Display zeigt nichts mehr an

  • Moin,

    nun hat es mich auch erwischt. Mein Display funktioniert nur noch teilweise. Es wird hell, zeigt aber keine Informationen mehr an.
    Da ich glücklicher weise Tastentöne aktiviert habe, kann ich weiterhin die Pineingabe machen. Sonst muss ich ja nichts einstellen.
    Der Rest funktioniert eigentlich. Er mäht normal, lädt normal, Tasten funktionieren.
    Ich werde ihn jetzt noch soweit möglich bis zum Saisonende arbeiten lassen und dann mal öffnen und ggfls die Platinen reinigen.

    Ansonsten war es das (man wirft schlechtem Geld kein Gutes hinterher).

    Ich melde mich wieder, freue mich aber trotzdem auf Kommentare oder Tips.


    Edit: gerade eben war die Anzeige wieder da. :-) Irres Gerät.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

    Rasenfläche durch diverse Veränderungen inzwischen bei 400 - 450 m².

    Nach Defekt des 1200C im Augus 2021 im Austausch gegen Aufpreis M+ 700 erhalten.

    Jetzt Abwägen zwischen M+700, Gardena smart Sileno life (750), Worx L800, Segway Navimow, Husky 405X/415X

    Edited once, last by frickler ().

  • Eventuell hat sich das Flachband gelöst

    sind ja Immerhin 5 jahre vibrationen.

    indego Hauptplatine.JPG

    Meine Mähroboter: Bosch Indego 1300 mit GPS läuft seit 4 Jahren Störungsfrei , Bosch Indego 1000 Connect

    Als Backup vorhanden: Bosch Indego 1000 mit GPS, Bosch Indego 800 mit E-Kompass + diverse Ersatzteile


    Ehemalige Mitglieder: Viking iMow MI 555C , Baricus QV90202

  • Ist das am unteren Rand (Platine mit antenova Aufdruck) Das GSM-Modul? Ich bekomme nämlich seit gestern auch kein Update mehr vom Robi. Und heute ist das Display auch wieder hell ohne Beschriftung. Gestern Nacht hatte das Display noch funktioniert (war mit den Hunden draußen und hab dann den Robi kurz gecheckt). Er hat sich aber seither nicht bewegt, ist nicht gefahren.
    Ich tippe eigentlich auf Feuchtigkeit. Aber eigentlich sollte ihm Regen ja nichts ausmachen. Er stand nämlich in der Nacht vor dem Defekt auf weiter Flur (hat es wohl mal wieder nicht in die LS geschafft) und es hatte in der Nacht geregnet.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

    Rasenfläche durch diverse Veränderungen inzwischen bei 400 - 450 m².

    Nach Defekt des 1200C im Augus 2021 im Austausch gegen Aufpreis M+ 700 erhalten.

    Jetzt Abwägen zwischen M+700, Gardena smart Sileno life (750), Worx L800, Segway Navimow, Husky 405X/415X

  • Ich wollte bei meinem Indego 1200 heute Morgen Mähtzeit programmieren, erreicht habe ich ihn, aber die Karte hat er nicht aktuell angezeigt und auch das programmieren des Kalenders ist aktuell nicht per APP möglich. Vermute das Bosch mal wieder Serverproblem hat. Display am Indego ging an und hatte auch die letzten Mähzeiten im Kalender angezeigt.

    Outdoor: Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleiffte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.3.0


    Indoor: AEG RX9-2-6IBM


    Outdoor: Ardumower RTK/GPS Bahnenmähen, mäht fleißig von einem Rand zum anderen, immer schöne lange Bahnen. Und es bleibt nix stehen!!! Installation ca. 1 Stunde bei guten 1000m² mit über 30 Ausgrenzungen, hat sich fast angefühlt wie en Ferngesteuertes Auto!!!:)

  • Bei mir auch, kann den status nicht mehr erfragen und Steht immer auf "Angehalten"

    Klicke Ich auf mähen, mäht er los und wird kurz danach offline angezeigt.


