Niederspannungskabel verlängern

  • Steht dieser Sicherheitshinweis nicht bei jedem Gerät mit Stecker irgendwo in der BA geschrieben?
    -> Wenn da etwas verhändert wird, erlischt die Gewährleistung/CE. Das ist wohl der Hintergrund.


    Aber "rumbasteln" sollte man da nicht. Wer sich nicht sicher ist, jemand machen lassen oder gleich das Original kaufen.


    Mir geht's jetzt auch weniger ums Basteln.
    Ich denke schon, dass ich es korrekt anschließen/verlängern/kürzen könnte.
    Ansonsten könnte es mein Bruder, der Informationselektroniker war.
    Aber warum sagt Husqvarna, dass das Netzteil nicht direkt an der LS angeschlossen werden darf.
    Es wären ja dadurch keine Veränderungen an den original Teilen, einen finanziellen Nutzen hätten sie dadurch auch nicht

    Gardena Smart Sileno

  • Völliger Tüdelkram.
    Du kannst kein Kabel zwischen LS und Trafo haben, du kannst das 5m Kabel zwischen den beiden haben, du kannst das 20m Kabel zwischen den beiden haben, du kannst das Kabel durchschneiden und wieder verbinden, du kannst einfach das 5m durchschneiden und 25m dazwischen packen....


    Alle diese Varianten in Betrieb gehabt und alle haben funktioniert. Einzig wenn etwas zwischen gesetzt wird muss man auf den Querschnitt achten.
    Womit verbinden: EGAL, da geht grade mal 1A bei den größeren Mähern etwas mehr drüber. Einziges Kriterium ist Langzeitstabilität. Ja es gehen auch Lüsterklemmen, aber halt nur im Innenbereich.
    Deutlich besser für die schnelle Verbindung im Innenbereich sind die Wagoklemmen mit Klapphebel. Ansonsten halt löten und Schrumpfschlauch drüber.


    Es lohnt sich auf's Netzteil zu schauen, es gibt bis über 7A ! bei mir gute 4A. Kein Problem für 'ne ordentliche Verbindung, aber auch keine Peanuts.
    Für den der mit den Werten nix anfangen kann: Finger weg! Die anderen haben eh schon längst verlängert :banane:

    430X seit 04/2016; >1200qm ca. 35 Hindernisse (Bäume, Sträucher, Geräte)

  • Funktioniert alles Einwandfrei!
    Spannung am Mäher passt, Ladestrom passt.


    Der Sicherheitshinweis ist auch nochmal direkt am Stecker des NS-Kabels angebracht gewesen. Die meinen es wirklich ernst ;-)

    Automower 320 + Robonect Hx, Navibot 8980S

  • Wieso musst Du das Kabel trennen?


    Mein Händler hat es einfach ausgepinnt, ist damit durch ein Loch, welches ich in den Fesnterrahmen gebohrt hatte (6mm) und hat den Stecker innen wieder richtig montiert. Das Loch hab ich mit Silikon verschlossen und gut ist es.


    Danke für den Tip des ausspinnen das ging bestens, einfach von innen mit ein stumpfen Gegenstand etwas drücken und schon bekommt man den pin raus, dann durch Loch und die beiden pins wieder richt in den Stecker stecken bis sie einrasten. Und schwups war ich durch das kleine Loch durch.


    Danke

  • Wer da mit Lüsterklemmen kommt und das dann mit Tesafilm isoliert, soll besser ein neues Kabel kaufen. Wer löten kann und weiss was Schrumpfschläuche sind, weiss was zu tun ist. Natürlich sollte so eine Flickstelle nicht im Rasenbereich sein, sondern schön trocken gehalten werden, Schrumpfschlauch hin oder her.


    Warum soll so eine Flickstelle mit Schrumpfschlauch nicht im Rasen sein?

  • Es gibt auch die Schrumpfschläuche mit Kleber drin. Hatte ich für einen Temperaturfühler unter Wasser.
    Nicht mal die halten echt dicht.


    Ich würde echt Klemmen verwenden, die für das vorgesehen sind.
    Also die scotchlok oder wie die heissen. Die mit "Fett" drin.
    Oder die Lüsterklemme oder Flickstelle mit Bitumen vom Hausbauen einbalsamieren.

  • Fidatex: weil es immer eine Problemstelle bleibt, die nie so 100% dicht sein kann wie eine Aderisolierung.
    Thomas: die sind für Begrenzungsdraht, nicht für die Stromzuleitung. Nicht zu empfehlen.

    Husqvarna Automower 310

    Husqvarna Automower 330X

    Neato Botvac connected

    AEG RX9

  • Also laut Datenblatt sind die scotchlok 314 Klemmen für bis zu 600V und je nach Querschnitt bis zu 15A geeignet.
    Demnach für Begrenzungsdraht und für das Niederspannungskabel geeignet.


    Also jedenfalls besser als abzwicken, verlängern und einen Schrumpfschlauch drüber.
    Dann eher eine geeignete Klemmdose setzen und dort vernünftig klemmen.

  • Das klappt schon deshalb nicht, weil die Stromversorgung viel dünnere Drähte hat, da gibt es keinen ordentlichen Kontakt. Wer mag kann es ja versuchen, ich halte es für eine blöde Idee.

    Husqvarna Automower 310

    Husqvarna Automower 330X

    Neato Botvac connected

    AEG RX9

  • Fidatex: weil es immer eine Problemstelle bleibt, die nie so 100% dicht sein kann wie eine Aderisolierung.


    habe ich auch gedacht, bis ich nun ein halbes Jahr Puff hatte mit Bk mal geht mal geht nicht, mal 1,8kOhm dann mit 10A wieder geschweisst = 1,6Ohm usw. Ich habe ein halbes Jahr gebraucht bis ich die unbekannte Stelle endlich kaputt kriegte, sodass ich mit dem Radio suchen konnte. Gefunden habe ich weder einen Schrumpfschlauch noch eine vergessene Scotlok. Es stellte sich heraus, dass das OriginalGardenakabel innerhalb der Originalisolation drinne verfault war.


    Mein erste Scotchlok war hingegen schon nach 4 Monaten defekt. Es stellte sich heraus dass Ameisen das Fet abtransportiereten. Die Klemme war komplett leer! bei den anderen fand ich AMsienstrassen.


    Die gelöteten und geschrumpften sidn seit 2012 ohne Ausfall. Ich muss dazu natürlich sagen, dass ich Kabel entfette vor dme schrumpfkleben und mindesten 2 Klebe-Schrumpfe drauf haue. das Y hab eich noch mit Vaseline gefüllt, bevor ich es zuschrumpfte. Dort habe ich die beidne Y äste separat und dann das ganze Y 3 mal übereinander mit immer grösserer überlappung

  • Ja, und die Titanic zerfällt so langsam auch.
    Nicht weil der Stahl rostet sondern Bakterien den Stahl als Nahrungskette entdeckt haben.

  • habe auch schon beobachtet, dass ameisen ganze silikonfugen ausbauen können.


    hatten wir gerade in der Produktion. Die Ameisen haben einen kleinen Riss im Silikon auf etwa 5cm Breite und 3mm Höhe ausgefressen und dann eine 7cm breite Ameisenstrasse auf etwa 8 Meter Länge eingerichtet. Wahnsinn. Hab sie dann mit Essig eingekreist und so zum Rückzug gebracht. Was die in der Produktion wollten ist mir unklar. Hatte nicht wie vermutet irgendwo Essensresten die runter gefallen waren.


    Schrumpfschlauch wurde mir bis jetzt nicht angefressen.
    Bis jetzt...