Prototyp Ecovacs Deebot 9 mit Lasernavigation

  • Hallo zusammen,



    auf der Ifa hat Ecovacs den Deebot 9 vorgestellt. Dabei handelt es sich wohl noch um einen Prototypen. Interessant daran ist, dass der Roboter wie der Neato/Vorwerk mittels Laser den Raum scannt und dann strukturiert abfährt. Seine Form erinnert dabei ebenfalls an den Vorwerk, wobei er zwei Seitenbürsten hat und diese auch längere Borsten haben. Super finde ich, dass die erstellte virtuelle Karte auf dem Smartphone angezeigt werden kann. Dabei sieht man wo der Deebot gerade saugt und man soll wohl in der Karte durch Striche Bereiche abgrenzen können, wo er nicht hinfahren darf. Zudem kann man wohl auch auswählen, welche Räume intensiver gereinigt werden sollen.
    Angeblich erscheint er Ende diesen Jahres für 599 € und für 200 € zusätzlich kann man eine Absaugstation dazu bekommen.



    Ich bin mehr oder weniger zufällig drauf gestoßen. Blöderweise sind die Infos zu dem Roboter in einem iFrame eingebunden. Wen es interessiert, einfach in dem iFrame nach ganz unten scrollen, auf Seite 2 klicken und wieder nach ganz unten scrollen. Dort sind dann zwei kleine Absätze und ein kurzes Video zum Roboter:
    faz.net/aktuell/auf-der-ifa-roboter-staubsauger-an-der-handyleine-12561378.html



    Wie gut er sauber macht, konnte auf dem Messestand nicht festgestellt werden.

    Roboter-Historie:
    iRobot Roomba 581 | Neato XV-11 | Evolution Robotics Mint | LG Hombot 2.0 | iRobot Roomba 780 | Vorwerk Kobold VR100 | Vorwerk Kobold VR200 | Samsung Navibot 8980 | LG Hombot 3.0 | Neato Botvac 85 | iRobot Scooba 230 | iRobot Roomba 980 | Neato Botvac Connected | Xiaomi Mi Robot | Neato Botvac D5 Connected | AEG RX9 | Roborock S5 | Medion MD 18379 | Vorwerk Kobold VR300 | Roborock S4

  • Sehr interessant. Mich würde echt mal interessieren, wie er saugt und ob die das schaffen, einen Prototypen schnell genug sereienreif zu machen, damit er unter dem Weihnachtsbaum liegen kann

  • Ich habe noch einen längeren Bericht zu dem neuen Deebot gefunden. Auch hat der Autor ein ausführlicheres Video gemacht. Es scheint so, als ob die Wandverfolgung noch nicht so optimal funktioniert. Im Gegensatz zum Neato muss der Deebot immer wieder nachkorrigieren und einlenken. Auch in die Ecken fährt er nicht so schön rein. Das dürfte er aber aufgrund der Seitenbürste wieder ausgleichen.
    Interessant finde ich den Abschnitt über das bereits geplante Nachfolgermodell (Deebot D11). Dieses soll sowohl einen Laser als auch eine Kamera besitzen und dadurch eine bessere Raumerkennung ermöglichen. Der Autor hat auch ein paar Bilder angehängt. Darauf sieht man, dass der Roboter wieder rund ist und die Kamera und der Laser nach vorne ausgerichtet sind. Der Laser ist zudem in den Roboter selbst eingelassen, es gibt also keinen Aufbau mehr, wie z.B. beim Neato. Bin gespannt wie gut sich dieses Konzept in der Praxis schlägt. Starttermin soll irgendwann 2014 sein.


    http://robotbg.com/news/2013/0…usive_report_from_ecovacs

    Roboter-Historie:
    iRobot Roomba 581 | Neato XV-11 | Evolution Robotics Mint | LG Hombot 2.0 | iRobot Roomba 780 | Vorwerk Kobold VR100 | Vorwerk Kobold VR200 | Samsung Navibot 8980 | LG Hombot 3.0 | Neato Botvac 85 | iRobot Scooba 230 | iRobot Roomba 980 | Neato Botvac Connected | Xiaomi Mi Robot | Neato Botvac D5 Connected | AEG RX9 | Roborock S5 | Medion MD 18379 | Vorwerk Kobold VR300 | Roborock S4

    Edited once, last by Lt. Wurst ().

  • Hallo,


    ich war mal so frei und habe Ecovacs angeschrieben und gefragt, ab wann denn mit dem Roboter der 9er
    Serie in Europa zu rechnen sei. Er wird im 1 Quartal 2015 erwartet... also dauert noch etwas...
    Gruss

  • Klasse finde ich, dass man hier über die App Bereiche zum Reinigen ausgrenzen kann und/oder den Robi zum reinigen bestimmter Bereiche schicken kann. Das ist endlich mal eine Sinnvolle Sache für so eine App. Dann kanns mir egal sein, wieviel Katzenstreu die Viecher aus dem Klo scharren :)
    und sehe ich das richtig...ist das bei dem D96 etwa eine Absaugstation? *freu

  • Uiiii spannend.....wann ist die Markteinführung in Deutschland geplant? Preise bekannt?

    Husqvarna Automower 308
    Irobot Roomba 780
    Irobot Braava 380

  • Uiiii spannend.....wann ist die Markteinführung in Deutschland geplant? Preise bekannt?


    Preis gabs noch keinen und Start sollte irgendwann Anfang 2015 sein. Ich hoffe aber, dass es ehr werden wird, denn der Robi scheint richtig interessant zu werden. Wenn der Preis auch noch stimmt, hab ich meinen neuen gefunden

  • Klingt sehr vielversprechend. Ein VR100 mit Absaugstation und APP :jummp:

    VR100, VR200, FC8802, Roomba 876, Braava380, 3x Scooba230, R70li, Winbot W930

  • Witchking ja seh ich auch so. Sollte er dann den Testlauf hier bestehen darf er sich das Revier mit meinem Roomba aufteilen.

    Husqvarna Automower 308
    Irobot Roomba 780
    Irobot Braava 380

  • Ich hoffe nur, dass der Preis nicht auf dieses utopische Niveau wie bei Samsung ansteigt. Denn für 1000 € könnt ich auch ne Putzfrau zwei Jahre kommen lassen die saugt :)

  • 1.000 € wäre nicht drin. Ich muss für mein Geld arbeiten. Maximal 700 € wenn er wirklich gut läuft.

    Husqvarna Automower 308
    Irobot Roomba 780
    Irobot Braava 380

  • ich hoffe doch sehr das er früher kommt. Die webseite stimmt mich da schon zuversichtlich.


    Ich frage mich nur wie die Systeme mit Virtuellen Maps mit mehreren Etagen klar kommen....

    Edited once, last by Besserso ().

  • ich würde mich auch freuen, wenn er noch dieses jahr kommen würde. Derzeit ist das Teil meine persönliche Nummer 1, auch wen ich den Dyson recht interessant finde.
    Dekne mal mit mehreren Etagen wird er jedes mal die Karte löschen und neu anlegen. Wobei ihm hier das Abspeichern der Karten auch zum verhängnis werden könnte, aber das muss man einfach mal testen.

  • Beim HomeBot ist es ja so, das er nur die Karte abspeichert wenn er von der Basis startet, ansonsten speichert er diese nicht. Alternative wäre auch der VR200 mit der Kletterhilfe von Vorwerk. Man kann höchstens nochmal Ecovacs anschreiben und fragen.

  • leider noch ohne Preis und ohne Release. Bin ich echt gespannt....hoffentlich ist der günstiger als der VR200