Der R40Li hat Karfreitag

  • Status:

    Leuchte an LS grün

    Signalqualität 0 bis 1%
    Widerstand am BK ca. 2,6 Ohm

    > kein Schleifensignal


    Gestern lief er noch an demselben Kabel. Keine Änderungen außer Verlegemodellage des BKs.

    Ideen?

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Das ist happig!


    Vorschlag:

    NT Kreis komplett durchmessen gemäss ERFAdod FAQ

    Master Reset gemäss ERFAdok durchführen

  • Keine Angst. Ich bin noch da!

    Außer Ostern kam aber jetzt auch noch der Schnee daher.


    Ich werde obigen Test wohl noch durchführen...... wenn denn das Wetter wieder passt.


    Aber eine ganz andere Frage: Laut Gardena DARF/SOLL man das beiliegende Niederspannungskabel im Betrieb nicht einfach weglassen.

    Meine Installation aber würde es zulassen, dass es auch ohne diese 10m-"Verlängerung" klappen würde. Muss ich es trotzdem mitbetreiben? Zum einen brauche ich diese Länge nicht. Zum anderen ist dieses Kabel furchtbar statisch und lässt sich kaum biegen.

    An einem Ende dieses Kabels ist zudem ziemlich sicher ein Stecker defekt. Wackelkontakt oder mehr.


    Das heißt dann also, dass Robby nun noch längere Pause hat?

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Das mit dem Kabel wurde schon vor Jahren ausführlich diskutiert.

    wenn es das Kabel als Spannungsabfall/Strombegrenzung Türck unbedingt braucht, dann dürfte es nicht steckbar sein

    usw müsstets mal die Suche bemühen


    Bei Saphira kommt das Kabel von vorne rein, d.h. die LS wird via die Kämme gespiesen, weil der Stecker sich trotz nicht Gebrauch verabschiedet hat oder die Leitung vom Stecker zur Platrrine verreckt ist (LS aufschrauben ist so ein Porjekt was seit x Jahren wartet) , jedenfalls läuft Spahira nun schon seit X Jahren mit Speisung von vorne

  • dann dürfte es nicht steckbar sein

    Genau das hätte ich auch gedacht. Sozusagen als Verhinderung der falschen Verkabelung.

    Aber die Anschlüsse sind identisch (rund/wasserdicht/2-polig/schraubbar).

    Aus genau diesem Grund sehe ich es als Verlängerung bzw. als Option zur elektrischen Installation.

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Update:


    Ich habe nun endlich mal etwas gefunden, das mir das originale 10m-Kabel zumindest schon einmal elektrotechnisch erklärt.


    Zitat aus Mower24.de

    Das Trafokabel ist ein Niederspannungskabel.

    Dieses Kabel darf nicht verkürzt und nicht verlängert werden.

    Durch das Verlängern oder Verkürzen des Kabels ändert sich die Spannung an der Ladestation.

    Dieses kann zu erheblichen Schäden am Automower bzw. der Ladestation führen.

    (Beispiel: +1,0 bis 4,0 Volt, je nach Automower Modell, Spannungsunterschied beim Kürzen des Trafokabels)

    Auch die Geräte Herstellergarantie geht verloren.



    Immer noch unlogisch (für mich) bleibt, dass Gardena/Husqvarna dieses Kabel so konstruiert, dass man es trotzdem weglassen kann/könnte. X/

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Es gibt auch im Zubehör ein original Gardena Verlängerungskabel für teures Geld zu kaufen.


    Von daher ist das Zitat käse.

    SilenoLife 750 (seit 07/2020)

  • Für mich ist das auch sehr rätselhaft.

    Zumal ich jetzt inzwischen schon von 3m, 5m, 10m und sogar 20 Meter-Kabeln gelesen habe.


    Ich werde bei nächster Gelegenheit mal mit längerem Testkabel den Ausgang wechselweise am Netzgerät und dann an diesem Kabel messen.

    Danach werde ich wohl schlauer sein. Hoffentlich...

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Wenn der Terrier einmal in die Wade beißt...

    ...dann lässt er so schnell nicht mehr los!


    Ich habe noch einmal recherchiert.


    Und das hier gefunden.


    R 40Li.jpg


    Meine persönliche Erklärung ist aktuell, dass sie sich in den Anleitungen einfach nur schlecht ausgedrückt haben. Man DARF/KANN verkürzen/verlängern, aber bitte mit Sorgfalt. Die Verbindung soll stabil und wasserfest sein und ewig funktionieren. Das wars.



    By the way Gardena angeschrieben und diese Frage dort gestellt.

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Durch das Verlängern oder Verkürzen des Kabels ändert sich die Spannung an der Ladestation.

    Dieses kann zu erheblichen Schäden am Automower bzw. der Ladestation führen.

    (Beispiel: +1,0 bis 4,0 Volt, je nach Automower Modell, Spannungsunterschied beim Kürzen des Trafokabels)

    Auch die Geräte Herstellergarantie geht verloren.


    So salop wie das steht stimmt es natürlich nicht. Ohne Verbraucher der echt Strom zieht, fällt da gar keine Spannung ab.

    Und wenn es so wäre im Betrieb: Das würde heissen die benutzen das lange Kabel als Vorwiderstand? Das kann echt nicht sein.

    Und dass da 4A laufen = geben oben erwähnte 4V bei 1 Ohm Kabelwiderstand. 1 Ohm hat ein 10m Kabel mit 0.35mm2 (hin und zurück) wenn ich das mal schnell richtig überschlagen habe

  • Mir fällt dazu ein Ausdruck ein:

    Fahrlässigkeit! Aber nicht auf Seiten des Anwenders, des Kunden, sondern ganz klar auf Seiten des Herstellers!


    Aber da ich mir das in der Art bei einer so renommierten Firma nicht vorstellen kann...

    ...bleibe ich bei Fake!


    Das Kabel ist eine Verlängerung. Punkt.


    Jetzt bin ich nur noch gespannt, was mir Gardena antworten wird... 😉

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Nun das Update durch Gardena:


    Das Niederspannungskabel wird als Verlängerung zwischen Netzteil und Ladestation genutzt. Sie können diese komplett weglassen. Dürfen es aber nicht durchschneiden und dann kürzen.


    Endlich Licht 💡 im Tunnel

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Sie können diese komplett weglassen. Dürfen es aber nicht durchschneiden und dann kürzen.

    Das ist jetzt aber voll bescheuert!

  • Das ist jetzt aber voll bescheuert!

    Meine Vermutung ist, dass hier gemeint ist, dass die Länge weiterhin keine Rolle spielt, sondern einfach nur ausdrücklich darauf hingewiesen wird, doch bitte die Messer vom Kabel zu lassen.

    Wenn dann doch (kürzen/verlängern), dann bitte nur durch Fachleute mit anschließendem korrektem Wiederverschluss der "offenen Wunde".


    Anders kann ich das ganze nicht verstehen...

    Mein Gras liebender Mitbewohner hört auf den Namen „Herkules G-Force 1000“
    Als Mähkollegen seit einiger Zeit den R 40Li von Gardena (Vorteil des Suchkabels)

  • Zitat aus Alarmstufe Rot 2: Anführer der Terroristen

    Der Anfang von jedem Desaster ist eine beschissene Vermutung!


    Zitat aus Babylon 5: Leiter vom Geheimdienst der Centauri

    Details sind wichtig.

    Ehem.....

    Nicht doch, sie missverstehen, ich wollte nur sehr präzise sein. Ich bin der Ansicht, wenn man nicht sagen kann, was man meint, kann man nicht meinen, was man sagt. Details sind sehr wichtig.