    Ja, Unten das Ist das GSM-Modul. Wenn die Antenne und das "s" zu sehen ist sollte es Funktionieren.


    An meiner Karte fehlt auch ein Stück.

    Gehe von Serverproblem aus

    Meine Mähroboter: Bosch Indego 1300 mit GPS läuft seit 4 Jahren Störungsfrei , Bosch Indego 1000 Connect

    Als Backup vorhanden: Bosch Indego 1000 mit GPS, Bosch Indego 800 mit E-Kompass + diverse Ersatzteile


    Ehemalige Mitglieder: Viking iMow MI 555C , Baricus QV90202

  • Ja, inzwischen ist glaube ich klar (wenn man so übers Bosch-Forum schaut), dass es eher nicht am Robi liegt. Das Antennensymbol war auch zu sehen als das Display mal funktionierte und ich konnte eine mittelmäßige Signalstärke ablesen in der Info (~ -85dB).

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

    Rasenfläche durch diverse Veränderungen inzwischen bei 400 - 450 m².

    Nach Defekt des 1200C im Augus 2021 im Austausch gegen Aufpreis M+ 700 erhalten.

    Jetzt Abwägen zwischen M+700, Gardena smart Sileno life (750), Worx L800, Segway Navimow, Husky 405X/415X

  • Ich hab quasi das gleiche Problem,


    Display leuchtet aber es wird nichts angezeigt - absolut gar nichts.

    Es leuchtet einfach nur .... die Kabel sitzen fest, Wackelkontakt hab ich auch nicht feststellen können.


    Hat noch einer eine Idee ?


    Gruß

    Jens

  • Ich hatte meinen jetzt mal komplett zerlegt und gereinigt. Leider weder Platinenreiniger noch -lack zur hand. Nur mit Druckluft gearbeitet.
    Konnte keine Defekte finden. Ich hoffe/baue auf AEG (ausbauen, einbauen, geht-wieder). Werde ihn demnächst mal testen...

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

    Rasenfläche durch diverse Veränderungen inzwischen bei 400 - 450 m².

    Nach Defekt des 1200C im Augus 2021 im Austausch gegen Aufpreis M+ 700 erhalten.

    Jetzt Abwägen zwischen M+700, Gardena smart Sileno life (750), Worx L800, Segway Navimow, Husky 405X/415X

  • Hallo, ich habe ein Problem mit dem indego 800.

    Er ist beim mähen stehen geblieben.

    Der Versuch ihn wieder zu starten schlug fehl.

    Keine Reaktion auf Tastendruck im Bedienfeld.

    Den Akku habe ich geladen, er hat 32,4 Volt. Aber immer noch keine Reaktion auf Tastendruck.

    Gibt es eine Sicherung oder so etwas?

    Oder hat jemand auch schon Mal so etwas gehabt und eventuell eine Lösung?

  • Wenn der Indego aus war lässt er sich nur in der Ladestation Starten, Weil ihm sonst ein Impuls fehlt

    Meine Mähroboter: Bosch Indego 1300 mit GPS läuft seit 4 Jahren Störungsfrei , Bosch Indego 1000 Connect

    Als Backup vorhanden: Bosch Indego 1000 mit GPS, Bosch Indego 800 mit E-Kompass + diverse Ersatzteile


    Ehemalige Mitglieder: Viking iMow MI 555C , Baricus QV90202

  • Das habe ich versucht.

    Auch in einer anderen Ladestation.

    Eben hat das Display kurz geflackert.

    Danach nichts mehr.

  • Hatte jetzt auch so einen Kandidaten.


    - Indego in LadeStation eingeschaltet

    - Display wird Hell, fängt an zu flackern ohne Bosch schrift und geht aus.


    Der fehler war ein Defekt auf der Joystick Platine.

