Ladestation Licht rot

  • Vor einigen Tagen hat mein 450x plötzlich das gefürchtete "Kein Schleifensignal" gemeldet. Das Licht an der LS leuchtete rot (nicht blinkend). Ich hab die LS ausgestöpselt und die Spinnweben gereinigt, dann ging es ein Paar stunden wieder.



    Per Anleitung heißt dies, dass die Platine defekt ist. Heißt das, das eine neue Platine bestellt werden muss oder kann das was anderes sein, bevor ich eine neue Platine bestelle?


    Vielen Dank!:)

  • OK, hab ich gemacht:


    Ich hab die Buchse, die zur Platte läuft ausgestöpselt, und an den 4 Drähten ist der Widerstand wie folgt:


    Blau/Rot 0 Ohm

    Weiß/Gelb 0 Ohm

    alle anderen Kombinationen jeweils kein Durchgang.


    Welche währe die Diagnose?

  • Dann halte ich das für heile und denke dass der Fehler woanders liegt. Der Verdacht auf Platine verdichtet sich, allerdings fehlen mir die Erfahrungen zu weiteren Fehlerquellen. Im Kopf ist noch eine weitere Antenne, die ist aber für den "Zielanflug" auf den letzten Metern und unterwegs hat der Mäher das Signal gar nicht.


    Du kannst jetzt bei den üblichen Verdächtigen einen Kopf bestellen, ich bin aber unsicher ob der auch eine Programmierung braucht oder ob man den einfach einschraubt, neues Schleifensignal programmiert und fertig. Und: Wenn's doch etwas ist worauf wir beide nicht kommen sitzt Du mit einem bezahlten überflüssigen Ersatzteil da. Die Platine kostet deutlich über 100 Euro.


    Gruß,


    Detlev

  • Hast Du die LS geöffnet? ist sie frei von Ungeziefer?
    Wenns ein paar Stunden ging, kanns keiner finden, und am Schluß nur durch Tausch der Platine gelöst werden. Bei Ungezieferbefall oder Nässe kann man evtl. kritische Bereiche der Platine erkennen die der geneigte Maker mit unsicheren Erfolgsaussichten nachlöten kann.

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • Ja, ich hab die LS aufgemacht. Ein Paar Spinnweben waren da drinnen, die hab mit einem weichen Pinsel die Platine abgeputzt, aber sonst keine offensichtlichen Schäden (Korrosion, usw). Heute ging es gar nicht mehr, trotz mehreren ein-und ausstecken des Netzgerätes, sofort ging die rote LED an.


    Also neue Platine? Einfach austauschen und neues Schleifensignal erstellen oder muss ich dies zum Händler bringen? Mein AM ist nicht mehr unter Garantie also wird das letztere wohl auch nicht billig.


    Dank nochmals für die Hilfe!8)

  • Meines Wissens nur Platine austauschen. nur zwischen Tastatur und Mäher-Mainboard gibt es eine Schnittstelle die der Händler per SW herstellen muss.

    Man könnte ja auch eine 2te LS kaufen, die auch nur per Schleifensignal aktiviert würde

    Netzteil und Kabel sind sicher ok??
    eine LED die anzeigen kann, dass die eigene Platine hinüber ist, klingt immer äoßerst verdächtig!

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • Ich bin ganz verwirrt. Es geht einige Stunden, dann kommt auf einmal die rote LED. Am nächsten Morgen ist die Lampe wieder Blau (ich habe mein BK ziemlich lang, hat mir bisher noch nie Probleme gemacht). Ob da wohl irgendwo in der LS oder an dem Netzteil ein Wackelkontakt ist?


    Am Netzteil messe ich 28 V (gemessen an der Buchse, die in die LS eingeht). Das Kabel sieht OK aus, das habe ich bei der Installation zu einer Schleife aufgewickelt, da es zu lang ist. Die Kabel-Rolle hab ich dann in der Robotergarage hinter der LS aufgerollt und ist dementsprechend schmutzig.


    Wie sonst könnte man hier das austüfteln?

  • Vielleicht liegt es doch am Netzteil bzw. dem Kabel. Hast Du am Kabel gewackelt und geschaut ob sich die Farbe der LED ändert? Vielleicht ist du „nur“ ein Kabelbruch.

  • Aha, also ich hab eine 1 m Testschlaufe eingesteckt, Lampe grün. Aber allerdings war zuvor kein Fehler (kein rotes Licht). Jetzt ist die Rote-Licht Störung schon mehere Tage nicht mehr aufgetreten.


    Das Netzteil ist noch original (3+ Jahre alt). Made in Germany!

  • Die Beschreibung „oder falsches Netzteil in der LS“ ist richtig süß. Wollten wohl nicht schreiben „Das Husqvarna Netzteil könnte defekt sein“😀

    Viele Grüße
    Kloakenjoe

  • Tippe jetzt eher auf Verbinder im Kabel. da kann ein wackeliger Kontakt temperaturabhängig sein.

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)