• Hallo,


    unser Kleiner schießt sich immer wieder ab, indem er sich unter die Feuerschale klemmt. Wenn er halbwegs auf die Beine zufährt löst das ACS zuverlässig aus, nur wenn er senkrechtauf die Lücken fährt versagt es total. Ich würde in die Lücke etwas reinbauen, aber mir fehlt die Idee wie und was. Wir haben keine Möglichkeit, die Schale wegzuräumen, hölzerne Abwehrschilde scheiden aus, weil die Feuerschale im Betrieb unten rot glüht und ich kann nicht schweißen.

    Hat jemand eine Idee, was man da machen kann?


    Danke für jeden Tipp,

    Harry

    Files

    Worx M500 (WR141E) mit ACS, 4-Indego-Klingen, Klingenabdeckung von Pacman & 1 Stein;)

    fährt seit März '20 täglich auf ca. 300m2 teilweise am Hang

  • Und das ist kein ACS Versagen wie du es bezeichnest, sondern einfach eine Missinterpretation deinerseits, wie das ACS funktionieren sollte. Die Sensoren haben eine Blickrichtung gegen unten, somit erkennen Sie auch die Beine deiner Feuerschale tadellos, aber dass er zwischen den Beinen durchfahren kann ist mehr als logisch. 1. Blicken die Sensoren nur geradeaus. 2. Blicken die Sensoren leicht nach unten und 3. passt er genau zwischen 2 Beinen durch. Was soll das ACS deiner Meinung nach tun?


    Links und Rechts blicken auch noch? Das interessiert ihn ja nicht sofern nichts vor ihm ist was er umrunden muss. Das ACS tut seinen Dienst und funktioniert offenbar zweifelsfrei. Du hast einfach nur das ACS ein wenig überschätzt bzw. dir zu wenig Gedanken gemacht ob das überhaupt funktionieren kann. Wenn er nach oben auch noch blicken würde, hätten viele Leute wohl wieder andere Probleme mit z.B aufgehängten Sesseln usw. die dann von ihm als Gegenstand umfahren werden.


    Wie dir gesagt wurde , entweder ausinseln, oder etwas darunterstellen dass seine Hinderniserkennung funktioniert, oder aber etwas davor stellen was so hoch ist, dass es das ACS erfolgreich erkennen kann. Aber dem ACS ein Versagen vorzuwerfen, trifft in dem Falle leider nicht zu. Der Hersteller hat auch zu keiner Zeit behauptet, dass er "schwebende" Objekte erkennen kann.

  • Du musst ja nicht gleich schweißen.

    Hol dir doch Alubleche (z.B. Traufstreifen) aus dem Baumarkt und verblende die Fußzwischenräume. Schrauben, Blindnieten erfordern ja keine fachhandwerklichen Kompetenzen.

    Oder Du hängst Ketten dazwischen, an die ein Stück Blech drangehangen wird. Vielleicht reicht sogar eine dicke Kette auf Höhe der ACS Augen schon aus. Das würde ich als erstes probieren.

  • Noch einfacher:


    dreh die Schale einfach um, wenn sie nicht gebraucht wird. Evtl. an drei Stellen im 120° Winkel einen Pflasterstein unter die Schale.

    ACS funktioniert erst bei Objekten ab 11 cm vom Boden aus.

  • Boah, und ich habe mir die jenseits Gedanken gemacht, die Schale umzubauen. Danke für beide Tipps! Deshalb liebe ich dieses Forum so.


    Am Rande gefragt:

    Wenn das ACS erst ab 11cm Höhe "sieht", aber offensichtlich nicht die Bauhöhe des Geräts - ca. 20 cm - im Blick hat (sonst würde es sich nicht einklemmen), dann wäre da schon noch etwas Verbesserungspotential seitens Positec, oder?

    Worx M500 (WR141E) mit ACS, 4-Indego-Klingen, Klingenabdeckung von Pacman & 1 Stein;)

    fährt seit März '20 täglich auf ca. 300m2 teilweise am Hang

  • "Tieferlegen" der Feuerschale würde auch helfen. Beine einkürzen. Oder eingraben.

    Meine Feuerschale hat keine Beine, nur einen schmalen angeschweißten Ring, der auf Ziegelsteinen steht. Wird super erkannt und der Rasen wird fast vollständig gemäht. Der Rest wächst wegen der Hitze sowieso nicht.

    Files

    Landroid M500 WR141E mit 2Ah Akku, ACS und Off Limits - Firmware 3.17 (keine Probleme damit) - Rasenfläche ca. 150 m² und verwinkelt.

    Roborock S5 max - App: Roborock

  • Das liegt bestimmt auch daran, dass die Unterseite der Schale nicht senkrecht zu den Sensoren steht. Dadurch werden die Schallwellen nicht zurückgeworfen sondern nach unten abgelenkt. Somit erkennt er das Hindernis nicht.


    Ich hab ein Schaukelgestell im Garten unter dessen Leiter der Robby ganz knapp durch passt. Die unterste Stufe wird auch nicht vom ACS erkannt und meist ist das auch gut so. Ab und zu kommt es aber auch vor, dass er vorne etwas hoch steht, weil er hinten buddelt. Dann ist er sogar schon direkt mit den Sensoren gegen die Leiter gefahren.

  • "Tieferlegen" der Feuerschale würde auch helfen. Beine einkürzen. Oder eingraben.

    Meine Feuerschale hat keine Beine, nur einen schmalen angeschweißten Ring, der auf Ziegelsteinen steht. Wird super erkannt und der Rasen wird fast vollständig gemäht. Der Rest wächst wegen der Hitze sowieso nicht.

    Und sieht für meinen Geschmack auch noch besser aus;)

    Landroid L1000 - WR147E / ACS / FML / Akku 5Ah

    FW V3.17

    DeskApp

    BK 230 Meter

    Vier Zonen / Gewicht in den Rädern / Anspruchsvolles Gelände