Kress 2021 Model

  • Guten Morgen,

    Ja ich habe schon mal gesagt das ich mir den Kress holen möchte.

    Leider kamen verschiedene Probleme dazwischen und ich mache nächste Woche eine neue Einsaat und werde dann im Frühjahr den Robotor einrichten.


    Jetzt meine eigentliche Frage:

    Soll ich mir dieses Jahr noch den 112 holen, oder macht es Sinn bis nächstes Jahr zu warten:/

    Hat jemand schon was vom neuen Model gehört, große Veränderung oder nur Kleinigkeiten die nicht das Warten wert sind?


    Eventuell kann hier ja ein Fachmann schon was dazu sagen.

    Gerade weil es j jetzt ein wenig billiger ist wegen der MwSt.



    Gruß Torsten

  • Vielleicht hat Galabauer hier schon was vernommen. Ist aber wahrscheinlich noch zu früh, meistens in den Wintermonaten werden die neuen Modelle released.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Dafür ist es in der Tat noch etwas zu früh. Meistens bekommen wir Die Infos für das nächste Jahr im November.

    Ah okay, dürft ihr damit dann auch an die Öffentlichkeit?

    Wenn nicht würde ich die Gunst der Std. Nutzen mit der MwSt.

  • Wenn wir die Infos bekommen dürfen wir die Geräte auch verkaufen, also ja.

    Es gibt ja auch schon den Nachfolger vom Nano KR100 den KR101E.

    Soweit mir aber bis jetzt bekannt ist, wird sich bei den großen KR Modellen nichts ändern.

  • Ist dass das Display vom M700 was der Nano da geerbt hat? Bluetooth Anbindung ist auch irgendwie neu.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Die Flächenempfehlung für den Nano von 600 auf 1100m² anzuheben, weil er jetzt Bluetooth hat, finde ich schon übertrieben8o

    Dazu müsste er schon in Bahnen mähen.

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.18 - 700m² - Buckelhangpiste

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein für worx-kress-landxcape

  • man muss schon genau lesen was die Flächengröße angeht ;) Bei Kress gibt es immer 2 Werte!

    Bei Nano max 1.100 m², Wenn der nur von Mo-Fr arbeitet dann 600 m²

  • Auch das ist nicht praxisnah - dann würde er ja an den 2 Tagen 500m² mehr schaffen:rolleyes:

    Mit welchen Mähzeiten kalkuliert KRESS den da?


    EDIT:

    Die 1100m² Angabe sehe ich allerdings gar nicht bei KRESS selber, sondern nur bei dem Händler.

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.18 - 700m² - Buckelhangpiste

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein für worx-kress-landxcape

  • Auch das ist nicht praxisnah - dann würde er ja an den 2 Tagen 500m² mehr schaffen:rolleyes:

    Mit welchen Mähzeiten kalkuliert KRESS den da?

    Beim KR100 von Mo-Fr von 9:00 - 14:30 Uhr dann max. 600 m² unter optimalen Bedienungen natürlich

    Zu den 1.100 m² habe ich keine Angaben, aber da gehen ich mal von 10 - 12 Std jedem Tag aus (Mo- So)


    Die Angaben der Flächenleistungen, egal welcher Hersteller, sind eh alle sehr hoch gegriffen und sollte man mit Vorsicht genießen. Wir ziehen immer mindestens 20% von der Flächenleistung ab. Da 99% der Gärten nicht rechteckig und ohne Hindernisse sind.

  • Die Angaben der Flächenleistungen, egal welcher Hersteller, sind eh alle sehr hoch gegriffen und sollte man mit Vorsicht genießen. Wir ziehen immer mindestens 20% von der Flächenleistung ab. Da 99% der Gärten nicht rechteckig und ohne Hindernisse sind.

    Ausziehen Grund sollte es bei mir der Kr112 werden. Ich habe ca 450 m2 da sollte ich auf der sicheren Seite sein. Bin am überlegen ob ich die Fläche vor dem Haus noch mitnehme oder nicht.

    Da müsste ich ihn aber hintragen, oder über den ganzen Hof fahren lassen, was ich nicht als sinnvoll erachte.

