Suchkabel mit normalem Draht

  • Kann man anstelle des originalen suchkabels auch einen normalen 1,5 er Draht verwenden. Gleiches gilt auch für den begrenzungsdraht

  • Man kann schon. Ob er genauso lang hält ist fraglich. Im Verhältnis zum Anschaffungspreis eines Robomähers aber doch stemmbar, den Originaldraht zu nehmen.

    Husqvarna Automower 308 (zum Nachbarn gewandert)

    Husqvarna Automover 310
    Irobot Roomba 780 (in Rente)

    Irobot I7 mit Absaugstation
    Irobot Braava 380 (in Rente)

  • Danke. Ich wollte nur einen kleinen versuchsaufbau machen vor der eigentlichen Installation.

  • Dafür kannst Du auch Lautsprecherkabel nehmen. Wenn es nicht dauerhaft liegen bleiben soll.

    Husqvarna Automower 308 (zum Nachbarn gewandert)

    Husqvarna Automover 310
    Irobot Roomba 780 (in Rente)

    Irobot I7 mit Absaugstation
    Irobot Braava 380 (in Rente)

  • Tag auch,


    selbst wenn das Kabel zur Festinstallation des Mähers benutz wird kann man ganz normale PVC isolierte Einzeladerleitung nehmen, ist nichts anderes als das Originalkabel, nur in den meisten Fällen günstiger. Eine 100m Rolle H07V-K 1,5qmm, so die offizielle Bezeichnung kostet ca 20€.


    Gruß
    Carsten

  • Mir hat man aus gut informierter Quelle erzählt, das die Ummantelung des Originaldrahtes Zusätze enthält, die bewirken, das die Weichmacher im Kunststoff länger stabil bleiben. Somit verhindert man, das die Kabelisolation hart und brüchig wird und der blanke Draht in der Erde korridiert.


    Ob das nun Marketinggequatsche ist oder tatsächlich eine Produkteigenschaft, kann ich nicht beurteilen. Im Zweifel investiere ich lieber die paar Euros und habe Ruhe.


    Die älteste Installation die ich kenne ist 9 Jahre im Betrieb. Die Kabel sind vergraben und es läuft ohne Probleme.

    Husqvarna Automower 308 (zum Nachbarn gewandert)

    Husqvarna Automover 310
    Irobot Roomba 780 (in Rente)

    Irobot I7 mit Absaugstation
    Irobot Braava 380 (in Rente)