Rasen umgraben. Was mache ich mit Draht / wie entferne ich ihn?

  • Hallo,

    unser Rasen hat die letzten Jahre durch Trockenheit so stark gelitten, dass er extrem uneben (jeden Sommer neue Risse) geworden und dieses Jahr zu großen Teilen während unseres Urlaubs verbrannt ist.

    Die Unebenheiten scheinen kaum reparierbar. Daher würde ich den Rasen gerne mit der Motorhacke umgraben und neu einsäen. Und dann auch gleich Regner verlegen um ihn in Zukunft bei Trockenheit zu wässern.


    Aber was mache ich mit Begrenzungs- und Steuerdraht? Wie bekomme ich den Draht vor dem Umgraben raus? Alle 10 Meter ein Loch zum Draht graben und ihn abschneiden und dann die 10m quer raus ziehen (geht das?)

    Nicht auszugraben stelle ich mir schwer vor bzw. habe Angst, dass sich der Draht in der Motorhacke verfängt und diese beschädigt.

    Danke

  • Wie lange liegt der Draht den schon? Bei konnte ich diesen immer noch "einfach" rausziehen.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Wenn du den per Hand am Stück nicht mehr rausgezogen bekommst, wird die Motorhacke das schon für dich tun, nur in Stücken. Dann benötigst du halt einen neuen Draht.


    Oliver

  • Oder einfach nur eine neue Schicht Rasenerde und/ oder Quarzsand verteilen und glatt ziehen.

    Rasen geht eigentlich nicht kaputt, auch wenn er im Sommer braun wird. Im Herbst kommt der wieder. Somit hast du aufgrund des vorhanden Rasens eine gute Basis, die Rasenerde/Quarzsand macht alles glatt, der "alte Rasen wächst durch, wo die Halme hoch genug sind. Dann noch Saatgut drauf und dann wird das im Herbst wieder schön grün sein.

  • Ist das BK denn damals oberirdischen verlegt worden? Dann sollte er nach ob zum abziehen sein. Bei den Erdnägel kann er mal reißen.


    Bei unterirdische Verlegung wirst du ihn nicht entfernen können! Denn kann man dann auch nicht mehr der Länge nach rausziehen.


    Deshalb der Vorschlag einfach oberirdischen das Niveau anpassen. Erspart einige Arbeit.

  • Lass den Draht von der Mhacke ziehen .... klein teile mit Rechen entfernen und immer mal die Messer kontrollieren und Draht der sich herum gewickelt hat entfernen .
    Welch Bewässerung baust du ein ?
    Gardena app gesteuert ??