Tesvor S6 App verbindet nicht

  • Hallo,


    auch ich bekomme den Tesvor S6 nicht ins WLAN Netz eingebunden.


    Wenn ich die Ein-Austaste am Roboter drücke sagt er noch: "Netzwerk verbinden, bitte Warten". Dann bin ich in der App beim Android ja dazu aufgefordert worden "Einschalten und bestätigen (BIS) die Kontrollleuchte langsam blinkt" (nur was ist langsam blinken? Die schwillt so müde auf und ab), Und dann ist schon das Ankreuzfeld NÄCHSTER SCHRITT anzuhaken und auf Weiter zu gehen (sagt einem auch keiner explizit).

    Und dann kommt als nächstes der Schirm VERBINDEN DES WIFI IHRES TELEFONS MIT DEM HOTSPOT. Was hat man sich den darunter vorzustellen? Das ist auch so grottenschlecht ausgedrückt, was damit gemeint ist. Da taucht dann (wohl als hotspot) bei mir der Name "SmartLife-XXXX) auf. Das ist der Name meiner App worüber meine Rolladensteuerung, Thermostatsteuerung und meine Garagentorsteuerung läuft.

    Danach sagt, der Bildschirm unter punkt 2 aus, ich solle zur App zurückkehren und mit dem Hizufügen von Geräten fortfahren???? Alles für mich so extrem durcheinander und unklar ausgedrückt. Wenn ich "SmartLife-XXXX" aber auswähle, dann hat mein Handy keinen Internetzugang mehr. Ja ist ja auch klar. Also schliesse ih diese Möglichkeit eigentlich aus. Warum drückt sich der Hersteller nicht präzise aus.

    Ich verstehe das alles spätestens dann nicht mehr. Und auch alles Ausproberen der noch offenen Möglichkeiten führt nicht zum Ziel.


    Mein Modem Fritz7430 ist gemäss Konfiguration garnicht 5GHZ-fähig, ich habe am Handy Mobile Daten abgestellt.

    Wenn dann im Menuepunkt Gerät hinzufügen der Kreis für die Suche/Koppeln des WLAN beginnt, passiert bis zum Ablauf der 2,5 Minuten einfach nichts mehr.


    Hier wird ja im Forum oft der Name „Robot...“ als WLAN


    In der Fehlermeldung steht dann u.a. dass ich überprüfen soll, ob das Handy mit dem hotspot des Gerätes verbunden wäre. Soll der Hotspot des Gerätes einfach das WLAN des Saugroboters sein???? Diesen Punkt verstehe ich zudem auch nicht.


    Und habe ich mit dem müden auf und abschwellen/-dimmen derWLAN- LED am Roboter denn dann wirklich das Zurücksetzen (sollte wohl besser Koppelvorgang heissen?) erreicht?


    Mit freundlichen Grüßen Dieter Brandes

  • Wenn ich "SmartLife-XXXX" aber auswähle, dann hat mein Handy keinen Internetzugang mehr. Ja ist ja auch klar. Also schliesse ih diese Möglichkeit eigentlich aus.

    Hallo und Willkommen im Forum :)


    Der Internetzugriff ist hierbei auch gar nicht notwendig.

    Es geht bei diesem Schritt darum, dass das Smartphone über den Hotspot eine direkte Verbindung zum Roboter herstellen und diesem uA. die Verbindungsdaten zu deinem WLAN übermitteln kann.


    Du musst dich also mit dem Hotspot "Smartlife-XXXX" verbinden und dann den weiteren Anweisungen der App folgen.


    Zu beachten ist, dass dein WLAN bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss.

    So dürfen im WLAN-Namen (SSID) und im Passwort keine Leer- oder Sonderzeichen vorhanden sein.

    Verbundene Geräte müssen miteinander kommunizieren dürfen.


    Hier nochmal eine kurze Checkliste, wenn es trotz Verbindung mit dem "Smartlife"-Hotspot nicht funktioniert:


    Abzuklärende Fragen:

    - Das 5Ghz Band an der FritzBox ist ausgeschaltet?

    - Im Namen deines WLAN-Netzes (SSID) und im Passwort sind keine Leer- oder Sonderzeichen vorhanden?

    - Die FritzBox ist so eingestellt, dass sich neue Geräte automatisch anmelden und das bekannte Geräte untereinander kommunizieren dürfen?

    - Hast Du Repeater im Einsatz? Falls ja: Teilen sich alle Repeater dieselbe SSID?

    - Das Smartphone befindet sich in dem WLAN (Normal, Gastnetz, usw), mit dem der Roboter verbunden werden soll?

    - Die mobilen Daten auf deinem Smartphone sind vollständig deaktiviert?


    Wenn du die Fragen alle mit JA beantworten kannst, und keinen Repeater im Einsatz hast, dann schau bitte mal in deiner FritzBox unter dem Punkt WLAN => Funknetz => erfolglose Anmeldeversuche anzeigen ob dort Einträge vorhanden sind.


