Endlich Roborock bringt den neuen S7 mit Absaugstation auf dem Markt

  • Habe gerade auf der Homepage von Roborock den neuen S7 gesehen. Kommt wohl Mitte des Jahres mit Absaugstation und Ultraschalltechnik :)

  • Da steht "kompatibel mit der Absaugstation"...

    Klingt ein bisschen so, als m√ľsste man die zus√§tzlich erwerben?

    Jep - so ist es.


    Die UVP von 549 Euro geht daf√ľr in Ordnung wie ich finde.

    Leider kommt er erst im 2. Quartal 2021 raus.

    Da muss mein Ozmo noch etwas durchhalten. :)

  • Sobald die Combo zu kaufen ist, werde ich zuschlagen. Bin bis jetzt mit allen Roborock Saugrobotern bestens zufrieden gewesen. Da ich zwei Hunde habe war mir die Staubkammer vom Roborock S6 v max dann doch etwas zu klein.

  • Was mich mit am meisten freut ist, dass der S7 ebenfalls eine echte Teppicherkennung haben wird.

    Bislang war diese ein Alleinstellungsmerkmal von Ecovacs.

    Schade, dass RR dem S7 keine zweite Seitenb√ľrste verpasst hat - dann w√§re es der nahezu perfekte Bot f√ľr mich.

  • klingt auf jeden Fall sehr interessant, auch das Anheben der Wischplatte ist erfreulich wenn man doch den ein oder anderen Teppich 'im Weg' liegen hat.


    Bin gespannt auf die ersten Tests :)

  • auch das Anheben der Wischplatte ist erfreulich wenn man doch den ein oder anderen Teppich 'im Weg' liegen hat.

    Jep - wobei ich mal "vorhersage", dass es da später die ein oder andere Irritation und viele Fragen dazu geben wird, wieso der Teppich trotzdem nass wird, usw.

    Im Kleingedruckten steht nämlich, dass die angehobene Wischplatte nur bei Teppichen mit einem Floor bis zu einer maximalen Höhe von 4mm funktioniert.

  • Und die Gummib√ľrste find ich spannend. Sieht ein bisschen nach iRobot aus. Freue mich aber, dass das mit den umwickelten Haaren dann hoffentlich einfacher wird.

    Roboter-Historie:
    iRobot Roomba 581 | Neato XV-11 | Evolution Robotics Mint | LG Hombot 2.0 | iRobot Roomba 780 | Vorwerk Kobold VR100 | Vorwerk Kobold VR200 | Samsung Navibot 8980 | LG Hombot 3.0 | Neato Botvac 85 | iRobot Scooba 230 | iRobot Roomba 980 | Neato Botvac Connected | Xiaomi Mi Robot | Neato Botvac D5 Connected | AEG RX9 | Roborock S5 | Medion MD 18379 | Vorwerk Kobold VR300 | Roborock S4 | iRobot Braava Jet M6 | iRobot Roomba i7+

  • Und die Gummib√ľrste find ich spannend. Sieht ein bisschen nach iRobot aus. Freue mich aber, dass das mit den umwickelten Haaren dann hoffentlich einfacher wird.

    das sind welten zwischen den Walzen und RR B√ľrsten

    Haben: Roomba 650 Rente / Roomba 980 UG / Roomba 960 OG / S5max EG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/4xHunter MP/4xHunter Streifend√ľsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip¬īs auch f√ľr Wolf Robo Scooter

  • Die UVP von 549 Euro geht daf√ľr in Ordnung wie ich finde.

    Gummib√ľrste wie Roomba interessant, den UVP hab ich auf der Webseite nicht gefunden, w√§re mit Absaugstation ja echt preiswert, erinnert mich an unseren alten fast 3000 DM K√§rcher;) alle paar Wochen mal die Sation warten

    Rockrobo S5 Max


    360 S5

    (Rockrobo S55, Neato D7, Trifo Ironpie M6, Kärcher 3000 gehabt.)

  • Die Absaugstation soll wohl auch mit √§lteren Ger√§ten kompatibel sein :/


    [Link entfernt]

    Edited once, last by catraxx: LInk entfernt, weil auf der Seite mit Affiliateprogrammen gearbeitet wird. ().

