Neue Firmware

  • habe hotline angerufen:


    die üblichen textblöcke (reset, app neu installieren (!), ios-probleme (hahaha!), ..., karte vergessen lassen und neues training usw.).


    insb. die letzte maßnahme ist für mich nur der letzte ausweg, oder: dann kaufe ich lieber was anderes, weil mich das so ärgern würde, ganze wohnung auf den kopf stellen und das ding 6h schnorcheln lassen... keinen bock.


    kurzum: ich habe gesagt, daß sich bei mir nix geändert hat und gefühlt seit 1-2 monaten usw. bla bla inakzeptabel, bitte keine textblöcke blabla und dann hat man mir (hoffetnlich ernsthaft) gesagt, man kommuniziert mit der entwicklung und kommt wieder auf mich zu. ohne jetzt vorschnell zu urteilen, ich glaube kaum dran. aber wenn, dann lasse ich euch teilhaben.


    ich glaube, die haben es einfahc verbockt mit der firmware (weil navigation mit karte läuft ja ausschließlich auf dem robotus), und jetzt kommt man weder vor noch zurück.


    kann nur empfehlen, auch dampf machen beim support. kann ja nicht sein, daß ein so teures ding (vor zwei jahren) jetzt wg nachspielen von firmware kaputtgemacht wird. das ist quasi vertragsbruch im nachhinein...

  • Aber das Verbocken mit der Firmware müsste dann nur bestimmte Chargen betreffen. Denn ein generelles Problem kann es nicht sein, sonst wären alle im Boot.


    Bei meinem i7 half z.B. die Neukartierung, wobei das Ding nach dem FW-Update nur leichte Orientierungsschwierigkeiten hatte, nichts weiter. Quasi eine Art Update-Kater...8o


    Seit der neuen Karte läuft jedoch wieder alles ganz normal. Natürlich bin ich hauptsächlich nicht dabei, wenn das gute Stück seine Runden dreht, aber die Reinigungszeiten und die gereinigte Fläche haben sich um den schon vorherigen Standardwert eingependelt. Darüber hinaus ist die Reinigungsleistung auch nicht schlechter geworden. Ob er nun die eine oder andere Bahn unlogisch zieht, ist mir ehrlich gesagt Wurst, weil für mich praktisch nicht relevant. Relevant ist für mich, dass die Bude sauber ist.


    Vielleicht ist es ein ähnliches Problem wie mit der Absaugstation nach dem vorletzten Update. Dort gab es vereinzelt Probleme dergestalt, dass der Robo nach Beendigung nicht mehr automatisch ausgesaugt wurde und man den Vorgang nur manuell starten konnte. So auch bei meinem Modell.


    Entgegen anderer Erfahrungen hier, waren meine mit Support eigentlich sehr gut. Die Werkstatt konnte den Fehler zwar nicht finden, aber da ein Urteil abzugeben wäre fahrlässig, weil von meckerwürdiger Schlamperei oder Unfähigkeit bis hin zu dem typischen Vorführeffekt, ist die Auswahl an Möglichkeiten groß. Ich finde es immer etwas unfair, von vornherein vom Schlechten auszugehen. Wenn eine Werkstatt einen Fehler nicht nachvollziehen, nicht nachstellen kann...wie soll sie ihn dann beheben? Kennt jeder aus der Autowerkstatt...


    Letztendlich erhielt ich eine neue und funktionierende Absaugstation. Es hat coronabedingt alles ein bisschen gedauert, aber mir wurde geholfen. Ich wollte auch mal eine Lanze für den Support brechen. Natürlich gibt es ebenso die negativen Erfahrungen, absolut kein Zweifel, aber ich hatte zum Glück eine positive. Muss man auch mal erwähnen, wie ich finde. 😉

    i7+

  • Bei mir hat der Support mich vertröstet mit dem Versprechen es an die Entwicklung zu eskalieren. Jetzt warte ich. Natürlich hoffe ich auf einen positiven Ausgang.

  • Heute wurde auf IOS die App auf Version 5.2 upgedatet. Im Versionsverlauf steht was von „ verschiedene Probleme mit der Karte wurden behoben“. Eventuell behebt es ihr bei dem ein oder anderen schon etwas. Ansonsten sprich das evtl. dafür dass der Roboter auch bald ein Update erhält.

  • Moin Leute,


    also bei uns im Wohnzimmer haben wir zwischen der Couch eine Ecke, in die er nicht mehr hineinfährt. Mit der Firmware 3.8.3 hat er diese Ecke absolut gründlich gesaugt. Hatte, als die App es zuließ, damals in der Zwischenzeit eine Couchzone erstellt. Selbst wenn er diese Zone reinigen soll, lässt er diese Ecke leider außen vor. Er reinigt diese Couchzone allgemein seit dem Update auf 3.10.7 nicht mehr so gründlich. Der Saugvorgang dauert höchstens nur noch halb so lange. Im übrigen funktioniert das Andocken an die Absaugstation auch nicht mehr so gut. Mal klappt es gut, ein anderes mal fährt er sie an, fährt dann wieder herunter usw. Beim Absaugvorgang hört man dann, dass er nicht optimal auf der Station steht.

    Ich hatte die große Ehre, den Mähroboter Terra im Jahre 2019 ca. 3 Monate testen zu dürfen! Da hat das Andocken leider auch nicht immer optimal funktioniert. Es wurde aber von Update zu Update immer besser!

    Ich hoffe, iRobot kriegt diese Probleme mit künftigen Updates wieder in den Griff.


    Gruß Lazar-Sa!

  • Im übrigen funktioniert das Andocken an die Absaugstation auch nicht mehr so gut. Mal klappt es gut, ein anderes mal fährt er sie an, fährt dann wieder herunter usw.

    Ist bei meinem i7+ ist es auch so!

    Ambrogio L50 Evolution

    Roomba 581

    iRobot i7+