    Wenn JA, dann lösche die Einträge und versuche erneut, den Roboter einzubinden.

    Überprüfe anschließend erneut, ob Einträge hinzugekommen sind.

    Wenn JA, dann ist das von dir in der App eingegebene Passwort falsch.


    Teile mir bitte auf jeden Fall das Ergebnis dieses Tests mit (auch, wenn keine Einträge vorhanden waren).

  • Hallo, bin neu hier und wie sollte es auch anders sein, gleich mit einem Problem

    Ich habe die selben Probleme wie oben mehrfach beschrieben, ich habe es mit beiden von Apps Tesvor empfohlenen Apps (Tesvor und WeBack) versucht.
    Aktuell versuche ich es mit der Tesvor-App, da komme ich bis zur Verbindung mit dem Hotspot des Gerätes. Von dort in die Einstellungen dort sehe ich ab und zu den Hotspot (nach an/aus des Robotern und neu Starten des WLAN Config Mode).

    Wenn ich diese wähle, zurück zu App gehe dreht sich die Suche bis zum Timeout. geht man dazw. zurück in die WLAN Einstellung des iPhone sieht man das der Hotspot schon wieder weg ist und nicht mehr gefunden wird.
    Am AccessPoint ist das 5GHz Netz aus und es dürfen alle Geräte untereinander kommunizieren.

    Zu beachten ist, dass dein WLAN bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss.

    So dürfen im WLAN-Namen (SSID) und im Passwort keine Leer- oder Sonderzeichen vorhanden sein.

    Verbundene Geräte müssen miteinander kommunizieren dürfen.

    Ist ein $ im Passwort eines der problematischen Sonderzeichen?


    Danke und Grüße Jörg

  • am $ liegt es wohl nicht, mit einem Passwort aus Kleinbuchstaben und Zahlen geht es auch nicht

    Willkommen im Forum, die mobilen Daten am iPhone hast du vollständig ausgeschaltet?

  • bedeutet das mit dem deaktivieren des 5GHz Netzes das ich das immer auslassen muss oder nur für das einrichten?
    Solle es immer aus bleiben müssen kann ich die Versuche abbrechen das wäre ein NoGo da ich es benötige.

  • bedeutet das mit dem deaktivieren des 5GHz Netzes das ich das immer auslassen muss oder nur für das einrichten?
    Solle es immer aus bleiben müssen kann ich die Versuche abbrechen das wäre ein NoGo da ich es benötige.

    Für die Einrichtung sollte es zwingend aus sein, später kann es aktiviert bleiben, sofern dein Router 2,4 und 5Ghz gleichzeitig anbietet.

    ja habe ich

    Was für einen Router hast du denn?

  • einen TP-Link AC1200, dient nur als Access-Point, nicht als Gateway/Router zum Internet.


    für meine weiteren Versuche, muss ich das $ aus dem Passwort lassen (dann muss ich 1 1/2 dutzend Geräte umstellen, zum Teil aufwändig)?

  • Probiere es mal mit einem anderen Passwort, du kannst dafür ja das Gastnetzwerk verwenden (dann musst du die anderen Geräte nicht umstellen).

    Wenn es mit einem anderen Passwort nicht geht, denke ich es liegt an deiner Netzwerkkonfiguration (müssten wir ggf. weiterschauen).

  • es geht jetzt, auch mit $ im Passwort :)


    Ich habe heute noch knapp 30 mal das selbe gemacht wie gestern auf einmal ging es. Sogar der FW Update lief durch.
    Vielen Dank für deine Unterstützung !


    Bleibt ein Manko, durch den kleinen 'Turm' auf dem Robi (den mit dem mit dem Laser drin) fehlen ~3mm um unter Couch, Couchtisch und Schrank zu saugen.


    Grüße Jörg

  • Couch und Schrank kann man ggf. erhöhen.

    Es gibt so Fußverlängerungen zu kaufen, die kosten auch nicht viel. :)

    Beim Tisch geht das je nach Modell genauso.


    Schön, dass dein eigentliches Problem gelöst ist - wünsche dann viel Spaß mit dem Robi. :)

  • Ich habe noch eine Frage, wo kann ich die Reinigungszeiten einstellen. Ich finde in der App dazu nichts

    /EDIT
    habs gefunden, die App ist schon etwas 'gewöhnungsbedürftig'

    Edited once, last by horchi ().

  • Meistens sind die Übersetzungen halt nicht sehr gut gelungen, wodurch dann die Bedienung erschwert wird. :)

    Oder gibt's außer den verschiedenen Sprachen noch weitere Unterschiede?

  • Nein nur die Sprache. Viele Begriffe passen überhaupt nicht, Settings wird z.B. mit Rahmen übersetzt.