Umbau auf Steckaccus

  • Hallo ich plane demnächst eine Umbau meines Works S von integriertem Accu auf eine Worx Steckaccussystem. Das wird etwas Bastelarbeit aber sind ja nur 4 Kabel und der Accuhalter. Weil ich bin es leid bei drei größeren Rasenflächen immer nur stückweise mähen zu lassen. So kann er dann während er mäht einen Accu laden und der Friedolin mähtbdann ohne Ladeunterbrechung. Mfg

  • Wie groß ist den die Fläche, das sich der Aufwand lohnt?

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Weil ich bin es leid bei drei größeren Rasenflächen immer nur stückweise mähen zu lassen. So kann er dann während er mäht einen Accu laden und der Friedolin mähtbdann ohne Ladeunterbrechung. Mfg

    Aber nur, wenn du immer zum richtigen Zeitpunkt da bist, um denn Akku zu wechseln. Kann man machen, muß man aber nicht...


    Oliver