Ecovacs T9-Serie vorgestellt

  • Heute hat Ecovacs seine neue T9-Serie vorgestellt:


    pasted-from-clipboard.png pasted-from-clipboard.png


    Es wird wie oben zu sehen zwei Modelle geben, den T9 und den T9+.


    Verfügbarkeiten & Preise: 

    Die T9 Serie soll ab dem 10. April verfügbar sein.


    Der T9 hat eine UVP von 699 Euro.

    Der T9+ hat eine UVP von 899 Euro.

    Die Absaugstation einzeln wird 299 Euro kosten.


    Neuerungen gegenüber der T8-Serie:


    1. Verbesserte Saugleistung:

    Die Saugleistung wurde auf 3000pa erhöht und ist damit (auf dem Papier) doppelt so stark wie die der T8-Serie.


    2. Absaugstation:

    Bei der T9-Serie kommt die "verbesserte Absaugstation" zum Einsatz, die man schon aus der N8-Serie kennt.


    3. Neuartiger Lufterfrischer:
    Der T9 kann anstelle des Wassertanks mit einem Lufterfrischer-Modul ausgestattet werden.

    Durch Duftkapseln und einem Ventilator sollen diverse Düfte in der Wohnung verteilt werden können.

    Eine Duftkapsel soll bis zu 60 Tage halten, wenn sie durchschnittlich eine Stunde pro Tag genutzt wird.

    In der App lässt sich einstellen, in welchen Räumen die Funktion ausgelöst werden soll.


    Zur Auswahl sollen verschiedene Düfte stehen:

    Wilde Glockenblume, Bergamotte, Lavendel und Gurken-Eiche


    4. Ozmo-Pro 2.0:

    Im Vergleich zur Vorgängerversion wurde die Lautstärke der vibrierenden Wischplatte gesenkt.


    5. TrueDetect-Technologie 2.0:

    Die Hinderniserkennung soll noch exakter und die Ausweichmannöver logischer geworden sein.


    6. True-Mapping 2.0:
    Die Navigation wurde dahingehend verbessert, dass der T9 speziell mit schwierigen Umgebungen und Engstellen besser zurecht kommen soll.

    Dafür setzt Ecovacs jetzt erstmals auf die Hilfe eines Wandsensors.

    Beim T9 kommen sogar gleich zwei davon zum Einsatz:


    pasted-from-clipboard.png pasted-from-clipboard.png


    7. Verbesserungen im Kartenmanagement:

    Der T9 ist als erster Ecovacs-Roboter in der Lage, Karten von bis zu 3 Etagen zu speichern.

    Bei Vorgängermodellen konnte eine dritte Karte zwar angelegt, aber nicht dauerhaft gespeichert werden.


    Eine weitere Neuerung soll eine 3D-Ansicht der Karte sein, die sich auf Wunsch ein- und ausschalten lässt.

    Dabei seht ihr eure Wohnung als 3D-Modell und könnt interaktiv (über eine Liste) Einrichtungsgegenstände auswählen und in der Wohnung platzieren.

    Es handelt sich hierbei also mehr um eine Spielerei, als um ein nützliches Feature.


  • Die beiden Wandsensoren finde ich eine richtig gute Neuerung.

    Die zusätzliche Etage ist der richtige Weg, aber ich hätte mir (wie bei der Konkurrenz) mindestens 4 speicherbare Etagen gewünscht.

    Mit "nur" 3 speicherbaren Karten ist der T9 leider immer noch keine Option als Nachfolger für meinen O950 (ich brauche mindestens 4 Karten). :/


    Was TrueDetect 2.0 angeht bin ich wirklich gespannt auf die ersten Berichte.

    Version 1.0 war ja zumindest in meinem Haushalt alles andere als ein Hit.

    Hoffentlich kommt die neue Version besser mit Teppichen und reflektierenden Objekten zurecht und hat allgemein weniger Fehlerkennungen.

