Hom-Bot 3.0 Hacking

  • I bruteforced password via cuda and john ripper only for 15 hours. Here is the password: "most9981"
    I think it is the same on all devices. Cheers

  • Hallo,


    Was ist beim Austesten und Erforschen des Homebot besser? Den Homebot in das eigene Netz bringen, oder ein eigenes WLan mit dem Standart Adressbereich 192.168.0.x des Homebot?


    Wenn der Homebot WLan-Verbindung hat, habt ihr schon mal überprüft ob er dann auch "nach Hause telefonieren" will wie die Smart-Fernseher von LG?
    Und ob er Versucht zu bestimmten Adressen eine Verbindung herstellen will?


    Gruß Tüftl

  • Hallo,


    weiß jemand ob es möglich ist dauerhaft den Tubro zu aktivieren? Evtl. durch einen der Parameter in der Motion.xml:
    <parameter name="TURN_DISTANCE_WALL_VALUE" value="115" />
    <parameter name="TURN_DISTANCE_OBSTACLE_VALUE" value="115" />
    <parameter name="TURN_DISTANCE_OBSTACLEONONEDIRECTION_VALUE" value="120" />
    <parameter name="WF_DISTANCE_VALUE" value="18" />
    <parameter name="WALLAPPROACHING_DISTANCE_VALUE" value="70" />
    <parameter name="CORNERAPPROACHING_DISTANCE_VALUE" value="65" />
    <parameter name="SPEEDREDUCTION_DISTANCE_VALUE" value="180" />
    <parameter name="MAX_TACC_VALUE" value="900.0" />
    <parameter name="MAX_RACC_VALUE" value="360.0" />
    <parameter name="JOY_STOP_DISTANCE_USSOBSTACLE1_VALUE" value="85" />
    <parameter name="JOY_STOP_DISTANCE_USSOBSTACLE2_VALUE" value="90" />
    <parameter name="JOY_STOP_DISTANCE_USSOBSTACLE3_VALUE" value="95" />
    <parameter name="JOY_STOP_DISTANCE_PSDOBSTACLE_VALUE" value="40" />
    <parameter name="JOY_SPEEDREDUCTION_DISTANCE_VALUE" value="175" />
    <parameter name="MOVE_FORWARD_SPEEDREDUCTION_RATE_VALUE" value="3" />
    <parameter name="JOY_TIME_MS_BACKMOVING_VALUE" value="1000" />
    <parameter name="WHEELSPEED_TESTMODE1" value="300" />
    <parameter name="WHEELSPEED_TESTMODE2" value="350" />
    <parameter name="WHEELSPEED_DOORSILLMOTION" value="250" />
    <parameter name="MOTORERRORMOTION_SPEED" value="120" />
    <parameter name="MOTORERRORMOTION_TIME_SEC" value="2" />
    <parameter name="WALLAREA_ESC_DECISION_DIST" value="100" />
    <parameter name="NARROW_AREA_SONAR_BUMPING" value="80" />
    <parameter name="NARROW_AREA_SONAR_MARGIN" value="80" />
    <parameter name="NARROW_AREA_SONAR_LEFT" value="80" />
    <parameter name="NARROW_AREA_SONAR_RIGHT" value="80" />
    <parameter name="NARROW_AREA_PSD" value="20" />
    <parameter name="CARPET_TURN_DISTANCE_LEVEL" value="1" />

  • wie zwurg schon sagte. Ansonsten, wenn es denn über die Parameter-Einstellungen sein soll; da gibt es außer der motion.xml noch eine andere XML Datei in dem verzeichnis. Leider habe ich den Ordner hier nicht zur Verfügung, ich erinnere mich jedoch, dass da in den Parametern einstellbar war, wie stark z.B. der Turbo-Modus oder der "normale" Modus sein soll. Saugleistung und Bürstenrotation etc. Einfach mal die anderen XML-Dateien durchsehen.

