Saugwischroboter gesucht

  • Guten Tag Zusammen,

    wir möchten uns gerne einen Saugwischroboter anschaffen, sind aber nicht schlüssig welchen.

    Es wäre für uns mehr als hilfreich, auf eure Erfahrungen zugreifen zu können.


    Dazu erstmal der ausgefüllte Fragebogen:

    01.) Größe der zu reinigenden Fläche ohne Möbel (m²)

    Ca. 120m2


    02.) Anzahl der zu reinigenden Zimmer

    9 & Balkon


    03.) Bodenart (Teppich, Parkett usw.)

    Teppiche mit Franzen, Parkett, Fliesen (anthrazit)


    04.) Teppichart (hoch-/mittel-/kurzflorig)

    kurz


    05.) Anzahl der zu reinigenden Etagen?

    1


    06.) Art der Verschmutzung (grob, Staub)

    Staub


    07.) Haushalt mit Kindern (ja/nein)

    nein


    08.) Haustiere (Hund, Katze, Nagetiere, Vögel)

    nein


    09.) Aufkommen von Haaren (langes/kurzes Haupthaar)

    beides


    10.) gewünschte Art der Absperrung für Bereiche die der Saugroboter nicht befahren soll (Infrarot, Magnetband, App)

    App


    11.) Steuerung des Roboters per App (ja/nein)

    ja


    12.) Steuerung des Roboters per Fernbedienung (ja/nein)

    egal


    13.) Display und Einstellungsmöglichkeiten am Roboter (ja/nein)

    egal


    14.) Funktionstasten am Roboter wie Start, Home oder Spot-Reinigung (ja/nein)

    egal


    15.) Automatisierte Wiederaufnahme des Reinigungsvorgangs nach Zwischenladen (ja/nein)

    ja


    16.) Maximale Höhe des Roboters (minimale Unterfahrhöhe des niedrigsten Möbelstücks in mm)

    100


    17.) Vorhandensein und Höhe von Türschwellen in mm

    15


    18.) Verwendungszweck des Roboters als fast vollständigen Staubsaugerersatz (ja/nein)

    Wünschenswert


    19.) Navigationsverhalten des Roboters (chaotisch/planmäßig in Bahnen)

    planmäßig


    20.) Reinigen einzelner Räume per App-Befehl (ja/nein)

    ja


    21.) Inländischer/europäischer Hersteller-, Reparatur- und Shopservice inkl. Garantie (ja/nein)

    wünschenswert


    22.) Saugroboter mit "Wischfunktion" (ja/nein)

    ja


    23.) WLAN abschaltbar (ja/nein)

    egal


    24.) Kostenobergrenze in Euro exklusive Versand

    1000€ ohne Reinigungsstation


    25.) Reinigungsstation nachrüstbar (ja/nein)

    Ja, wünschenswert


    26.) Reinigungsstation beutellos (ja/nein

    nein


    Wir möchten den Roboter mehrmals wöchentlich laufen lassen und da wir in der Wohnung als Bodenbeläge Parkett- und anthrazitfarbige Fliesen haben, auch die Wischfunktion nutzen. Die Wohnung selbst ist aufgeräumt, sprich es liegen keine Sachen wie Kabel, Legosteine etc. auf dem Boden. Aber trotzdem sollte der Roboter eine sehr gute Hinderniserkennung besitzen, auch mit dem Nachteil, dass seine „Arbeitszeit“ länger ist.

    Für den Balkon zu reinigen soll Roboter „händisch“ über eine Türschwelle auf den Balkon, mit hellen Fliesen, gesetzt bzw. getragen werden. Dort soll er gleichzeitig saugen und wischen.

    Als Herausforderung an den Saug-Wischroboter sehe ich, dass wir im Wohnesszimmer und Diele Orientteppiche mit Franzen haben. Auch habe ich gelesen, dass dunkelfarbige Fliesen Probleme bereiten können.

    Am Anfang, ohne Reinigungsstation, möchte wir die Ladestation unterm Schrank oder Couch platzieren. Gibt es da etwas zu beachten oder ist das kein guter Platz?

    Der Service und Bezug von Ersatzteilen sollte einfach in Anspruch genommen werden können.


    Denke damit die Anforderungen an den Saugwischroboter vollständig aufgezählt zu haben.


    Ich habe mich etwas schlau gemacht und folgende Exemplare in die Auswahl genommen, obwohl wir nicht sicher sind, dass sie unsere Anforderungen erfüllen:

    Roborock S6MaxV

    Ecovacs DEEBOT T9 AIVI

    360 Saugroboter S10

    Dreame D9 Max

    ???


    Oder doch warten auf

    Roborock S7 MaxV (erst ab März erhältlich??)

    Ecovacs DEEBOT X1Turbo (kommt evtl. im April???)

    Dreame Bot W10


    Ich freue mich auf jede Empfehlung und Hinweis.


    Danke Peter

  • Ich habe in den letzten Tagen viel über die verschiedenen Saugwischroboter gelesen.

    Eine Frage konnte ich mir bisher nicht klären:

    Könnte man die Teppichfransen mittels einer Sperrzone schützen. Die Idee ist, eine Sperrzone über die Fransen von ca. 20cm Breite und 2,40 m Länge legen, so dass er den Teppich saugen kann. Ist das machbar? Ich habe bisher nichts gefunden, wie klein eine Sperrzone sein kann.

    Gibt es Saugwischroboter, die das in der App leisten können? Eine Antwort würde mir sehr helfen, danke.

  • Willkommen im Forum und sorry für die späte Antwort,


    ich würde hier einfach mal den normalen Roborock S7 vorschlagen.

    Ob das mit dem Teppich funktionieren würde, kann man ohne Bilder schlecht beurteilen.

  • Danke für die Antwort. Ich werde morgen ein Foto von einem Teppich machen und hochladen.

    Wenn schmale Sperrzone machbar sind, hätte ich schon einmal einen Workaroaund., sollte der Roboter

    mit den Fransen Probleme bekommen.

  • Anbei zwei Fotos von einem der Teppiche.

    Vielleicht hat jemand ähnliche Teppiche und Erfahrung mit einem Saugroboter gemacht.

    Files

    • Teppich1.JPG

      (276.21 kB, downloaded 4 times, last: )
    • Teppich2.JPG

      (443.17 kB, downloaded 4 times, last: )
  • Hallo,

    ich habe ebenfalls einen Fransenteppich und einen etwas älteren Saugroboter (360 S6), bei dem man so eine schmale Sperrzone in der App nicht einrichten kann, weil der Teppich nicht angezeigt wird. Ich behelfe mir damit, indem ich die Fransen, bevor der Robi zum Einsatz kommt, mit zwei Pappstreifen abdecke. Diese befestige ich mit Klettband auf dem Boden. Also eher eine analoge Lösung. ;)

  • Hallo ClausBe, danke für dein Feedback.

    Dann hoffe ich das es einen Roboter gibt, wo ich mit der App eine schmale Sperrzone einrichten kann.