Trouver Finder - Probleme bei der Relokalisierung

  • Liebe Experten,

    ich habe mittlerweile schon 6 Monate meinen Trouver Finder und bin eigentlich recht zufrieden mit dem was er macht.

    Mit einem Problem bin ich jedoch am hadern, das mittlerweile sehr "nervig" ist.

    Über mehrere Wochen hinweg saugt er sehr gut und das Ansteuern über die App funktioniert auch tadellos. Sowohl im Saug- als auch Wischmodus.

    Und dann tritt ganz unverhofft das Problem auf, dass sich der Trouver Finder scheinbar nicht mehr in seiner gespeicherten Karte wiederfindet. D.h. plötzlich erscheint seine Ladestation und er selbst zwar in der richtigen Karte aber in einem komplett anderen Raum an einer anderen Stelle, obwohl er immer an einer Stelle steht. Die reale Position der Ladestation und die des Trouver Finder wurde nicht verändert.

    Um ihn dann wieder per App zu steuern zu können muss er wieder die ganze Wohnung abfahren, anschließend müssen die Räume und Sperrzonen wieder definiert werde n.


    Hat diesen Fehler schon jemand gefunden und einen workround dafür?

    Irgendwo legt der Trouver Finder doch seine Karte ab. Wie kann ich auf diese zugreifen bzw. überschreiben?


    Danke jetzt schon für eure Unterstützung und bleibt gesund.

    Gruß Kurt

  • Die Postion wo die Ladestation steht und die Position wo er sich inklusive Ladestation "hinbeamt" werden sich zu sehr ähneln.

    Kannst du die reguläre Startposition mal dahingend verändern, dass die Umgebung etwas markanter wird? Vll. einen Stuhl etwas näher an die Ladestation stellen, einen Hocker oder sonstwas um das mal auszutesten?


    Gruß

  • ähnliches findest Du hier auch zum Dreame D9 und Lösung/Grund scheint nicht gefunden zu sein.

  • Servus, dasselbe Problem habe ich auch. Die Ladestation ist in der App woanders, weil die ganze Karte "verrückt" ist, d.h., das Wohnzimmer ist plötzlich doppelt so groß und wir haben 2 Badezimmer.


    Die einzige möglichkeit ist dann, die Karte zurück zu setzen, aber das nervt, weil die Sperrzone dann immer neu definiert werden muss. Ansonsten ein tolles Gerät, nicht zu vergleichen mit den Geräten, die einfach ziellos durch die Gegend fahren...


    Hat jemand bereits eine Lösung gefunden?