erfahrungen mit www.myrobotcenter.de ????

  • Lieber QE11,


    wir bedauern sehr, dass du ein stark gebrauchtes Gerät erhalten hast, welches dir solche Umstände bereitet hat. Eine Entschuldigung wäre natürlich das Mindeste gewesen, was wir hätten für dich tun können. Gerne haben wir deinen Fall nochmal intern abgeklärt und unser Kundenservice-Team wird deshalb nochmals auf dich zukommen.


    Falls wir in der Zwischenzeit noch Fragen hast, lass es uns gerne wissen.


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    das myRobotcenter Team

  • Lieber QE11,


    ...Eine Entschuldigung wäre natürlich das Mindeste gewesen, was wir hätten für dich tun können....

    Auch wenn mich dieser Fall ja nichts angeht:
    Das mindeste wäre gewesen, das Gerät als Gerät mit starken Gebrauchsspuren anzubieten.


    Ich kann das Gerät doch nicht so verkaufen und dann mit einer Entschuldigung die Sache bereinigen.
    Da könnte ich ja auch bei Euch auf Rechnung kaufen, die hälfte Überweisen und mich dann entschuldigen, oder bietet Ihr sowas an?

    AEG RX9 - Hobot 298/388 - Hobot Legee 668/688 - iRobot Braava Jet m6 - iRobot Braava Jet 240 - Litter Robot3 OpenAir - Medion MD 18379

  • Vielen Dank für Eure Rückmeldung hier im Forum.

    Das freut mich!


    Betonen möchte ich nochmals, dass die Kommunikation per Email mit Frau H. sehr freundlich und zügig war.


    Ich bin gespannt 😉.

    Grüße

    René

  • Kurze Rückmeldung zum Angebot von myRobotcenter.


    Man hat mir angeboten, zum erneut bestellten Mäher zusätzlich Ersatz- bzw. Verschleißteile kostenfrei als Wiedergutmachung dazu zu legen.

    Das finde ich sehr nett und absolut ok.


    Ebenso hat man mir zugesichert, bei einer erneuten Bestellung ein neuwertiges Gerät heraus zu suchen.

    Kleine Anmerkung dazu, ein Vorführgerät sollte immer neuwertig sein und nicht extra herausgesucht werden müssen 😉.


    Ich habe in der Zwischenzeit aber anderweitig einen neuen Robomow bestellt. Daher kann ich vom Angebot keinen Gebrauch mehr machen.


    Trotzdem, danke für die gute und immer freundliche Kommunikation.

    Leider kam das Angebot erst nach der Veröffentlichung hier im Forum. Da kann myRobotcenter am Prozess arbeiten.


    Grüße

    QE11 und besonderen Dank an Frau H. für die netten Emails.

  • Dann will ich auch mal meine Story erzählen. Meine Erfahrung war echt klasse! :thumbup:


    Am Sonntag vor Black Friday war der Roomba i7+ bei MRC für nur 799,- Euro zu haben, und das auch noch mit 5-Jahresgarantie. Ein wirklich gutes Angebot, dass ich nicht ablehnen konnte. :)


    Die Lieferzeit war mit 24-48 Stunden angegeben, ich rechnete also damit, den Roboter Dienstag oder Mittwoch zu erhalten. Am Mittwoch abend war allerdings noch kein Roboter da, und ich hatte auch bislang keine Versandbestätigung erhalten.


    Also rief ich am Donnerstag an. Nebenbei bemerkt, ist das echt kundenfreundlich gelöst, man wird nicht ewig in einer Warteschleife gehalten, sondern kann einfach seine Rufnummer auf einen Anrufbeantworter sprechen, wenn alle Support-Mitarbeiter im Gespräch sind, und wird dann zurückgerufen. Sehr angenehm! Eine Viertelstunde später rief mich eine sehr freundliche Support-Mitarbeiterin zurück. Sie entschuldigte sich für die Verzögerung und erklärte mir, dass sich die Lieferung der Roboter seitens ihres Lieferanten verzögert hatte und dass sie meinen Roboter morgen, also am (Black) Freitag raussenden würden.