  • So, habe es nun noch einmal nachgesehen, es sind die Parameter in der Datei APP.XML (Agitator=Bürstenleistung; Suction=Saugleistung)
    <parameter name="SPEED_AGITATOR_NORMAL" value="1000" />
    <parameter name="SPEED_AGITATOR_TURBO" value="1200" />
    <parameter name="SPEED_SUCTION_NORMAL" value="8500" />
    <parameter name="SPEED_SUCTION_TURBO" value="10000" />


    weiterhin fände ich es sehr interessant, die einzelnen anderen Parameter mal aufzuschlüsseln. Den Kopf habe ich mir lange über die WF_DISTANCE in der motion.xml zerbrochen. Ich vermute, es handelt sich um die Entfernung seitlich zur Wand beim "Wall-Following"-Modus (an der Wand entlang fahren). Die Parameter mit JOY sind vermutlich für die Bedienung mit der Fernbedienung (joystick...). Obstacles sind Hindernisse, aber "on one direction"? Das sagt mir noch nicht wirklich was. WHEELSPEED_DOORSILLMOTION Radgeschwindigkeit auf einer Türschwelle, USS steht wohl für UltraSonicSensor, aber PSD? Und was ist genau der Unterschied WALLAPPROACHING-distance (Wand-Annäherungsentfernung) und TURN_DISTANCE_WALL (Umdrehen an der Wand Entfernung)?

  • Ich habe bei mir zuhause eine Sockellleiste an der Wand, die habe ich mal ausgemessen: 18mm
    Diese 18 mm habe ich zur WF_distance und zu TURN_DISTANCE_WALL hinzugerechnet. Bei den "normalen" Hindernissen habe ich mal nur 10-15mm dazugegeben. Langsamer fahren etwa 4cm früher. Mit diesen Werten ist er weiterhin recht ruppig gefahren, als ich jedoch die gelernten Daten gelöscht/resettet habe und er neu lernen musste, ist er beim ersten Mal zwar wieder angeeckt, aber nach ein paar mal Lernen nun genauso unterwegs wie ich es möchte: sanfter, aber auch noch ein bischen experimentierfreudig, aber nicht zu sehr, so dass er die Stühle quer durch den Raum schiebt. An der Fußleiste fährt er längs nun auf den Millimeter genau und besteigt sie nicht mehr. (Zum Test hatte ich die Narrow-Werte auch mal nur um 2mm au 82 bzw 22 angehoben, da war er mir aber doch wieder zu ruppig, 85 bzw 25 scheint mir ein guter Kompromiss, hier fische ich allerdings im Trüben, da ich nur vermuten kann, wofür die Narrow...werte zuständig sind)
    Geänderte Werte:
    <parameter name="TURN_DISTANCE_WALL_VALUE" value="123" />
    <parameter name="TURN_DISTANCE_OBSTACLE_VALUE" value="125" />
    <parameter name="TURN_DISTANCE_OBSTACLEONONEDIRECTION_VALUE" value="135" />
    <parameter name="WF_DISTANCE_VALUE" value="36" />
    <parameter name="WALLAPPROACHING_DISTANCE_VALUE" value="77" />
    <parameter name="CORNERAPPROACHING_DISTANCE_VALUE" value="75" />
    <parameter name="SPEEDREDUCTION_DISTANCE_VALUE" value="220" />
    <parameter name="NARROW_AREA_SONAR_BUMPING" value="85" />
    <parameter name="NARROW_AREA_SONAR_MARGIN" value="85" />
    <parameter name="NARROW_AREA_SONAR_LEFT" value="85" />
    <parameter name="NARROW_AREA_SONAR_RIGHT" value="85" />
    <parameter name="NARROW_AREA_PSD" value="25" />
    Habe die Update-Script Dateien mal angehängt, falls jemand dies gern mal ausprobieren mag.

  • Hi,
    Ich habe mir mal die Arbeit gemacht, per Google, Wikipedia und Leo die Parameterbezeichnungen halbwegs sinvoll zu übersetzen.


    v v v Das sollte eigentlich eine Tabelle mit der Bordeigenen Tabellenfunktion sein. Irgend ein Filter macht das Kaputt.


