Sauger für's (große) Büro?

  • Wir suchen für's Büro einen Saugroboter. Zu knacken sind rd. 650qm Parkett und Stein. Gesaugt werden muss über Nacht, sprich, der Sammelbehälter muß das Volumen hergeben und es sollte zuverlässig durchlaufen. Gibt es da überhaupt was? Für Tipps wäre ich dankbar.

  • für die größe gibt es keinen Sauger

    hier müsstet ihr wohl in mehrere investieren, die sich die Fläche teilen.

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Selbst wenn ein Roboter irgendwann mal 650 Quadratmeter schaffen sollte, würde die Reinigung inklusive Nachladen des Akkus mindestens 24 Stunden dauern. Über Nacht geht da nichts.

  • a) Büro, nur Parkett und Stein. 2x die Woche kommt der Putzdienst, => es fällt nicht "viel" Dreck an.

    b) mein Conga packt 250qm Wohnung (mit Teppich) problemlos und ist damit rd. 2 Stunden beschäftigt. Nachladen rd. 3 Std. das könnte schon aufgehen.

    c) Trotzdem, Du hast vermutlich Recht, es könnte knapp werden.

    Also denke ich mal probieren, das auf zwei Pläne zu verteilen, die alternierend jede zweite Nacht abgearbeitet werden. Wäre schön, wenn man einen Karten-Erstell-Modus wählen könnte, bei dem NICHT gesaugt wird. Dann bekäme man locker eine Gesamtkarte hin.

    Wenn das nicht aufgeht, werden es vllt. doch zwei Roboter.