    Da kann ja MRC nichts dafür und das finde ich halb so schlimm, ich wurde sehr freundlich behandelt, also alles gut. :)


    Aber jetzt kommt's: Am Black Friday (morgens) surfte ich nochmal auf die Seite von MRC, und jetzt war der i7+ sogar für nur 777,- Euro zu haben! Ein ohnehin schon gutes Angebot nochmal getoppt. :huh:


    Also dachte ich, die Verzögerung ist eine Sache, aber wenn er noch gar nicht mal versendet wurde und jetzt nur noch 777,- Euro kostet, dann möchte ich wenigstens auch diesen Preis haben. Schließlich könnte ich ja auch einfach stornieren und neu bestellen. Angenehmer wäre es allerdings natürlich, wenn MRC sich bereiterklären würde, mir die Differenz zu erstatten, der Einfachheit halber. Ich wusste aber nicht ob das möglich ist.


    Also nochmal angerufen mit dem Plan A, zu fragen, ob ich die Differenz erstatte bekommen könnte und mit dem Plan B, wenn das nicht möglich sein sollte, darum zu bitten, meine Bestellung zu stornieren, und dann neu zu bestellen.


    Das Gespräch hätte wirklich einfacher nicht sein können, es ging in etwa so:

    - "Hallo, hier Frau X, wie kann ich Ihnen helfen?"

    - "Hallo, hier Y, es geht um meine Bestellung Z. Der Roboter wurde ja noch nicht versendet, soweit ich weiß..."

    - "Wird heute verschickt!"

    - "Ich weiß, danke. Aber ich habe gesehen, dass der Roboter jetzt nur noch 777,- Euro bei Ihnen kostet..."

    - "Moment, ich gucke nach... *tipptipp* Ja, stimmt! Ich lasse es unsere Buchhaltung wissen, dann bekommen Sie die Differenz erstattet."

    - "Öhm... ja... super! Klasse, vielen Dank!"

    - "Sehr gerne! Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?"

    - "Nein, danke, einen schönen Tag noch und auf Wiederhöhren!"

    - "Ihnen auch, auf Widerhöhren."


    Wenige Stunden später erhielt ich eine E-Mail von PayPal: "myRobotcenter GmbH hat Ihnen 22,00 EUR zurückgezahlt.".


    Also, echt, besser geht es nicht. Meine Erfahrungen mit dem Support von MRC bisher sind hervorragend. Von dem guten Preis ganz zu schweigen. Hier werde ich sicher nochmal bestellen. :)

  • Dokumentation Schadensfall/Reparatur/Garantie bei

    myRobotcenter


    Ich habe einen Roomba 651 mit 5 Jahresgarantie bei myrobotcenter gekauft.


    Dieser hat nun einen Fehler und wurde daraufhin als Garantiefall gemeldet.

    Hier möchte ich nun den aus meiner Sicht absolut Kundenunfreundlichen Ablauf schildern:


    -          Garantiefall am 28.11.19 bei myrobot gemeldet (mit Belegen: Rechnung und Garantienachweis)

    -          Keine telefonische Erreichbarkeit für Rückfragen

    -          Hinweis auf Geschäftsbedingungen:

    Kostenvoranschlag bei Geräte außerhalb der Garantie:

    Besteht auf das von Ihnen eingesendete Gerät kein Garantieanspruch (älter als 2 Jahre; bei der 5 Jahresgarantie älter als 5 Jahre), behalten wir es uns vor, eine Kostenvoranschlagsgebühr zu verrechnen. Diese beträgt 50 - 70€ und wird auch verrechnet, wenn das Gerät nicht mehr repariert werden kann oder soll.

    Im Rahmen der 5-Jahres-Garantie, benötigen wir vorab zur Freigabe einen Kostenvoranschlag der jeweiligen Reparaturfachwerkstätte. Bitte übermitteln Sie uns diesen vorab, andernfalls behalten wir uns das Recht, die Reparaturkosten nicht zu übernehmen.

    Die 5-Jahresgarantie ist nur dann gültig, wenn das entsprechende Zertifikat mit der Rechnung vorgelegt werden kann. Legen Sie diese Dokumente unbedingt der Einsendung bei.