    [TABLE='width: 100%']

    [tr]


    [td]

    TURN_DISTANCE_WALL_
    TURN_DISTANCE_OBSTACLE_
    TURN_DISTANCE_OBSTACLEONONEDIRECTION_
    WF_DISTANCE_ (Wing Forward)
    WALLAPPROACHING_DISTANCE_
    CORNERAPPROACHING_DISTANCE_
    SPEEDREDUCTION_DISTANCE_
    MAX_TACC_ (Translational acceleration)
    MAX_RACC_ (Rotational acceleration)
    JOY_STOP_DISTANCE_USSOBSTACLE1_ FB
    JOY_STOP_DISTANCE_USSOBSTACLE2_ FB
    JOY_STOP_DISTANCE_USSOBSTACLE3_ FB
    JOY_STOP_DISTANCE_PSDOBSTACLE_ FB
    JOY_SPEEDREDUCTION_DISTANCE_
    MOVE_FORWARD_SPEEDREDUCTION_RATE_
    JOY_TIME_MS_BACKMOVING_ (MilliSecond)
    WHEELSPEED_TESTMODE1
    WHEELSPEED_TESTMODE2
    WHEELSPEED_DOORSILLMOTION
    MOTORERRORMOTION_SPEED
    MOTORERRORMOTION_TIME_SEC
    WALLAREA_ESC_DECISION_DIST
    NARROW_AREA_SONAR_BUMPING
    NARROW_AREA_SONAR_MARGIN
    NARROW_AREA_SONAR_LEFT
    NARROW_AREA_SONAR_RIGHT
    NARROW_AREA_PSD (Position-Sensing Detector)
    CARPET_TURN_DISTANCE_LEVEL

    [/td]


    [td]

    Dreh Distanz Wand
    Dreh Distanz Hindernis
    Dreh Distanz HindernisInEinerRichtung
    Vordere Flügel (Roboter-Ecken) Distanz
    Wand Annäherung Abstand
    Ecken Annäherung Abstand
    Geschwindigkeitsreduzierung Abstand
    Maximum Versatz/Rutschen Beschleunigung
    Maximum Dreh Beschleunigung
    Stop Abstand UltraSchallSensor-Hinderniss 1
    Stop Abstand UltraSchallSensor-Hinderniss 2
    Stop Abstand UltraSchallSensor-Hinderniss 3
    Stop Abstand Positionssensor-Hinderniss
    FB Geschwindigkeitsreduzierung Abstand
    Vorwärts Geschwindig.Reduzierung Rate
    FB Zeit Millisekunden Rückwärtsfahrt
    Radgeschwindigkeit Testmodus1
    Radgeschwindigkeit Testmodus2
    Radgeschwindigkeit Türschwelle Bewegung
    Motor-Fehler Bewegung Geschwindigkeit
    Motor Fehler Zeit Sekunden
    WandBereich Flucht-Entscheidung Distanz
    Enger Bereich Sonar Zusammenstoß
    Enger Bereich Sonar Rand
    Enger Bereich Sonar links
    Enger Bereich Sonar rechts
    Enger Bereich PSD (Positionssensor)
    Teppich Dreh Distanz Pegel

    [/td]


    [/tr]


    [/TABLE]



    JOY = Fernbedienung (FB)
    MS = Milli Second => Millisekunden
    PSD = Position Sensin Detector => Positions-Sensor, Lagesensor
    RACC = Rotational acceleration => Drehbeschleunigung
    TACC = Translational acceleration => Parallelversatz Beschleunigung
    USS = UltraSonicSensor => Ultraschallsensor
    WF = Wing Forward (Anlehnung an den Sport) => Vordere Flügel - die Ecken des Roboters


    So wird einem manch Bedeutung und Funktion klarer. :cool:


    Gruß Tüftl

    Edited once, last by Tüftl ().