    Muss wohl einen Kurzschluss erzeugt haben sodas das Mainboard nicht gebootet hat.


    Hatte einfach mal getestet:

    - E-Compass abgesteckt --> Fehler bleibt

    - Komplette Joystickplatine abgesteckt --> Mainboard fährt hoch und zeigt natürlich einen anhebefehler.


    Da Ich das Ersatzteil noch liegen hatte, ausgetauscht und er läuft wieder.

    Meine Mähroboter: Bosch Indego 1300 mit GPS läuft seit 4 Jahren Störungsfrei , Bosch Indego 1000 Connect

    Als Backup vorhanden: Bosch Indego 1000 mit GPS, Bosch Indego 800 mit E-Kompass + diverse Ersatzteile


    Ehemalige Mitglieder: Viking iMow MI 555C , Baricus QV90202

  • Erst Mal Danke für die Antwort.

    Die Versuche würde ich auch gerne machen.


    Mir stellen sich für die Versuche nur die Fragen:

    1. Welcher Stecker ist der E-Kompass

    2. Wie sieht die Joystickplatine aus?


    Bilder wären super.

  • Schau dich hier doch mal um:

    http://grauonline.de/wordpress/?page_id=219

    Dort gibt es Bilder von allen Teilen, mit englischer Beschreibung.

    Mein Mäher: Bosch Indego 1200C, seit Saison 2015 in Ostfriesland auf einer ca. 550qm großen und anspruchsvollen (weil kompliziert und uneben) Wiese im Einsatz.

    Rasenfläche durch diverse Veränderungen inzwischen bei 400 - 450 m².

    Nach Defekt des 1200C im Augus 2021 im Austausch gegen Aufpreis M+ 700 erhalten.

    Jetzt Abwägen zwischen M+700, Gardena smart Sileno life (750), Worx L800, Segway Navimow, Husky 405X/415X

  • Auf Grauonline ist noch die Urversion mit GPS ohne E-Compass zu sehen


    Joystick Platine.jpg

    Meine Mähroboter: Bosch Indego 1300 mit GPS läuft seit 4 Jahren Störungsfrei , Bosch Indego 1000 Connect

    Als Backup vorhanden: Bosch Indego 1000 mit GPS, Bosch Indego 800 mit E-Kompass + diverse Ersatzteile


    Ehemalige Mitglieder: Viking iMow MI 555C , Baricus QV90202

  • Der E-Compass ist auf Grauonline auch abgebildet:

    Compass  (Connect)

    Compass (6W14A, NXP RG417) is located at the front, compass probably embeds acceleration sensor (to tilt-correct compass values).

    [Blocked Image: http://grauonline.de/wordpress/wp-content/uploads/connect_compass1-150x150.jpg][Blocked Image: http://grauonline.de/wordpress/wp-content/uploads/connect_body7-150x150.jpg]

    Outdoor: Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleiffte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.3.0


    Indoor: AEG RX9-2-6IBM


    Outdoor: Ardumower RTK/GPS Bahnenmähen, mäht fleißig von einem Rand zum anderen, immer schöne lange Bahnen. Und es bleibt nix stehen!!! Installation ca. 1 Stunde bei guten 1000m² mit über 30 Ausgrenzungen, hat sich fast angefühlt wie en Ferngesteuertes Auto!!!:)

  • Der E-Compass ist auf Grauonline auch abgebildet:

    Compass (Connect)

    Es ging um die Joystick Platine

    [Blocked Image: http://grauonline.de/wordpress/wp-content/uploads/reed_bumper.jpg]

    Meine Mähroboter: Bosch Indego 1300 mit GPS läuft seit 4 Jahren Störungsfrei , Bosch Indego 1000 Connect

    Als Backup vorhanden: Bosch Indego 1000 mit GPS, Bosch Indego 800 mit E-Kompass + diverse Ersatzteile


    Ehemalige Mitglieder: Viking iMow MI 555C , Baricus QV90202