  • ein Wandsensor ist tatsächlich mal eine Weiterentwicklung die man begrüßen kann.
    Damit wäre z.b. ein Feature wie nur Kanten Abfahren für die Kartierung möglich damit würde man massiv Zeit sparen beim erstellen einer Karte, außerdem ist er beim Abfahren von Sockelleisten deutlich schneller


    "3. Neuartiger Lufterfrischer:"

    das unnötigste Feature ever! Wer verpesstet bitte seine Wohnung/haus mit chemischen düften <X mal abgesehen das vermutlich meine KWL bei den ausdünstungen aus der Grundlüftung anspringen wird :D


    ich hätte mir etwas gewünscht wie


    3. Lange Software Support Zeitraum ;)


    @catraxx

    ganz ehrlich ich stimme dir zu 3 Karten sind im vergleich zur Konkurenz wenig, insofern es geräte in der 300€ Klasse gibt die sogar 10 Karten können ....

    allerdings muss ich persönlich sagen das mir das herumtragen des Bots von einem in das andere Stockwerk ziemlich nervt von daher könnte die Entscheidung nichts mit der Technischen machbarkeit zutun haben sondern eher in Richtung was wäre "sinnvoll" nutzbar gehen.

    Ozmo 950 (die helfende Elfe) FW:1.8.2

  • Das mit dem Rumschleppen sehe ich auch so. Wenn man so ein Teil hat, dann kommt man irgendwann dazu, dass man auf jeder Etage, die mal regelmäßig saugt, einen hinstellt, weil das Schleppen unbequem ist. Das ist so viel bequemer und dann reicht im Grunde auch ein Sauger mit einer oder wenigen Etagen. Die Abnutzung des Zubehörs ist ja in Summe identisch, "nur" die Anschaffung ist dann noch zu machen.

    Habe ich damals vor dem Kauf auch anders gesehen.

    Ecovacs Deebot Ozmo 950 und Ozmo 920 (FW: 1.8.2)

  • @catraxx

    ganz ehrlich ich stimme dir zu 3 Karten sind im vergleich zur Konkurenz wenig, insofern es geräte in der 300€ Klasse gibt die sogar 10 Karten können ....

    allerdings muss ich persönlich sagen das mir das herumtragen des Bots von einem in das andere Stockwerk ziemlich nervt von daher könnte die Entscheidung nichts mit der Technischen machbarkeit zutun haben sondern eher in Richtung was wäre "sinnvoll" nutzbar gehen.

    Da hast du recht. Es ist halt zum Teil auch eine Frage des persönlichen Empfindens.

    Hätte ich tatsächlich 4 Etagen, dann würde ich mir wohl auch eher einen 2. Roboter zulegen.

    Bei mir ist es aber so, dass es 2 Etagen mit jeweils 2 Ebenen (unüberwindbare Stufe) sind.

    Das ist für mich ok, den Bot zwischen 2 Etagen hin- und her zu tragen macht mir nichts aus.

    Allerdings erfordert das halt trotzdem eine Speichermöglichkeit von 4 Karten.

  • Eine weitere Neuerung soll eine 3D-Ansicht der Karte sein, die sich auf Wunsch ein- und ausschalten lässt.

    Dabei soll die Wohnung inkl. Hindernissen und Möbeln als 3D-Modell dargestellt werden.

    Ich korrigiere die Fett-Gedruckte Aussage, weil falsch.


    Die korrekte Beschreibung dieser Funktion wäre:

    Dabei seht ihr eure Wohnung als 3D-Modell und könnt interaktiv (über eine Liste) Einrichtungsgegenstände auswählen und in der Wohnung platzieren.

    Es handelt sich hierbei also mehr um eine Spielerei, als um ein nützliches Feature.


    ---------------------------------------------------

    Finde ich auch besser so.

    Ich hatte beim ersten Lesen der Infos schon die Befürchtung, die 3D-Technologie könnte doch als eine Art "echte" Kamera fungieren.

    Zum Glück ist das nicht so....

  • Also zwei Quatschfeatures. Wollen wir hoffen, dass die wichtigen Features laufen. Im Sinne von: dass die Probleme des o950 und der 8er Serie nicht übernommen wurden.

  • Ganz ehrlich, Ecovacs ist für mich mittlerweile das EA* Equivalent im Saugroboter Bereich.

    Denn:

    - Jedes Jahr irgend einen neuen Scheiß rausbringen, der nicht vernünftig funktioniert

    - Das schon nicht funktionierende wird quasi nie gepatched

    - Wenn etwas gepatch wird, funktioniert danach meist irgendetwas anderes nichtmehr

    - Die Duftdinger sind ganz klar die Micropayments; nach dem Kauf lässt sich der Kunde schön mit soetwas weiter abcashen



    Für mich hat es Ecovacs hinter sich. Wenn der 950 abraucht, wird es definitv keiner mehr von dieser Firma.