  • Hi


    sagt mal , hat inzwischen jemand nen Kernelmodul selbst kompilieren koennen ? Ich wollte mich in der naechsten Zeit mal wieder etwas mehr mit luigi beschaeftigen. Bisher habe ich es aber nicht geschafft, ein selbst kompiliertes kmodul zu laden.
    Ich kriege immer 'invalid module format'.
    Gruss fx2

  • Hallo ... nun kann ich mir selbst antworten.


    Ich hab heute das Problem mit den Kernelmodulen geloesst. Ich habe auch schon erfolgreich das modul vivi.ko geladen und dadurch ein zweites video-device erhalten. Als nächstes teste ich v4l2loopback um möglicherweise dadurch irgendwie an die bilder zu kommen.
    ich melde mich dann wieder.

  • Hat schon jemand eine Möglichkeit gefunden, den Luigi über direkte Kommandos zur Bewegung zu animieren? So könnte man ja über Wifi bestimmte Signale senden, damit sich der Luigi bewegt, anstatt die Fernbedienung zu nutzen? Das wäre sicher der erste Schritt hin zu einer "App" über die man den Luigi steuern kann.


    Ich habe mir in der rc.local n schalter untergebracht, der die ausfuehrung von run_hit.sh verhindert.


    Kannst du mir sagen, wie du das gemacht hast? Danke! :-)


  • Kannst du mir sagen, wie du das gemacht hast? Danke! :-)


    Folgende Zeile kurz vor der Zeile mit dem Aufruf update.sh:


    test -f /usr/data/tmp/stop && exit 0


    Dadurch brauch ich mich nur kurz einloggen, und durch touch /usr/data/tmp/stop wird er beim nächsten reboot dann ohne rpmain.axf starten.
    Wenn man dann Luigi wieder als Sauger benutzen möchte, dann reicht ein rm /usr/data/tmp/stop; reboot.

  • Aktuell gibt es wohl den WLAN-Stick, der mit dem HomBot funktionieren sollte, "kostenlos" bei Pearl. Versandkosten 4,90.

  • Aktuell gibt es wohl den WLAN-Stick, der mit dem HomBot funktionieren sollte, "kostenlos" bei Pearl. Versandkosten 4,90.


    Hello,


    I am from Sweden and then the shipping cost was €19,90 from Pear.


    Instead I received 103 results when searching on ebay for "8192cu" (Include description). Cheapest one was ~€6.8 including shipping.
    http://www.ebay.com/dsc/i.html…nkw=8192cu&rt=nc&LH_BIN=1
    http://www.ebay.com/itm/171209282592


    I suppose that this will work?

  • Mal was anderes. Kennt sich jemand hier mit Farbmodellen aus ? Mein Prolem liegt darin, dass die Bilder von der Kamera voll den Rotstich haben. Ich gehe davon aus, das ich falsch auslese. Ich lese zur Zeit via YUYV aus. Mittels v4l2loopback habe ich schon rausbekommen, dass die Originalsoftware ein anderes Farbmodell nutzt. 422P. Aber wenn ich das benutze schaffe ich es nicht ein vernünftiges Bild daraus zu berechnen.

  • Hi wrapi,


    if the chip is 8192cu the selected stick should run in your hombot.


    Hello fx2. Ok, then I take my chances that the description of the wlan adapter is correct on eBay :) I will report to this forum once confirmed working. I am still waiting for my LG Hombot, it shall arrive on the 27 of January.


    Thanks for all info you have found out so far on this forum. Hopefully I can help out with something in future :)

  • Hallo ... nun kann ich mir selbst antworten.


    Ich hab heute das Problem mit den Kernelmodulen geloesst. Ich habe auch schon erfolgreich das modul vivi.ko geladen und dadurch ein zweites video-device erhalten. Als nächstes teste ich v4l2loopback um möglicherweise dadurch irgendwie an die bilder zu kommen.
    ich melde mich dann wieder.


    I've spend a week trying to compile a module, but the same error. I tried 3 toolchains and followed weird Korean instructions for building from GPL kernel but the same reuslt.
    I tried binutils 2.19 and GCC 4.4.3, binutils 2.17 and GCC 4.3.3 and GCC 4.1.2