    Bitte beachten Sie, dass Verschleißteile nicht durch die Garantie(verlängerung) gedeckt sind. Sollte ein solches ausgetauscht werden müssen, sind die Kosten von Ihnen zu tragen (bspw. Akku (1 Jahr Garantie), Messer, Filter, Bürsten, usw.).

    Auch übernehmen wir keine Kosten, falls das Fehlverhalten aufgrund von Eigenverschulden (bzw. falsche Bedingung, wie bspw. Wasserwerte oder ein falsch verlegtes Kabel) zurückzuführen ist und somit kein wirklicher Defekt am Gerät vorliegt. Gebühren für die Überprüfung oder den Kostenvoranschlag werden Ihnen in solchen Fällen in Rechnung gestellt.


    -          D.h., ich muss einen Kostenvoranschlagbei myrobot (nicht myrobot) in Auftrag geben (und natürlich in Vorkasse zahlen) :

    Nach Erhalt des Kostenvoranschlages wird der Kostenvoranschlag durch mich an myrobotcenter geschickt.

    Dann wurde eine Reparatur durch myrobotcenter zugesichert.

    Allerdings muss ich jetzt die Reparaturkosten vorab zahlen und vor Reparatur an irobot anweisen.

    Das Gerät wird ansonsten nicht repariert.

    Erst nach Zahlung und dann Erhalt kann ich die (gezahlte) Rechnung bei myrobotcenter einreichen und auf eine Erstattung hoffen.


    Wenn man die Kosten für die Anschaffung eines Neugerätes bedenkt, und den zeitlichen Aufwand, Ärger und Leistungen der Vorkasse würde ich keine Empfehlung geben, bei myrobotcenter einen Haushaltsroboter mit 5 Jahresgarantie zu kaufen.

    Der NP meines roomba 651 betrug 389 € (incl. Des sogenannten Sorglos Paketes und der 5 Jahres Garantie).

    Reparaturkosten betragen nun 166,09€.

    Der zeitliche Aufwand beträgt bislang über 2 Wochen (Meldung Garantiefall am 28.11.2019 – allerdings habe ich den roomba noch nicht zurück).

    Die Rechnung wurde gezahlt, so dass ich davon ausgehe, dass nun mit der Reparaturbegonnen werden kann.

    Ich hoffe, dass ich mein Geld erstattet bekomme und werde weiter berichten.

  • Lieber Ma-Jo,


    vielen Dank für deinen Beitrag - da du diese Nachricht auch im Bewertungsportal Trustpilot veröffentlich hast, haben wir deinen Fall nochmals intern abgeklärt und dir auch auf die Bewertung geantwortet. Auch hier noch unsere Antwort: Bitte beachte, dass dies der normale Reparaturablauf ist - das Gerät muss zur Reparaturwerkstätte des Herstellers, wo ein Kostenvoranschlag erstellt wird. Ist die Reparatur wirtschaftlich, wird eine Reparatur vorgenommen, die im Garantiefall von uns übernommen wird. Dies hat dir unser Kundenservice-Team zugesagt. Bitte beachte zudem, dass wir keine fixe Dauer für die Reparatur festlegen können. Diese ist für jeden Kunden individuell - je nachdem, was am Gerät defekt ist und wie viele Reparaturfälle derzeit vorliegen. Ganz generell dauert eine Reparatur ca. 3-4 Wochen (je nach Schaden und Reparaturaufkommen).


    Wir bedauern sehr, dass dein Gerät repariert werden muss und hoffen aber dennoch auf dein Verständnis, dass es sich um den normalen Reparaturprozess handelt und eine Reparatur in den meisten Fällen nicht in zwei Wochen abgeschlossen werden kann.


    Solltest du noch Fragen haben, stehen wir dir sehr gerne zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen,

    das myRobotcenter Team

  • Also ich habe schon 3 Saugroboter bei my Robot gekauft. Die Lieferung erfolgte rasch. Bei einem hatte ich nach zwei Jahren ein Problem. Meine Reklamation wurde sofort beantwortet. Nachdem das gleiche Gerät nicht mehr geliefert werden konnte, erhielt ich den vollen Kaufpreis zurück. Ich werde sicherlich meine Geräte weiterhin bei dieser Firma kaufen.

    lg