    * Electronic Arts, für die, die mit der Abkürzung nichts anfangen können.

  • Willst nicht noch mal testen?

    Ich hatte ja mal gesagt, dass ich dem T8 eventuell später nochmal ne Chance geben würde.

    Allerdings war das an gewisse Verbesserungen gekoppelt (die nicht eingetroffen sind).

    Nach den letzten Erfahrungen in meiner Wohnung (ich hatte den T8 ja damals 2 Tage nach Marktstart schon hier) würde es glaub ich nicht viel Sinn machen, den T9 jetzt schon zu bestellen.

    Wenn überhaupt, später irgendwann.. nach ein paar Updates.... :/

  • Weiß schon jemand, ob man TD auch nur in einem bestimmten Bereich im Raum deaktivieren kann?


    Sprich, nur im Bereich Hochflorteppich deaktivieren....

    Deebot Ozmo 930

    Medion MD 18379

    Worx Landroid L1000 WR147e

  • Weiß schon jemand, ob man TD auch nur in einem bestimmten Bereich im Raum deaktivieren kann?

    Sprich, nur im Bereich Hochflorteppich deaktivieren....

    Das, was ich bisher gesehen hab, sieht nicht danach aus. Man kann TD entweder komplett oder gar nicht abschalten.

  • Ich unbelehrbarer Idiot habe mir das Ding mal bestellt mit Absaugstation direkt vom Hersteller 🤮 Habe mir den Roborock S7 geholt und bin eigentlich top zufrieden. Allerdings ist der Schmutzbehälter beim S7 für zwei Personen und zwei große Hunde einfach zu klein und schlecht zu reinigen. Wie das mit Absaugstation funktionieren soll, wahrscheinlich Absaugung im Bereich der Gummiwalze ist für mich auch noch fraglich.

    Mal gespannt was mein Arzt zu meinem Vorgehen sagt 🤕

  • Ich unbelehrbarer Idiot habe mir das Ding mal bestellt mit Absaugstation direkt vom Hersteller 🤮 Habe mir den Roborock S7 geholt und bin eigentlich top zufrieden.

    Berichte dann mal bitte wie sich der T9 so schlägt. :)

  • Weiß noch nicht ob ich das kann, wenn meine Frau das mitbekommt, muss ich wohl erstmal mich um einen Rollstuhl kümmern 🤕😆😆

  • Ich unbelehrbarer Idiot habe mir das Ding mal bestellt mit Absaugstation direkt vom Hersteller 🤮 Habe mir den Roborock S7 geholt und bin eigentlich top zufrieden. Allerdings ist der Schmutzbehälter beim S7 für zwei Personen und zwei große Hunde einfach zu klein und schlecht zu reinigen. Wie das mit Absaugstation funktionieren soll, wahrscheinlich Absaugung im Bereich der Gummiwalze ist für mich auch noch fraglich.

    Mal gespannt was mein Arzt zu meinem Vorgehen sagt 🤕

    Die Absaugung funktioniert genauso wie bei den T8 Modellen, d.h. auf der Unterseite des Bots gibt es zwei Öffnungen und durch den Unterdruck der Absaugstation öffnen sich zwei Klappen am Staubbehälter...und schon ist der Staubbehälter leer.

  • Ich hoffe dass ich keinen Fehler gemacht habe. Ich habe das Gerät am Sonntag direkt bei Ecovacs bestellt. Bekam sofort eine Kaufbestätigung zugesandt. Montag wurde mir der 💥brachiale Kaufpreis 💥 abgebucht.

    Bis heute habe ich leider keinerlei Info weder auf meine E-Mails noch per Anruf bekommen, wann ich etwa mit der Lieferung rechnen kann.

    Bei so einem teuren Produkt erwarte ich eigentlich mal die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme. Ich würde gerne zu Hause sein wenn das Gerät geliefert wird.

    Habe ein komisches Gefühl dass das Gerät mit Absaugstation gar nicht aktuell lieferbar ist, und hier nur geprüft wird wie viel Interesse besteht. Der einzige offizielle Händler der das Gerät ohne Absaugstation anbietet ist cyberport, auch mit nicht klarer Lieferzeit🙃