebung der Bugs geben soll?

    Ich w√ľrde an deiner Stelle nicht warten und jetzt neu mappen. Mir gegen√ľber meinte der iRobot-Support einmal, dass der i7 √ľber den Daumen gepeilt alle 2-3 Monate ein Update kriegt, da w√§re also in diesem Jahr noch was m√∂glich. Aber wie gesagt, ich w√ľrde da an deiner Stelle jetzt nicht drauf warten...

  • Moin,


    die Karte neu anlernen hat bei uns leider nichts gebracht. Er lässt regelmässig einige Bereiche aus. Schade.


    Gruß

    Lazar-Sa

  • Den normalen Reset mit langen Dr√ľcken der Clean Taste hast du ja sicherlich auch schon ausprobiert. Laut US Foren sollte man den dreimal hintereinander ausf√ľhren. Letzte M√∂glichkeit ist ein Werkreset. Am besten √ľber die App ausf√ľhren. Dies l√∂scht aber den Roboter komplett aus der App und er muss neu eingerichtet werden.

  • die Karte neu anlernen hat bei uns leider nichts gebracht. Er l√§sst regelm√§ssig einige Bereiche aus. Schade.

    Kannst Du das mal etwas konkretisieren und beschrieben, ggf. entlang einer Karte? "einige Bereiche" ist sehr schwammig. Wo und was sind diese Bereiche? Sind es immer die selbern, usw.?

    IRobot Roomba i7+

    iRobot Roomba 581

    Husqvarna Automower 330x

  • so jetzt hier auch zum ersten mal bemerkt, kann also auch schon fr√ľher so gewesen sein: er schnorchelt seit >2,5h herum, f√§hrt aufladen f√ľr 10 min, dann gehts wieder weiter.


    das ist ja echt asche!


    und wirkt irgendwie desorientiert: anstatt eine lange bahn zu ende zu fahren (was er sonst immer gemacht hat), stoppt er mittendrin, dreht sich, √ľberlegt, und f√§hrt ganz woanders hin.


    kann ich jetzt nicht beobachten, aber das ist ja echt schrott.


    so wie ich es gelesen habe, hat bisher keine war verwertbares von irobot gehört, oder?

  • Es scheint also kein Einzelfall zu sein. Wie ich schon im S9 Bereich geschrieben habe, hat meiner auch die Nachladeprobleme. Bei mir ist es mittlerweile so schlimm, das er nur ein paar Sekunden l√§d und dann sofort umdreht.


    Nein IRobot hat keine Lösung aktuell. Aber trotzdem wichtig das du dich an IRobot wendest. Je mehr sich melden, desto schneller eine Lösung.

  • Das k√∂nnte durchaus die Erkl√§rung daf√ľr sein, dass meiner , wo ich ihn noch hatte, seit September immer zum nachladen fuhr.

  • Bei mir war es anfangs so, das er beim ersten Laden noch 50mim nachgeladen hat. Erst die n√§chsten Ladevorg√§nge waren Murks. Eventuell bemerken viele Nutzer das also gar nicht, da sie keine Reinigung haben die eine so lange Ladedauer brauchen.