Automower 220 AC - GPS sinnvoll?

  • Hallo an alle!


    Möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Peter und ich wohne etwas südlich von Wien. Habe mir gerade einen Husqvarna 220 AC gekauft, jetzt muss der Garten noch an den Mäher angepasst werden (ja, es gibt so einige Beete bei denen ich schon mit dem 'herkömmlichen' Rasenmäher geflucht habe, die werden jetzt adaptiert!


    Nun meine Frage: Ich habe gesehen, dass es für den 220er ein GSM/GPS Modul zum Nachrüsten gibt! Ist das eine sinnvolle Investition - oder kann man sich das sparen? (die farbigen Cover hätten meiner Frau auch gefallen, aber die Preise sind schon etwas jenseitig...:frown2:)


    Lg.,


    Peter

    Husqvarna Automower 220 AC

  • Die Hq Module zur Nachrüstung sind glaube ich nur ein erweiterter Diebstahlschutz bzw. ermöglicht eine Fernbedienung über das Smartphone. Ob da Aufzeichnungen möglich sind...... Ich glaube nicht. Nette Spielerei, aber der Preis :banghead:
    Ach ja er meldet dann auch Probleme per SMS ans Handy...


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

    MfG aus OWL
    greenkeepera


    Husqvarna 330x :cool:

  • Moin. Unser 220er hat GPS-Modul. Man kann ihn per SMS ansteuern und hat immer eine Meldung, wenn was nicht richtig läuft und das Gefühl es ist alles in Ordnung,wenn keine Meldung kommt. Ist zwar nicht billig, hat sich aber gelohnt.

  • Zu dumm dass man den Mäher dann einmal die woche wieder aufschrauben muss um den Akku zu laden.


    geht auch wenn man nur das angeschlossene USB-ladekabel nach "draußen" legt

    SUPOMAN/Rotenbach = Wall-I
    super zufrieden:tsü:

    Edited once, last by onebuyone ().

  • Vielen Dank für die vielen konstruktiven (und auch lustigen) Antworten! Werde mir noch gut überlegen, ob das GPS Modul für mich einen wirklichen Mehrwert darstellt... Jetzt muss ich erstmal die Kabel verlegen und Randy auf die Reise schicken...:wink5:

    Husqvarna Automower 220 AC