Hunter Ventil in Saugleitung für Pumpe

  • Hallo zusammen,


    Für meine Gartenpumpe habe ich an der Saugseite ein Rail an dem zum einem die Saugleitung aus dem Brunnen und zum anderem die Saugleitung aus der regenwasserzisterne angeschlossen habe.


    Anbei ein Bild um sich das etwas besser vorstellen zu können. Ganz links der durchsichtige Schlauch kommt vom Brunnen und der mittlere grüne kommt aus der Zisterne. Der ganz rechts geht dann zur Pumpe.


    IMG_20200426_173903.jpg


    Zur Zeit habe ich dort ventile die ich von Hand betätigen muss um auszuwählen welches Wasser ich benutzen will.


    Nun würde ich sehr gerne die Handventile durch elektrische Ventile ersetzen um später alles automatisieren zu können.


    Da dachte ich mir die Ventile von Hunter zu nehmen. Daher wäre meine Frage ob jemand sowas hier schon umgesetzt hat und das funktioniert oder man doch lieber andere Ventile nutzen sollte.


    Danke für eure Hilfe


    Grüße

  • Steuern will ich das über meine Homematic die auf den Raspberry läuft und als aktor für jedes Ventil einen Shelly benutzen.

  • Das übliche Vorgehen wäre, die Zisterne dauernd zu nutzen und bei Bedarf vom Brunnen aus zu befüllen. Wäre das keine Option? Im Ansaugweg einer ansaugenden Pumpe sollte man möglichst keine Technik haben. Bedenke, dass die Pumpe maximal 0,8 Bar Unterdruck schafft. Wenn dann durch das Ventil 0,1-0,2 Bar verloren gehen, leidet die Förderleistung, evtl. reicht es auch nicht mehr um aus dem Brunnen zu fördern.

  • Eigentlich wollte ich es vermeiden, Regenwasser mit Brunnenwasser in der Zisterne zu vermischen.

    Für unsere ganzen Blumen will ich gerne das weiche Regenwasser getrennt haben. Das Brunnenwasser ist bei uns echt hart.


    Des weiteren habe ich jeweils nur die Saugleitung von Brunnen und zisterne. Also Wasser aus dem Brunnen in die Zisterne zu pumpen geht wahrscheinlich nur mit einer etwas ausgeklügelten Schaltung. Und auf das Rückschlagventil in der Zisterne müsste ich dann verzichten.


    Wie ist denn die Bauweise von diesen Hunter Ventilen? Ist das ein Kugelventil?


    Grüße

  • Ein Magnetventil ist ein Magnetventil.

    Ein Kugelventil etwas ganz anderes. Es gibt aber auch elektrische Kugelventil (mit Motor).

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Hier gibt es ein Filmchen das die Funktion der Beregnungs-Magnetventile darstellt. Das ist von Rain Bird, die Funktion ist bei Hunter insgesamt identisch. Die Unterschiede ergeben sich dann durch Materialien oder Detailoptimierung. Bei Ventilen mit Durchflussregelung gibt es noch eine Schraube mehr, die mittig von oben auf die Membran drückt und die maximale Öffnung begrenzt.


    https://www.rainbird.com/produ…c-inline-sprinkler-valves


    Ein wichtiger Unterschied von Kugel- und Membranventil:


    Ein Membranventil ist nur geschlossen wenn auf der Zuflussseite Druck ist. Ohne Druck löst sich die Membran von der Unterlage, sobald wieder Druck herrscht kommt kurz Wasser. Und in Gegenrichtung (kein Druck auf Zuflussseite, aber Druck auf Abflussseite) hat das Ventil keine Sperrwirkung. Rückwärts ist immer Durchzug.

  • Vielen Dank für die tolle Erklärung und das kleine Filmchen.


    Ich werde mir dann eher die Kugelventile holen. Ich denke, dass diese für meinen Anwendungsfall besser geeignet sind.


    Danke und grüße

  • Vielen Dank für die tolle Erklärung und das kleine Filmchen.


    Ich werde mir dann eher die Kugelventile holen. Ich denke, dass diese für meinen Anwendungsfall besser geeignet sind.


    Danke und grüße

    Guckst du hier http://www.ventilo.com. Da findest du alles was du benötigst an Kugelventilen

    Worx Landroid M500 :)