  • Wie groß ist die Fläche?


    Unser Vorgarten hat 40qm, da trage ich ihn 1x die Woche hin. Da wird aber weder gedüngt noch beregnet ...

    Landroid SB450 Gustav - WR102SI - Firmware 3.51 - App 1.1.21 - ca. 550m²
    Entwicklungsprojekte ==> DeskApp, Analyser
    Erst Lesen, dann Fragen ==> FAQ - Allgemein

  • Ausziehen Grund sollte es bei mir der Kr112 werden. Ich habe ca 450 m2 da sollte ich auf der sicheren Seite sein. Bin am überlegen ob ich die Fläche vor dem Haus noch mitnehme oder nicht.

    Da müsste ich ihn aber hintragen, oder über den ganzen Hof fahren lassen, was ich nicht als sinnvoll erachte.

    hallo ,

    ich mähe mit dem 110er 2,5 Stunden täglich das reicht allemal für 450m2 😉

    Kress Mission NANO für 185qm

    Kress Mission KR110 für  450qm


  • Es kommt 2021 von Kress was neues, was allerdings über den KR113 angesiedelt sein wird, mit 2 Messertellern und entsprechend breiterer Mähbreite für mehr Effizienz.


    Mehr dazu in 1-2 Wochen.

    AKTUELL: 3x Automower 450x, 3x Automower 435 AWD, 3x Roomba i7+
    COMING SOON: Aktuell nichts geplant :-)

  • Es kommt 2021 von Kress was neues, was allerdings über den KR113 angesiedelt sein wird, mit 2 Messertellern und entsprechend breiterer Mähbreite für mehr Effizienz.


    Mehr dazu in 1-2 Wochen.

    Hallo,

    Das hört sich interessant an.

    Bin auf weitere Infos gespannt.


    Gruß Torsten

  • Es kommt 2021 von Kress was neues, was allerdings über den KR113 angesiedelt sein wird, mit 2 Messertellern und entsprechend breiterer Mähbreite für mehr Effizienz.


    Mehr dazu in 1-2 Wochen.

    Dat klingt interessant,hoffe auf weitere Infos :-)

  • Soll ich mir dieses Jahr noch den 112 holen, oder macht es Sinn bis nächstes Jahr zu warten:/

    Hat jemand schon was vom neuen Model gehört, große Veränderung oder nur Kleinigkeiten die nicht das Warten wert sind?


    Um die Frage mal vorweg zu beantworten: Kauf ihn Dir dieses Jahr noch, vor allem hat Kress bis 31.10. eine Aktion, wo die Modelle ab den KR110 nochmal bis zu 150€ billiger sind, und an den bestehenden Modellen wird sich baulich auch nichts ändern.

    AKTUELL: 3x Automower 450x, 3x Automower 435 AWD, 3x Roomba i7+
    COMING SOON: Aktuell nichts geplant :-)

  • Um die Frage mal vorweg zu beantworten: Kauf ihn Dir dieses Jahr noch, vor allem hat Kress bis 31.10. eine Aktion, wo die Modelle ab den KR110 nochmal bis zu 150€ billiger sind, und an den bestehenden Modellen wird sich baulich auch nichts ändern.

    Hi,

    Die Frage ist ob es bei den neuen Modellen irgend welche Tools komme die sie dann noch besser machen.

    Zweiter Teller

    Größerer Teller

    Bessere Elektronik (wenn es da überhaupt was gibt)


    Ich selber dachte mir auch, alleine wegen der MwSt würde das ja Sinn machen, oder?

    Aktionen haben sie ja meistens.

    Einmal Rabatte, dann mal ne Garage.;)


    Obwohl ich ganz ehrlich sagen muss auf 100 € kommt es mir auch nicht an.


    Von dem Garantie Abstand ist es ja auch egal.

    :/


    Weiter Meinungen gerne:)

  • Ich persönlich würde bzw werde mir einen im Frühjahr zulegen. Dann kann man ihn vor Ablauf der Garantie nochmal testen ob er auch den zweiten Winter gut überstanden hat