Probleme bei Robo Sauger SR10F71UB

  • Hallo,


    seit Weihnachten 2013 sind wir stolze Besitzer eines Saugroboters. Nun macht er aber Probleme. Seit längerer Zeit beobachten wir schon, dass er nicht über kleine Teppichkanten kommt - nur wenn er richtig "Anlauf" nehmen kann. Alleine ohne Beobachtung konnte er noch nie bleiben, weil er sich immer irgendwo festfährt oder hängenbleibt (ich räume schon immer alles weg, damit das nicht passieren kann). Seit dem heutigen Tag findet er zwar noch die Ladestation, schreckt aber kurz vorher wieder zurück. Fährt also nicht mehr rein.
    Sensoren sind alle sauber. Das Gerät ist auch gereinigt (Bürsten, Staubbehälter...)
    Woran kann es liegen?
    :confused:




    Danke

  • Da du noch Garantie hast würde ich da nicht lange fackeln und ihn einschicken, auch wenn das mühsam ist.
    Prinzipiell sollte es schon Sinn und Zweck sein den Sauger alleine fahren zu lassen. Das muss klappen wenn die Wohnung halbwegs Robo sicher gemacht wurde.

    VR100, VR200, FC8802, Roomba 876, Braava380, 3x Scooba230, R70li, Winbot W930

  • Hab ich
    Ich meine sogar das beim 3. Defekt man sein Gele zurück bekommt. Kannst du das bestätigen. Gekauft auf myyrobotcenter.de Mitte Feb 2014

  • Bin eigentlich nur enttäuscht von dem Gerät. Reinigt nicht gut bleibt überall hängen und saugt nicht sondern kehrt. Automatische Zimmererkennung, ist wohl eher ein Streich.

  • Ich teste gerade den SR10F71 und bin ebenfalls nicht ganz einig war ob ich den Sauger behalte. Automatische Zimmererkennung funktioniert auch nicht immer, sobald er hängen bleibt wechselt er leider die Richtung und saugt recht unkoordiniert weiter, tja ..unsere Stuhle will er auch immer besteigen:mad5:, die Stühle hochheben wäre die denkbar ungünstigste Lösung da die Teile recht schwer sind und die Stuhlbeine sollten mit der Zeit auch nicht so aussehen als wäre ein Kuhherde darüber gelaufen. Da wo er ordentlich ohne Hindernisse hinkommt ist der Robbi recht ordentlich ...selbst am Rand und in den Ecken!


    Kann der LG Hindernisse besser erkennen gerade Stuhlbeine / bzw. Hindernisse die ca. 2 cm über den Boden liegen.

  • Hallo,
    nun ist er wieder kaputt. Wenn man ihn saugen lassen will oder manuell aus der Ladestation rausholt, schaltet er sich aus. Dann stellt man ihn wieder rein und er lädt weiter. Es gibt keine Fehlermeldung und Ladestandsanzeige ist irgendwann voll. Kann das jetzt schon das Akku sein? So oft muss der nicht saugen. Was kostet so ein Akku und muss ich den Roboter immer dafür einschicken? Wie lange sollte so ein Akku halten?
    Danke