Ferrex r800smart in der schweiz noch zu haben - für chf 299,00

  • ich habe meinen noch für chf 399,00 gekauft und dachte, dass die weggehen wie warme semmeln.

    allerdings macht aldi suisse aus den geräten ein gut gehütetes geheimnis...

    ich habe drei landxcapes und einen ferrex r800smart, und abgesehen vom nicht vorhandenen radar ist der ferrex das klar bessere produkt und viel, viel leiser...

    https://mein.aldi-suisse.ch/de/liefert/FERREX/Rasenmähroboter/p/445700


    ....tja, wenn man kein marketing kann, dann setzt man eben den preis runder.....

    Zürich / Schweiz - 3 unabhängige Mähflächen, je 100 bis 300 m2


    1 x Landxcape LX812i (http://www.bauhaus.info)

    2 x Ferrex R800smart (ebenfalls von Positec/Worx via Aldi Suisse)

  • Ich habe den auch gesehen und wollte zuschlagen.

    Ist ein Worx Clone, oder? Ist der mit App Steuerung?

    er wird von positec/worx hergestellt und basiert mehrheitlich auf dem lx835, allerdings mit app-steuerung über bluetooth.

    die app kann alles, was die app beispielsweise beim lx812i auch kann - einfach über bluetooth statt wifi. zusätzlich kann er auch 3 zonen ansteuern. mit anderen worten: er kann mehr, als der lx835

    der preis, zu dem aldi suisse das teil anbietet kann nur als unfähiges marketing gewertet werden.... zur freude der käufer...:D

    Zürich / Schweiz - 3 unabhängige Mähflächen, je 100 bis 300 m2


    1 x Landxcape LX812i (http://www.bauhaus.info)

    2 x Ferrex R800smart (ebenfalls von Positec/Worx via Aldi Suisse)

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Ich entnehme mal deinen Worten dass Du voll und ganz zufrieden mit deinem "Aldi-Worx" bist :-)


    Ich habe gerade gestern einen Yardforce 400Ri von Amazon erhalten.

    Meine Frau ist aber noch in CH und könnte einen Ferrex einpacken.... nun bin ich total unschlüssig.

    Der 400Ri hat Radar Sensoren. Funktioniert bisher auch ganz gut, z.B. für einen Zierahorn im Garten....


    Hmmmm bis Dienstag muss ich mich entscheiden ;-) Ein Luxusproblem.


    Viele Grüsse

    Lars

  • ich denke, wenn du einen ferrex nach deutschland nehmen kannst, dann wist du den im 'notfall' auch wieder los.

    ich habe mir die yard force ebenfalls angeschaut, mich dann aber für den lx812i entschieden, da ich den radar auf einer zone benötige.

    yard force kam für mich nicht in frage, da ich zuviel negatives gelesen hatte im vergleich mit den landxcapes aber bekanntlich werden regeln ja durch ausnahmen bestätigt...

    abgesehen vom radar, ist für mich der ferrex besser, als alle landxcapes.

    bedenke aber, dass die ferrex nicht in den aldi-läden verkauft werden. du musst ihn bestellen und irgendwo in der schweiz liefern lassen.

    allerdings hat bei mir die lieferung genau zwei tage gedauert...! (im web steht zwei wochen....).

    Zürich / Schweiz - 3 unabhängige Mähflächen, je 100 bis 300 m2


    1 x Landxcape LX812i (http://www.bauhaus.info)

    2 x Ferrex R800smart (ebenfalls von Positec/Worx via Aldi Suisse)

  • danke für die Antwort.


    Ich habe nun nach den ersten erfolgreichen Tests mit dem Yardforce gestern das gesamte BK verlegt und ihn ein paar Runden drehen lassen und ich muss sagen, ich bin total positiv überrascht!


    Da ich ihn von einem gossen online Kaufhaus habe, werde ich ihn noch ein paar Tage weiter testen und nur falls notwendig zurück senden.


    Dann kann ich mir den Ferrex noch immer online bei Aldi holen. Echt schlechtes Marketing bei Aldi dass das Ding nicht weg geht. Aber man kennt wohl auch die Marke in CH nicht und ist vorsichtig.


    Viele Grüsse

    Lars

  • Echt schlechtes Marketing bei Aldi dass das Ding nicht weg geht. Aber man kennt wohl auch die Marke in CH nicht und ist vorsichtig.

    es scheint, dass die es erst gar nicht versucht haben..! auf dem karton steht als hersteller/servicepunkt positec, doch wird nirgends im verkauf darauf hingewiesen, wer das wirklich ist (ich kann mir nicht vorstellen, dass das von positec verboten wurde, wenn es auf dem karton vermerkt ist...).

    Zürich / Schweiz - 3 unabhängige Mähflächen, je 100 bis 300 m2


    1 x Landxcape LX812i (http://www.bauhaus.info)

    2 x Ferrex R800smart (ebenfalls von Positec/Worx via Aldi Suisse)