  • Die Absaugstation soll wohl auch mit √§lteren Ger√§ten kompatibel sein :/


    [LInk entfernt]

    Das es wohl eine Absaugstation f√ľr aktuelle Modelle geben wird, glaube ich eher nicht. Die Abbildung sind unten vom neuen Modell mit Absaugstation

    Edited once, last by catraxx ().

  • Die Absaugstation soll wohl auch mit √§lteren Ger√§ten kompatibel sein :/

    Definitiv nicht - und es steht auch anders im Artikel (dessen LInk ich leider entfernen musste).

    In dem Artikel steht, dass Roborock angeblich an einer Absaugstation f√ľr √§ltere Modelle arbeiten soll.


    Ich wage die Glaubw√ľrdigkeit des Artikels einfach mal zu bezweifeln, weil das technisch gar nicht m√∂glich ist:

    Wo bitte soll ohne entsprechende √Ėffnungen an den Ger√§ten abgesaugt werden? :)


    PS: Und ja, das Bild im Artikel zeigt zudem (wie Ulf) richtig erkannt hat, ein nicht-finales Teaserbild, auf dem die Absaugstation des S7 abgebildet ist.

  • wessen Link?

    Ist im Forum freier Austausch von Informationen nicht möglich?

    Den Link aus Beitrag #12 .


    Ein freier Austausch ist nat√ľrlich m√∂glich.

    Wir legen hier im Forum auch besonderen Wert auf unabhänige Informationen.


    Deswegen wurde der Link auch entfernt:

    Links zu Webseiten mit bezahltem Content/Werbung (sogenannten Affiliateprogrammen) werden von uns entfernt, weil diese 1. oft falsche Informationen bereitstellen und 2. bei dem, was sie veröffentlichen, nicht immer unabhänig sind.

    Gleiches gilt f√ľr die bekannten einschl√§gigen Youtuber.

  • Was, wo, wie, warum, wieso, weshalb? :D


    Direkt mal schauen geh.... F√ľr mich w√§re ein effektiveres Filtersystem mal vonn√∂ten.... bin gespannt, ob die Absaugstation dann mit normalen Filterbeuteln arbeitet.... so richtig mag ich das beutellose Gesauge nicht....beim Akkusauger genau das gleiche Problem. Beim Entleeren kommt gleich ne ganze Staubwolke mit dazu raus.....


    btw. Das "Eckenproblem" k√∂nnte mal auch jemand mal anpacken....Viereckige Roboter mit Gummilippe (oder was das war) gabs ja auch schon. So mit das gr√∂√üte Manko bisher bei den Robotern. Runde Sauger f√ľr eckige Ecken zu entwickeln....


    Schall-Moppen gibts...Löst leider immer noch nicht das Problem mit dem festen Mop....warum man nicht einfach eine Art Endlosmop nimmt und im Inneren rotieren lässt, wie ne Endlossschleife bei einer Cassette.....

  • Das "Schall moppen" w√ľrde ich dem Verantwortlichen Marketingfuzzi gerne an den Kopf werfen. Das weckt v√∂llig falsche Erwartungen. Wie die darauf gekommen sind, ist mir eok und R√§tsel.

    Roborock selber schreibt, dass die das nur so genannt haben, weil die wischplatte ca. 3000 Bewegungen pro Minute macht. Das ergibt dann 50 pro Sekunde, was man dann auch 50 Hz nennen könnte. Und diese 50 Hz lägen im hörbaren Bereich (20 bis 20.000Hz).

    Sas ist so ein weit hergeholter Blödsinn, dass mir da fast nix mehr zu einfällt.


    Abgesehen davon bin ich echt gespannt, wie sich der Roboter schlagen wird. Spannend sieht es ja aus.


    Gespannt bin ich auch, was die Absaugstation angeht. Wird sie wirklich so aussehen wie auf den Bild oder komplett anders? Was soll sie kosten?

  • Gespannt bin ich auch, was die Absaugstation angeht. Wird sie wirklich so aussehen wie auf den Bild oder komplett anders? Was soll sie kosten?

    Laut Roborock ist das Design noch nicht final, ein Preis wurde noch nicht genannt.