Series 900 Kartenerstellung

  • Hallo zusammen.


    Ich bin neu hier in dem Forum. Ich habe die Suche bemüht, um ein paar Tipps zu finden. vielleicht habe ich mich einfach zu blöd angestellt.


    Wir sind in eine größere Wohnung umgezogen. Die erste automatische Reinigung konnte auf Grund des dann leeren Akkus nicht abgeschlossen werden. Leider hat er sich die Karte nicht gemerkt, wovon ich vorher eigentlich ausgegangen bin. Im Reinigungsprotokoll ist diese noch vorhanden. Kann man diese wiederherstellen?

    Mit kleinem Kind ist es schon ein wenig aufwändig. alles wieder weg zu räumen ;)


    Gibt es sonst Tipps zur Kartenerstellung? Türen schließen, habe ich schon gelesen. So dass er erstmal eine Karte speichert. Dann zusätzliche Räume "freigeben" bzw. Türen öffnen. anschließend autoreinigung, damit er diese mit als einzelne Bereiche übernimmt? Ist das so richtig?


    Die Wohnung in einzelne Teilbereiche wäre natürlich wünschenswert.


    Danke schon mal für eure Hilfe

  • Türen schließen, habe ich schon gelesen. So dass er erstmal eine Karte speichert. Dann zusätzliche Räume "freigeben" bzw. Türen öffnen. anschließend autoreinigung, damit er diese mit als einzelne Bereiche übernimmt? Ist das so richtig?

    Willkommen im Forum,


    das Zitat oben wäre auch der Tipp gewesen, den ich dir gegeben hätte.

    Ansonsten halt drauf achten, dass alle Hindernisse bei denen die Gefahr des Festfahrens besteht (Schwingstühle, Kabel, usw.) beiseite geräumt sind.

    Falls du bodentiefe Fenster oder Spiegel hast, solltest du diese abdecken.


    Es ist wichtig, dass der Bot zur Kartierung von der Ladestation aus startet und auch selbstständig dorthin zurückfährt.

    Also die Reinigung darf nicht verfrüht abgebrochen und der Bot auch nicht manuell zur Ladestation geschickt werden.

  • OK. Danke für die schnelle Hilfe.


    Super das das so funktioniert und man mit diesem "Trick" die Karte später erweitern kann und Bereiche angelegt werden. Bin wie gesagt froh, wenn ich Ihn jetzt nicht gleich wieder durch die ganze Bude fahren lassen muss

  • Guten Morgen an alle!

    ich bin jetzt auch stolze Besitzerin eines Saugroboters (Deeboot 900).

    Nachdem ich ihn gestern eingerichtet und geladen habe, dreht er jetzt seine Runden um das Haus zu scannen.

    Eben hatte er ein Problem (war für mich nicht ersichtlich warum er an einem Stuhlbein stehengeblieben ist) und er sagte "ich brauche Hilfe". Ich habe ihm einen "Schubs" gegeben und es ging weiter. Jetzt sehe ich aber in der App, dass er die Kartenaufzeichnung von der Stunde vorher nicht mehr in der App hat. Wie verhält man sich denn, wenn er während er das Haus scannt, eine Störung hat damit es nicht immer wieder von vorne losgehen muss?

    Muss ich tatsächlich erst mal alle Türen schliessen, damit er einzelne Räume kartieren kann?

  • Ich habe ihm einen "Schubs" gegeben und es ging weiter. Jetzt sehe ich aber in der App, dass er die Kartenaufzeichnung von der Stunde vorher nicht mehr in der App hat. Wie verhält man sich denn, wenn er während er das Haus scannt, eine Störung hat damit es nicht immer wieder von vorne losgehen muss?

    Willkommen im Forum,


    er muss die Kartierungsfahrt ohne Störung durchführen und selbstständig zurück zur Ladestation fahren.

    Hindernisse, an denen er sich festfahren könnte (z.B: Schwingstuhle) müssen also vorher entschärft werden.

  • Willkommen im Forum,


    er muss die Kartierungsfahrt ohne Störung durchführen und selbstständig zurück zur Ladestation fahren.

    Hindernisse, an denen er sich festfahren könnte (z.B: Schwingstuhle) müssen also vorher entschärft werden.

    Hallo!

    Danke für die schnelle Antwort. Es war ein einfacher Stuhl um den herum genügend Platz ist. Er kann eigentlich problemlos darunter durch fahren. Aber gut. Schauen wir, wie weit er nun kommt.

    Wenn dann der Akku leer ist und er noch nicht fertig ist, wie geht es dann weiter? Er würde zur Ladestation fahren und dann...….?

  • Optimalerweise sollte er die Kartierungsfahrt in einem Durchgang erledigen.

    Wenn das nicht möglich ist, gibt es soweit ich weiß in der App die Funktion "kontinuierliche Reinigung".

    Wenn diese aktiviert ist, setzt der Bot die Kartierung nach dem Aufladen fort.

    Wenn das auch nicht funktioniert, dann bleibt als letztes die Möglichkeit, die Kartierung in Schritten durchzuführen.

    Also nicht alle Türen gleichzeitig öffnen, sondern nacheinander - der Roboter aktualisiert und erweitert dann seine Karte.

  • o.k. Die "fortgeschrittene Reinigung" ist aktiviert. Er hat jetzt nicht alleine zur Ladestation zurückgefunden. Kurz davor stehen geblieben. Na ja, ich bin gespannt, wie es weiter geht. Jetzt lädt er erst mal.